Wandlampe in welcher Höhe?

Diskutiere Wandlampe in welcher Höhe? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Wir wollen mit Wandlampen im Wohnzimmer für indirektes Licht in unserem Neubau sorgen. In welcher Höhe bringt man die an? Gibts da Empfehlungen? FH

  1. #1 FirstHouse, 1. Februar 2009
    FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Wir wollen mit Wandlampen im Wohnzimmer für indirektes Licht in unserem Neubau sorgen. In welcher Höhe bringt man die an? Gibts da Empfehlungen?

    FH
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    so, daß ihr beim betreten des raumes nicht geblendet werdet.
    alles andere ist abhängig von der ausleuchtung und strahlungswinkel
     
  4. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    naja da würde Ich sagen -> kommt 1. auf die Höhe der Decke an und 2. auf die Lampe die montiert werden soll.

    Man kann zwar jetzt pauschal 2m sagen aber ob das nachher passt bezweifle ich mal...
     
  5. #4 FirstHouse, 1. Februar 2009
    FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    die Deckenhöhe ab FFB ist 2,52m. Als Lampen denken wir an solche, die das Lich an der Wand nach oben und unten abstrahlt.
     
  6. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    Es kommt ja noch auf den Abstrahlwinkel an.. Die beste Lösung ist -> Lampe kaufen - Strom drauf und dann schauen wie es wirkt.
     
  7. stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    kommt auch auf eure Körpergroße an, man will ja nicht gegenlaufen und hängt davon auch ab ob Ihr geblendet werden könnt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    naja das "dagegen Laufen" kann ich mir bei ner Wandlampe schwer vorstellen ;)
     
  10. SnowMaKeR

    SnowMaKeR

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Nürnberg
    Dagegenlaufen ist gar nicht so schwer.
    Es gibt genügend Wandlampen die 15-20 cm in dan Raum reichen.
    Bei einem 1 Meter breiten Flur bleibste da gleich mal hängen :-)

    Bei Pauschaler Aussage würde ich Größe+10cm sagen.
    Aber wie schon geschrieben kommt es auf die Lampe selbst an und wie es dann wirkt.

    Ich empfehle euch: Eine Lampe kaufen und hinhalten (evtl. über ein Kabel auch mit Leuchtmittel). Da seht Ihr es am besten.

    Viele Grüße
     
Thema: Wandlampe in welcher Höhe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. montagehöhe wandlampe

    ,
  2. neubau wandauslass höhe

Die Seite wird geladen...

Wandlampe in welcher Höhe? - Ähnliche Themen

  1. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...
  2. Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot

    Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot: Hallo zusammen, Wir haben aktuell grosse Probleme mit unserem Gärtner Im August 2016 haben wir mit unserem Gärtner die Aussenanlage besprochen...
  3. Höhe/Tiefe der Dränanlage

    Höhe/Tiefe der Dränanlage: Hallo Zusammen, kurze Frage: Das Anlegen der "Drainage" steht unmittelbar bevor. Es geht um ein EFH mit Keller (keine WW), tragende Bodenplatte...
  4. 2m hohe Stützwand

    2m hohe Stützwand: Hallo zusammen, ich baue derzeit ein EFH am Waldrand. Zum Wald hin fällt das Grundstück etwa 2m ab. Ich wollte jetzt eine Stützwand aus...
  5. Hohe Wände Trockenbau

    Hohe Wände Trockenbau: Hallo zusammen, wir bauen aktuell gerade den Dachboden aus. Die Zwischenwände sollen mit Rigipsplatten im Trockenbau entstehen. Ich hätte...