Wann muss eine RWA bei MFH im Bestand nachgerüstet werden?

Diskutiere Wann muss eine RWA bei MFH im Bestand nachgerüstet werden? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Liebe Fachleute, letzte Woche bin ich durch ein Mietshaus aus den 70er Jahren gestapft, welches vor 4 Jahren Modernisiert und als Wohneigentum...

  1. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    Liebe Fachleute,
    letzte Woche bin ich durch ein Mietshaus aus den 70er Jahren gestapft, welches vor 4 Jahren Modernisiert und als Wohneigentum aufgeteilt und an eine neu entstehende WEG veräußert wurde. Im Zuge dieser Modernisierung des Hauses wurde im Treppenhaus ein in der Hoffassade vertikal durchgehendes Fensterband (vom EG bis unters Flachdach über 5.OG) komplett erneuert (Einbau neuer Fensterelemente). Diese große Fensteranlage wurde also vor 4 Jahren komplett neu eingebaut im Zuge einer kompletten Modernisierung der Wohnungen, die dann als ETW verkauft wurden. Das oberste Treppenhausfenster unter dem Dach lässt sich über ein Gestänge von Hand kippen (vom obersten Zwischenpodest aus) - das war's!

    Ein RWA-Flügel, der mittels Motor über einen im EG befindlichen Notschalter aufgefahren wird, war im Treppenhauskopf nicht vorhanden. Eine RWA-Luke im Flachdach war auch nicht vorhanden.

    Meine Frage:
    Hätte man im Zuge der Modernisierung und in Vorbereitung der Umwandlung in Wohneigentum nicht den ersten Rettungsweg mit einer RWA ertüchtigen müssen? Oder kann es sein dass hier dennoch Bestandsschutz geltend gemacht werden kann?

    Ich war auf jeden Fall erschüttert.
    Wer im Ernstfall schon mal in einem verrauchten Treppenhaus gestanden hat, der weiß warum!
    Was meint ihr?
     
  2. #2 Fred Astair, 05.10.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.920
    Zustimmungen:
    4.186
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Das regeln die Bundesländer unterschiedlich. In der Sache stimme ich Dir zu.
     
  3. #3 Fabian Weber, 05.10.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    12.091
    Zustimmungen:
    4.515
    Dem Bauordnungsrecht ist es vollkommen egal, ob das jetzt Eigentumswohnungen sind.

    Daher kommt solch eine Anforderung nicht.

    Wenn zum Beispiel ein Dachboden ausgebaut wird, dann kommen plötzlich die Auflagen.
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    Das habe ich befürchtet.
    Ja - solche Fälle kenne ich auch, dass bei neuem Wohnraum im Dach dann auch gleich die Fluchtwege-Auflagen (F90 im Treppenhauskopf plus RWA) kommen. Mich hat es nur gewundert, dass man die komplette Fensterachse über 6 Etagen erneuert hat ohne RWA-Fenster ganz oben. Wäre schließlich ein Leichtes gewesen ein solches mit einzubauen.

    Danke @Fabian Weber
     
Thema:

Wann muss eine RWA bei MFH im Bestand nachgerüstet werden?

Die Seite wird geladen...

Wann muss eine RWA bei MFH im Bestand nachgerüstet werden? - Ähnliche Themen

  1. Geringe Betonüberdeckung beim Keller „weiße Wanne“

    Geringe Betonüberdeckung beim Keller „weiße Wanne“: Hallo zusammen, mit der Rohbaufirma war der Bau eines Kellers im Ortbeton vereinbart. Gemäß dem Bewehrungsplan vom Statiker geht es um „weiße...
  2. schwarze oder weisse Wanne ....bei Anbau ???

    schwarze oder weisse Wanne ....bei Anbau ???: Hallo zusammen ich weiß, dass es bei bereits in anderen Rubriken einige Beiträge zu Schwarz / weiße Wanne gibt.. Jedoch ist unsere Situation...
  3. Ab wann Tilgung zahlen?

    Ab wann Tilgung zahlen?: Hallo, ich habe eine Frage zur Baufinanzierung. Angenommen ich entscheide mich in den nächsten Wochen für einen Hausbau bei einem...
  4. Kalte Ecken, ab wann kritisch

    Kalte Ecken, ab wann kritisch: Hallo zusammen, wir sind vor kurzen in unser neues altes Haus eingezogen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass im OG die Zimmerecken sehr kalt sind....
  5. Weiße Wanne / Abschweißung unter Estrich fehlt - was tun?

    Weiße Wanne / Abschweißung unter Estrich fehlt - was tun?: Wir haben ein EFH im Bau mit Keller und weißer Wanne. Das Grundwasser steht dauerhaft zwischen 0.5 und 1.5m höher als die Kellersohle. Drainage...