warmdach

Diskutiere warmdach im Dach Forum im Bereich Neubau; jedes jahr im sommer haben wir feuchtighkeits einbruch im o.g. obwohl unsere baufirma schon zwei mal nachgebssert hat. unsere dach hat...

  1. rziegler

    rziegler Gast

    jedes jahr im sommer haben wir feuchtighkeits einbruch im o.g.
    obwohl unsere baufirma schon zwei mal nachgebssert hat.
    unsere dach hat holzkonstruktion und ist so aufgebaut:
    (von unten gesehen)rigips,dampfsperre,dämmung,holzschallung,bitumenbahn.
    was kann die ursache sein?bitte um hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T9-Liebhaber, 15. Juli 2005
    T9-Liebhaber

    T9-Liebhaber Gast

    :-) :-) :-)


    ich vermute, nein ich bin fest davon überzeugt, dass dein Dach undicht ist.
    ich vermute, nein ich bin fest davon überzeugt (anhand deiner Beschreibung), dass du den Feuchtigkeitseinbruch durch undichte Fenster hast,
    nein ich hab mich verlesen- es muss über den undichten Kaminanschluss kommen-
    nein, das passt auch nicht zu deiner Beschreibung- ich denke echt, durch die Sommerstürme drücks da irgendwo rein
    schmarrn passt auch ned so richtig, es muss über eine undichte Dachdruchführung für die Satellitenschüssel sein...

    ich weis ned, irgendwie passt das alles nicht (oder vielleicht doch) zu deinen Vorgaben.


    :-) :-) :-)


    ich weis, ich bin ein arsch....aber lies dir deinen Thread noch mal in ruhe durch...wie soll man darauf eine korrekte Antwort geben?
    Ein bischen mehr Details wären schon toll. Dann gibts von den Dachspezis bestimmt sofort Hilfe!
     
  4. #3 Gast360547, 15. Juli 2005
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    :))

    Moin,

    ich bin mir sicher, nein, ich weiß, dass es die undichte Dampfbremse ist :)

    Im Ernst, weil sich dieses Phänomen für Sie nur im Sommer zeigt, wird es vermutlich wirklich so sein.
    Im Winter gelangt feuchtwarme Luft in die Konsstruktion und schlägt sich an der Schalung nieder. Im Sommer ist es im Innenraum kühler, also "wandert" die Feuchtigkeit wirder zurück, kann aber wegen der Dampfbremse nicht in den Raum zurück.

    Bei Ihnen wird ein blower-door-test mit Theaternebel Aufklärung bringen.

    Grüße
    stefan ibold
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 15. Juli 2005
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Auch möglich....

    Sperrwert der Dampfsperre ist kleiner als der der Bitu-Dachabdichtung.
    Dann kömmt von unten mehr Feuchte in die Konstruktion als oben rauskann - auch bei intakter Dampfsperre.
    Und dann tröpfelts irgendwann.
    Obwohl das Tröpfeln zeigt, das min. ein Loch in der Dampfsperre sein muss. :D
    Da addiert sich´s dann evtl.
    MfG
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

warmdach

Die Seite wird geladen...

warmdach - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  2. Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach

    Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach: Hallo, ich muss meinen Balkon abdichten. Der Balkon ist 10m lang und 2m breit. Es soll wieder eine Holzterasse drauf. Eingeschränkte Aufbauhöhe...
  3. Zwischendecke warmer Spitzboden

    Zwischendecke warmer Spitzboden: Hallo zusammen, ich hätte bezüglich der Dämmung einer Zwischendecke im Dachgeschoss eine kurze Frage. Muss ich in der Zwischendecke zu einem...
  4. Sandwich- oder Industrie-Warmdach für 1.600m² Industriehalle

    Sandwich- oder Industrie-Warmdach für 1.600m² Industriehalle: Hallo, ich bin auf diesen Link gestoßen. Dort wird in einem Vergleich das Warmdach als in der Regel sinnvolleren Dachvariante im Vergleich zum...
  5. Flachdachdämmung mittels Holzbalkenlage und Klemmfilz

    Flachdachdämmung mittels Holzbalkenlage und Klemmfilz: Guten Abend, hierzu hatte ich bereits im vergangenen Jahr geschrieben. Das Thema ist durch. Mit Statik wird nach den Wünschen des Bauherren...