Wand WC an Vorwand > Welcher Winkel Abfluss?

Diskutiere Wand WC an Vorwand > Welcher Winkel Abfluss? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Morgen nettes Forum, ich bin mal wieder hier, diesmal mit einer Sanitär-Frage: „Muss das Abflussrohr am Omega WC-Element immer erst...

  1. Dieter

    Dieter

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Guten Morgen nettes Forum,

    ich bin mal wieder hier, diesmal mit einer Sanitär-Frage:
    „Muss das Abflussrohr am Omega WC-Element immer erst senkrecht oder darf es auch gleich fast waagerecht verlegt werden, natürlich mit leichten Gefälle mind. 1,5%?

    Der Weg des Abflusses vom WC-Element zum Fallrohr wäre ca. 150cm lang (DN110) und die Mitte des Anschlusses am Fallrohr ist ca. 7,5cm über dem Estrich. Bei einer mittleren Höhe des Abflusses am Omega Element von 22cm ab OK Estrich ist eine senkrechte Verlegung ohne Kürzung des Abflusses am WC-Elementes bauartbedingt sicherlich nicht möglich.
    Allerdings müssen wir berücksichtigen, dass bei 22cm Höhe nur eine Höhe der OK des WCs von ca. 40cm erreicht wird, zumindest lt. Montageanleitung. Ich plane 5cm höher (OK WC 45cm), somit wäre der Abfluss am WC-Element ab OK Estrich sicherlich nicht 22cm hoch sondern 27cm hoch.

    Ist ein solcher fast waagerechter Abfluss möglich?
    Ich hoffe ich habe mich klar genug ausgedrückt :-)

    Viele Grüße
    Dieter
     
  2. #2 simon84, 24.04.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.643
    Zustimmungen:
    1.241
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kann man so machen, dann aber unbedingt eine Reinigungsöffnung vorsehen!
     
  3. Dieter

    Dieter

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Danke schön Simon!!

    Gruß
    Dieter
     
  4. Dieter

    Dieter

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo nochmal....
    die Verlegung des Anschlussrohres in einem Winkel von max 45 Grad wäre dann aber kein Problem, sprich ohne Revisions-/Reinigungsöffnung realisierbar?

    Gruß Dieter
     
  5. #5 simon84, 08.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.643
    Zustimmungen:
    1.241
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Revisionsöffnung weil du 1,50m bis zum fallrohr hast WCs verstopfen gerne mal

    Natürlich geht das auch ohne

    Hängt nur das WC an dieser Leitung ?
     
  6. Dieter

    Dieter

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Guten Morgen Simon,
    ja, es ist nur das WC am Anschluss aber mit DN90 nicht DN110 wie ursprünglich geplant.
    Ist da was problematisch?

    Wenn ich es richtig verstehe, muss nicht zwangsläufig das Anschlussrohr am WC senkrecht verlaufen?
    Es kann auch fast waagerecht angeschlossen werden sofern die 1,5% Gefälle auf die 1,5 Meter eingehalten werden. Richtig?

    Der Höhenunterschied Unterkante Anschluss WC und Unterkante Anschluss Fallrohr beträgt leider bestenfalls 6-7cm. :cry


    Gruß
    Dieter
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.191
    Zustimmungen:
    1.011
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Im EFH ist DN 90 innerhalb des Gebäudes zulässig sowohl AW SW und Strangentlüftung...
    Ja, das stimmt.
    Correct
    Zum Beispiel von Geberit gibt es, Anschluss waagrecht WC als fertiges Element für linke und rechte Ausführung.
     
  8. Dieter

    Dieter

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Guten Morgen SIL,
    ... und vielen Dank! Ich hatte bei Geberit auch schonmal gestöbert aber im Internet nichts gefunden.
    Welches Fertigelement ist das denn? (Link?)

    Gruß Dieter
     
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.191
    Zustimmungen:
    1.011
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Geberit Monolith WC-Etagenbogengarnitur waagerecht, Geberit PE Wand-WC-Bogen 90° rechts oder links, oder Grohe rapid sl, solido gibt es auch mit waagerechten Abgang.
     
    simon84 gefällt das.
  10. Dieter

    Dieter

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Vielen Dank SIL und eine schöne Woche!
    Gruß Dieter
     
Thema:

Wand WC an Vorwand > Welcher Winkel Abfluss?

Die Seite wird geladen...

Wand WC an Vorwand > Welcher Winkel Abfluss? - Ähnliche Themen

  1. WC-Vorwand: Abstand zur Wand

    WC-Vorwand: Abstand zur Wand: Hallo zusammen, ich brauche wiedermal eure Hilfe :) Neubau. Estrich 20cm kommt noch. Innenputz startet morgen. Jetzt habe ich mit dem...
  2. Vorwand Montageelement an "schwacher" Wand

    Vorwand Montageelement an "schwacher" Wand: Liebe Experten, mein Sanitärunternehmer möchte mir vor eine "schwache", zum Teil schon sehr geflickte Wand aus Rabitz ein Vorwandelement für ein...
  3. WC Vorwandelement an 11,5er Innenwand möglich ?

    WC Vorwandelement an 11,5er Innenwand möglich ?: Hallo, wir wollen das Gäste WC renovieren und dabei das WC von Stand auf Wandhängend umlegen via Metall-Vorwandelement. Jedoch ist dies nur eine...
  4. Halbhohe Vorwand an feststehender Wand befestigen

    Halbhohe Vorwand an feststehender Wand befestigen: Hallo zusammen, habe zu dem Thema nichts gefunden was mir weitergeholfen hätte, ausser irgendwelche Systeme wie Steptec. ich wollte eine...
  5. Pfusch bei Wand-WC?

    Pfusch bei Wand-WC?: Hallo! Ich befinde mich zz. bei der Badsanierung. Dazu gehörte auch die Anbringung eines Wand-WC's. Ich habe eine Fachfirma damit beauftragt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden