Warmluftverteilung Kamin über stillgelegten Schornstein

Diskutiere Warmluftverteilung Kamin über stillgelegten Schornstein im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; ...allerdings ist der Kamin offiziell nicht raumluftunabhängig. Darum geht’s nicht, sondern darum ob die Fugen alle wirklich luftdicht sind, was...

  1. #21 chillig80, 23.09.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.335
    Zustimmungen:
    1.409
    Darum geht’s nicht, sondern darum ob die Fugen alle wirklich luftdicht sind, was praktisch nie der Fall ist, weshalb die Kamine keinen Unterdruck relativ zum Schornstein vertragen. Und hinzu kommt, der Unterdruck im Schornstein ist nicht gleichbleibend, das Problem kann durchaus nur an einigen Betriebspunkten auftreten, merkst dann später mal nachts wenn’s soweit ist, wenn Du es überlebst halt…

    Für den Betriebspunkt bei 100 Pa? Und mit 42dB? Und dann noch so kompakt, dass der in den Kamin passt? Ich find da absolut nix dazu… 451BE99C-349F-42C5-BBC7-6BB4418816EE.jpeg
     
  2. toxit

    toxit

    Dabei seit:
    17.09.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Einfach nach Warmluftverteilung Kamin bei Google suchen. Zweiter Treffer ist dann iventilatoren de.
    Der Unterdruck gegenüber Schornstein entsteht ja aber nur, wenn ich aus der Gebäudehülle raus blase, was ich ja nicht tue. Die Türen müssten aber offen bleiben oder man verteilt nur in den Gang, der untrennbar vom Kamin ist aktuell.

    Habs mal aufgemalt:
    Unbenannt.JPG
     
  3. #23 chillig80, 23.09.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.335
    Zustimmungen:
    1.409
    Wie man das anstellt dass die Türen aufbleiben erklärst dem Kaminfeger mal selbst, da wird der Augen machen. Und dann murmelt der was von Druckwächter und das Landratsamt untersagt dir ganz schnell den weiteren Betrieb… Ende.

    Wie auch immer, deine Bastelei ist so nicht zulässig und es ist auch wirklich gefährlich, wenn es nachts um 3 anfängt Kohlemonoxid aus der Glut zu saugen ist deine Erfinderkarriere drei Lungenzüge später beendet.

    Und zu der Homepage sag ich jetzt nicht viel, aber ohne Kennlinien weißt über den Ventilator überhaupt nichts. Ich hab hier ein halbes Dutzend Kataloge zu Ventilatoren und KWL und alle haben die Kennlinien gleich direkt mit beim Produkt, weil es sonst kein Profi kauft wenn er nicht weiß was das Ding kann und tut.

    Lass es einfach…
     
  4. toxit

    toxit

    Dabei seit:
    17.09.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Danke, Chillig, für deine Antwort, wenn auch unnötig polemisch...
    Es ist ja nicht meine Erfindung sondern es wird auf dem Markt in genau der Form angeboten, die du als lebensgefährliche Bastelei bezeichnest. Wenn ich im OG in den Gang blasen würde, wäre auch keine Türe dazwischen, aber seis drum.

    Von der Unterdruckgeschichte bin ich nicht überzeugt, aber die potentielle Lärmbelästigung schreckt mich in der Tat ab. Insbesondere im Wohnzimmer brauche ich keine signifikanten Strömungsgeräusche.
     
  5. #25 simon84, 23.09.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.183
    Zustimmungen:
    4.818
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Gibts den einen Grundriss?

    sind die zu beheizenden Räume neben dem Schornstein?

    vielleicht wäre es einfacher den Schornstein zu sanieren und dort wo es warm werden soll einen kleinen Kamin aufstellen
    Zb in Diele / Flur
     
  6. #26 chillig80, 23.09.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.335
    Zustimmungen:
    1.409
    Hör uff…
    Zulassung von dem Ding? Das ist wie „Chiptuning“ fürs Auto für die es keine Zulassung gibt, die wird auch am Markt angeboten… Alles was ich auf der Homepage dazu finde ist eine blose Konformitätserklärung für eine ganz andere Baureihe und die hat recht wenig mit dem Einsatz in Verbindung mit Kaminen zu tun. Apropos Kamin, ist der dafür zugelassen?

    Deine Bastelei ist lebensgefährliche Bastelei. Was Du da vor hast ist gesetzlich untersagt, es ist nicht erlaubt solche Kamine die „offiziell nicht raumluftunabhängig sind“ in Verbindung mit raumlufttechnischen Anlagen zu betreiben, da ist mindestens ein Druckwächter fällig. Mit nicht explizit zugelassenen Komponenten bringt aber auch der Druckwächter wenig. Wovon Du da überzeugt bist ist ungefähr so bedeutend wie deine Meinung zur Straßenverkehrsordnung.

