Wandanschluss 180er Schornstein mit 45° Abgang

Diskutiere Wandanschluss 180er Schornstein mit 45° Abgang im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, meine Baufirma hat mir einen Schiedel-Schornstein mit 180er Zug in meinem Neubau eingebaut. Dieser Schornstein befindet sich im...

  1. einser

    einser

    Dabei seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Lübs
    Hallo zusammen,

    meine Baufirma hat mir einen Schiedel-Schornstein mit 180er Zug in meinem Neubau eingebaut. Dieser Schornstein befindet sich im Nachbarzimmer und soll den Anschluss zum Kaminofen durch die Wand bekommen. In der Wand befindet sich bereits ein Durchbruch, in den der 45° Abgang (auch 180er) geht.

    Nun bin ich schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Anschlussmöglichkeit für meinen Kaminofen und habe nichts gefunden. Für Tipps mit welchen Bögen, Verjüngungen, Verkleidungen usw. ich dies bewerkstelligen könnte, wäre ich deshalb super dankbar.

    Viele Grüße,

    Einser
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was ist sonst noch an den Schornstein angeschlossen?
    Was sagt der Schorni dazu? Die kennen doch so ziemlich alle Möglichkeiten und vielleicht kann er Dir auch sagen wie das am einfachsten zu bewerkstelligen ist.

    Gruß
    Ralf
     
  4. einser

    einser

    Dabei seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Lübs
    Hallo Ralf,

    am Schornstein ist nichts weiter angeschlossen. Mir geht es darum einen schönen Anschluss zu meinem Kaminofen zu bekommen. Bisher gucke ich in Loch in dem ein Schamotte-
    Rauchrohranschluss mit 45° mit 180mm steckt. Dieses muss ich doch irgendwie an meinen Kaminofen anschließen und eine Blende davor setzen.

    Viele Grüße,

    Einser
     
  5. bob21

    bob21

    Dabei seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin!

    Es gibt in gut sortierten Baustoffhandlungen von Schiedel oder Plewa ein Reduzierstück aus Schamott oder Keramik von 180 mm auf 150 mm das man bequem mit dazu passendem Schamottmörtel oder Feuerzement einsetzen kann. Dann klappt auch der Rauchrohranschluss bzw. die passenden Blende dazu.

    Gruß
    Bob
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wandanschluss 180er Schornstein mit 45° Abgang

Die Seite wird geladen...

Wandanschluss 180er Schornstein mit 45° Abgang - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Schornstein Dach

    Abdichtung Schornstein Dach: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und zwar liegt Walzblei rund um den Schornstein bis auf den Dachziegeln. Leider wird Wasser wenn es...
  2. Schornstein oben nass - Kaltdach, Gas-Brennwert, LAS-System

    Schornstein oben nass - Kaltdach, Gas-Brennwert, LAS-System: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen, ich bin der Flo aus Bayern und baue gerade zusammen mit meiner Frau ein Einfamilienhaus...
  3. Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?

    Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?: hallo, es geht um den Wandanschluss einer Dachterrasse, der Putz ist sehr rau. Angeschlossen werden muss eine EPDM Folie 15cm hoch gezogen,...
  4. Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?

    Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?: Hallo zusammen, zu aller erst...Sorry wenn ich vielleicht etwas zu ungenau beschreibe.. Ich kenne mich nicht aus, und brauche deshalb Eure...
  5. Kondensatablauf am Schornstein

    Kondensatablauf am Schornstein: Guten Morgen liebes Forum, folgendes Problem: Mein Rohbauer hat für unseren Holzofen/Schornstein keinen Kondensatablauf vorgesehen, da er der...