Wand vornässen trotz Grundierung ?

Diskutiere Wand vornässen trotz Grundierung ? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hi, es ist schon eine Weile her, das ich mich hier angemeldet habe. Hatte bisher auch nichts, was ich fragen könnte. Aber jetzt :lock Ich...

  1. #1 gilletter, 21.01.2019
    gilletter

    gilletter

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    es ist schon eine Weile her, das ich mich hier angemeldet habe.
    Hatte bisher auch nichts, was ich fragen könnte.

    Aber jetzt :lock

    Ich möchte einen Teil meiner Wand neu verputzen, mit einem Rotband Haftputz. (ca. 1,5 qm)
    Nachdem der Putz ab ist (Ziegel sind sichtbar), würde ich einen Haftgrund raufmachen. Richtig ?
    Oder reicht es die Wand nur vorzunässen ohne zu grundieren ?

    Bzw. muss trotzdem vorgenässt werden, obwohl ein Haftgrund drauf ist ?

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

    Gruß Markus
     
  2. #2 bauspezi 45, 21.01.2019
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    nun ja, kleine Maßnahme..
    nimm einen Quast, mach die Wand richtig feucht, trag den Rotband so ca 1-1,5 cm auf,
    nach ca 20 Min Abfitzen und Glätten
     
    Selbstbauer88 und Leser112 gefällt das.
  3. #3 gilletter, 21.01.2019
    gilletter

    gilletter

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    danke erstmal.

    Es braucht also keine Grundierung ?
     
  4. #4 bauspezi 45, 21.01.2019
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    nee nur vornässen
     
    Selbstbauer88 und Leser112 gefällt das.
  5. #5 gilletter, 21.01.2019
    gilletter

    gilletter

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Berlin
    OK, danke.
    Dann werd ich das so machen.

    Trozdem mal die Frage.
    Wenn man grundieren müsste, weil die Wand das Wasser zu schnell auf nimmt, müsste man dann die Wand trotzdem etwas nass machen obwohl es einen Haftgrund gibt ?
     
  6. #6 bauspezi 45, 22.01.2019
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    kommt darauf an wie viel aufgetragen wurde.
    mach den Test mit dem Quast, Wand nass machen dann sieht man
    ob das Wasser schnell oder nur langsam einzieht.
     
    Selbstbauer88 gefällt das.
  7. #7 Diamand, 22.01.2019
    Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Je nach größe der Fläche geht auch eine Giftspritze, wie man sie im Garten nutzt, sehr gut zum nässen der Wand.
     
    Leser112 gefällt das.
  8. #8 Leser112, 22.01.2019
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Warum gerade Rotband und nicht üblichen Kalkzementputz?
     
  9. #9 Leser112, 22.01.2019
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    An der unbedingten Notwendigkeit von Haftgründen, Aufbrennsperren habe ich mitunter Zweifel. ;)
    Ich habe alle IW (Porenbeton!!!) ohne diesen zusätzlichen Aufwand erledigt. Bis heute keinerlei Probleme. Vorgenässt mit dem Oberteil einer "Giftspritze" ala @Diamand und verbunden mit einem Wasserschlauch. Damit lassen sich unterschiedliche Sprühstärken mit den Düseneinstellungen einfach realisieren. Das lohnt allerdings nur bei vielen m².
     
  10. #10 gilletter, 22.01.2019
    gilletter

    gilletter

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Berlin
    Ich gehe davon aus, das wenn das Wasser langsam einzieht, das man nicht vorwässern muss / sollte ?

    Weil ich das da habe. :)

    Oder wäre Kalkzementputz besser ? Wenn ja warum ?
     
  11. #11 Lexmaul, 22.01.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    1.050
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Kalkzementputz ist keineswegs üblich, sondern heutzutage unüblich. Unempfindlicher ist der KZP trotzdem!
     
  12. #12 gilletter, 22.01.2019
    gilletter

    gilletter

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Berlin
    Also lieber Rotband nehmen ?
     
  13. #13 Lexmaul, 22.01.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    1.050
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Was für einen Putz hast Du denn an den anderen Wänden - davon würde ich es abhängig machen.
     