    Und jetzt im Detail.

    Um einen Kaminofen mit einer Lüftung kombinieren zu dürfen braucht der Ofen eine DIBt-Zulassung eben dafür. Diese Zulassung wird nur erteilt wenn der Ofen raumluftunabhängig arbeitet und zusätzlich weitergehende Anforderungen an die Dichtigkeit erfüllt.
    Auf der Seite der Lüftungsanlage muss diese entweder „Typ F“ (Eigensicher) sein, was das Ding auf der Homepage sicher nicht ist, oder es muss ein Nachweis nach DIN 1946-6 erbracht werden, was ich in der Konstellation auch nicht sehe oder es muss ein Druckwächter verbaut werden, der dann wieder mit DIBt Zulassung. Davon bin ich sehr überzeugt.

    Es fehlt dir gerade am richtigen Ofen und an der richtigen Lüftung dazu… Und dann kommt sofort die Sache mit den 400m3/h die Du durch ein 125er Flexrohr drücken willst…

    Lass es einfach…:closed:
     
    Fred Astair gefällt das.
  7. toxit

    toxit

    Dabei seit:
    17.09.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Hi Simon,

    Danke fürs "nicht Aufgeben".

    Klar gibt es Grundrisse. EG.PNG OG.PNG

    Viele Grüße

    Christian
     
  8. #28 simon84, 23.09.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.183
    Zustimmungen:
    4.818
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wandheizflächen mit Speichermasse geht auch noch … könnte man sogar separat mit den hohen VL Temperaturen aus dem holzofen „befeuern“
    Wäre komplett geräuschfrei
    Konzepte gibts viele
    Alle kompliziert und recht kosten intensiv
    Muss man sich halt überlegen welches Szenario man damit wirklich abdeckt und was es einem wert ist
     
  9. #29 simon84, 23.09.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.183
    Zustimmungen:
    4.818
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ein Kamin im OG bei „Kind 1“ wäre keine Option ?
    Das reicht doch dicke um das OG zusätzlich mitzuheizen? Gibts auch mit pellets, dann geht beschickung etc auch nachts automatisch
     
  10. toxit

    toxit

    Dabei seit:
    17.09.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Ideen, aber das ist mir für den Nutzen deutlich zu kosten- und aufwandsintensiv. Vlt lässt sich tatsächlich mit dem Vorlauf des Ofens was anfangen. Mit 60-70 grad könnte man in der Tat z.B. einen einfachen Heizkörper betreiben oder Ähnliches. Muss ja gar keine Flächenheizung sein.

    Ich denke wir können die Diskussion hier beenden. Vielleicht hilft die Diskussion um Warmluftverteilung ja auch dem ein oder anderem trotzdem weiter. Sind ja einige gute Punkte dabei gewesen.

    Viele Grüße!
     
Thema:

Warmluftverteilung Kamin über stillgelegten Schornstein

Die Seite wird geladen...

Warmluftverteilung Kamin über stillgelegten Schornstein - Ähnliche Themen

  1. Kamine in Giebelwänden, warum macht man das?

    Kamine in Giebelwänden, warum macht man das?: In Filmen sehe immer wieder Häuser mit einem Kamin in den beiden Gibelwänden. In Schottland, Irrland; Frankreich, also in unterschiedlichen...
  2. Stillgelegter Kamin Geruch in Mauer

    Stillgelegter Kamin Geruch in Mauer: Guten Abend, wir haben ein Haus (Baujahr 1988) gekauft und saniert (isoliert usw.). Den Kamin, der bis vor 1 Jahr noch für die Heizung genutzt...
  3. Umbau eines Kamins

    Umbau eines Kamins: Moin, moin, ich habe hier ein seltenes, wahrscheinlich nicht so einfach zu lösendes "Problem" und freue mich über Empfehlungen: Haus Bj. 1980 -...
  4. Warmluftverteilung Kachelofen

    Warmluftverteilung Kachelofen: Hallo alle zusammen, ich habe wahrscheinlich wie viele hier das Problem der Warmluftverteilung. Zunächst will ich erst einmal das Wohnzimmer...
  5. Brennmaterial für alten Küchenofen und Frage zur Warmluftverteilung...

    Brennmaterial für alten Küchenofen und Frage zur Warmluftverteilung...: Hallo, ich muss gleich dazu sagen: Wir sind KEINE ausgewiesenen Ofenbau- und Kaminexperten, für uns ist der angeschaffte Küchenofen vom...