Wandaufbau Wandheizung

Diskutiere Wandaufbau Wandheizung im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen! Die Situation ist in etwa: Innenwand, 11,5cm, z.Zt. mit KalkSand-Vollstein zwischen einem beheizten Wohnraum und einem...

  1. MaSch

    MaSch

    Dabei seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen!

    Die Situation ist in etwa:
    Innenwand, 11,5cm, z.Zt. mit KalkSand-Vollstein zwischen einem beheizten Wohnraum und einem ungeheizten Flur.
    Eine Überlegung ist, an diese Wand eine Wandheizung zu installieren, da diese Wand aus anderen Gründen eh grade "nackt" ist und die Wärmedämmung der Wand ja vermutlich keine allzugroße Rolle spielt, da es keine Außenwand ist.

    Ich habe zwei kurze Frage zum Wandaufbau für eine Wandheizung an einer Innenwand:

    1. Besser Vollstein oder doch mit Hochlochziegel o.ä. neu mauern (die Wand ist nicht tragend)?
      Laut U-Wert-Rechner ist der Wärmeverlust zum unbeheizten Flur hin mit Hochlochziegel deutlich geringer (Temperaturunterschied Oberfläche "Warm" zu "Oberfläche Kalt" gut 15°C)
      Jedoch ist, ebenfalls mit U-Wert-Rechner, die Wärmeabgabe in zu heizenden Raum mit Vollstein deutlich höher als mit Hochlochziegel.
      Dass die Hochlochziegel eine deutlich geringere Wärmekapazität haben als Vollstein ist klar.
      Aber wieso verbessern die die Wärmeabgabe in den Raum hinein?
    2. Der Putz
      Viele schwören ja auf Lehmputz. Viele scheinbar vor allem aufgrund der "baubiologischen" Eigenschaften.
      Gibt es, rein bezogen auf die Wärmeübertragung in den Raum hinein, zu Lehmputz überhaupt alternativen?

    Könnt ihr zu meiner Entwirrung beitragen?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 2. September 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vor der Überlegung zum Wechsel des Wandbildners sollte die Frage stehen, ob dieser statisch überhaupt möglich ist und welcher Aufwand ggf. für Abfangungen der Lasten auf der Wand erforderlich ist!
    Ggf.hat sich das Thema dann nämlich schon erledigt. :)
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das kann ich mir nicht erklären. Fehler bei der Eingabe? Interpretation der Ergebnisse?

    Ein schwerer massiver Stein/Ziegel stellt für die Wandheizung eine hohe Last dar, die zu einer Erhöhung der Trägheit führt. Man möchte aber die Energie im zu beheizenden Raum haben, nicht in der Wand. Die Heizleistung bei statischer Betrachtung unterscheidet sich hier erhebliche von der Leistung bei dynamischer Betrachtungsweise.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Wandaufbau Wandheizung

Die Seite wird geladen...

Wandaufbau Wandheizung - Ähnliche Themen

  1. Welcher Wandaufbau für Neubau

    Welcher Wandaufbau für Neubau: Hallo zusammen, wir planen ein EFH in Massivbauweise und stehen momentan vor der Frage welchen Wandaufbau wir nehmen sollen. KFW Förderung...
  2. Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau

    Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau: Hallo, habe schon vor 8 Jahren ein Okal Fertighaus in Frankfurt abgebaut und in Spanien wieder aufgebaut. Da die Belastungen im Haus ja nicht ohne...
  3. Abgwandelter Rahmenbau (Wandaufbau Ständerbauweise) - funktioniert das?

    Abgwandelter Rahmenbau (Wandaufbau Ständerbauweise) - funktioniert das?: Liebes Bauexpertenforum, ich habe viel gesucht, gelesen und ein wenig davon schon dazu gelernt. Aber so richtig komme ich in meinen...
  4. Wandaufbau beim Neubau - WDVS vs. Vollstein

    Wandaufbau beim Neubau - WDVS vs. Vollstein: Hallo Experten, wir wollen mit einem BU ein REH von ca 137qm bauen, sind uns aber beim Wandaufbau unsicher. Der BU hat erst einmal einen...
  5. Plattenheizkörper durch Wandheizung ersetzen

    Plattenheizkörper durch Wandheizung ersetzen: Hallo, in meiner Eigentumswohnung plane ich, meine Heizkörper im Wohnzimmer/in der Wohnküche zu ersetzen. Dies soll in erster Linie aus...