    Spezialtiefbau gefällt das.
  14. #14 gilletter, 22.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2019
    gilletter

    gilletter

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Berlin
    Tja, das weis ich nicht. Ist halt nur so, das ich neu tapezieren möchte und schon kleine bis Mittelgroße Teile Putz entgegenkommen.

    Ist ein Altbau
     
  15. #15 bauspezi 45, 22.01.2019
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    bei der geringen Fläche nimm den Rotband und gut ist...
     
    Selbstbauer88 gefällt das.
  16. #16 gilletter, 22.01.2019
    gilletter

    gilletter

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Berlin
    OK, wäre das geklärt.


    Jetzt bleibt immer noch die Frage:
    Muss oder sollte die Wand trotz Haftgrund (wenn man Haftgrund einsetzen würde) genässt werden ?

    Diese Frage ist bisher nicht beantwortet worden.

    Hier wurde nur gesagt, vornässen reicht ohne Haftgrund.
     
  17. #17 Spezialtiefbau, 23.01.2019
    Spezialtiefbau

    Spezialtiefbau

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Beratender Ingenieur
    das ist genau die richtige frage ...
     
  18. #18 simon84, 23.01.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.205
    Zustimmungen:
    1.357
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn es ein Altbau ist dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass es schon ein KZP ist.
    Dann würde ich es auch genau so wie vorher verputzen !

    Allerdings würde ich vielleicht vom Verputzen die Finger lassen, wenn ich nicht mal den alten Putz identifizieren kann und lieber jemand machen lassen der Ahnung hat.
     
    Spezialtiefbau gefällt das.
  19. #19 gilletter, 24.01.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2019
    gilletter

    gilletter

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Berlin
    Wenn Du die Putzarten unterscheiden kannst, dann ist das gut.
    Dann sag mir woran man erkennt was für ein Putz es ist und ich werde diesen Putz besorgen.

    [Beitrag editiert]
     
    1958kos gefällt das.
  20. #20 simon84, 24.01.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.205
    Zustimmungen:
    1.357
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Stell doch mal Detail Foto ein. Ein Stück abgebrochen Putz hast du sicher

    Gipsputz eher mehlig und sehr hell

    Kalkzementputz fester und oft im Altbau je nach Mischung „dicker“ und grauer
     
Thema: Wand vornässen trotz Grundierung ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotband wand vornässen

Die Seite wird geladen...

Wand vornässen trotz Grundierung ? - Ähnliche Themen

  1. Undichter Wand-Boden-Anschluss im Keller

    Undichter Wand-Boden-Anschluss im Keller: Liebe Experten, wir haben ein 1999 gebautes Haus vor etwa 15 Jahren gekauft. Ein Bauträger hat es für sich selbst gebaut. Der Ölkeller war undicht...
  2. Schöner Übergang Holzverkleidung Wand zu Fliesen am Boden

    Schöner Übergang Holzverkleidung Wand zu Fliesen am Boden: Hallo zusammen, ich suche heute 'mal nach einer "Meinung" unter Euch. Wie würdet Ihr (optisch) einen Übergang einer holzverkleideten Wand...
  3. Tapeten entfernt - Putz kommt von der Wand

    Tapeten entfernt - Putz kommt von der Wand: Hi Leute, Ich wohne in einer Mietwohnung, Baujahr ca 1900, sanierter Altbau mit hohen Decken. Alles ist mit Raufaser tapeziert und mehrfach...
  4. Sturz in tragende Außenwand- Decke/Wand abstützen

    Sturz in tragende Außenwand- Decke/Wand abstützen: Guten Tag, ich möhchte in eine Tragende Außenwand einer Doppelhaushälfte (Baujahr 1935) im Erdgeschoss eine große Maueröffnung für Fenster...
  5. Abstand Terrassenboden Holz zur Wand

    Abstand Terrassenboden Holz zur Wand: Hallo, ich habe da eine Frage. Bei meiner Wohnung wurde ein Holzboden verlegt der unterschiedliche Spaltmasse zwischen Wand und Holzboden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden