Warmwasser reicht nicht für Badewanne

Diskutiere Warmwasser reicht nicht für Badewanne im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir haben eine neue Viessmann Heizung (Viessmann Vitodens 200-W) mit Solorthermie (ca. 5m²) und einen 300l Wasserspeicher (Vitocell 100-W)....

  1. Minion

    Minion

    Dabei seit:
    20.03.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hallo,
    wir haben eine neue Viessmann Heizung (Viessmann Vitodens 200-W) mit Solorthermie (ca. 5m²) und einen 300l Wasserspeicher (Vitocell 100-W). 127 Liter dieses Wasserspeichers werden durch die Gasheizung auf 60 Grad erhitzt, die restlichen 173 Liter durch die Solarthermie auf dem Dach. Jetzt im Winter ist das Wasser durch die Solarthermie natürlich nicht warm und die Wassertemperatur des Solarspeichers liegt nur bei 10 Grad. Unsere
    Badewanne fasst knapp 300 Liter, wir bräuchten dafür also ca. 240 Liter warmes Wasser. Wie kann das realisiert werden, die 127 Liter des Wassertanks werden dafür wohl nicht reichen, oder? Gibt es eine Möglichkeit die 173 Liter, die durch das Solar erwärmt werden, durch die Gasheizung mit zu heizen?

    Viele Grüße
    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fred Astair, 08.03.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    420
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Schon ausprobiert oder nur theoretisch berechnet?
    Habe jetzt keine Zeit, mich näher zu befassen, werde mich später melden. Bitte bis dahin Antwort auf meine Frage...
     
  4. #3 Siedler, 08.03.2018
    Siedler

    Siedler

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ba.-Wü.
     
  5. Minion

    Minion

    Dabei seit:
    20.03.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    natürlich schon ausprobiert, die Wanne wird leider maximal halb voll. Ich frage mich eben wie man 240 Liter 38 Grad warmes Wasser aus einem 127 Liter Wasserspeicher bekommt, wenn dieser nur 60 Grad hat. Sollte er während der Wasserausgabe so schnell nachheizen, oder kann man die 173 Liter mitheizen? Gibt es da eine Lösung?

    Viele Grüße
    Sabine
     
  6. #5 Siedler, 08.03.2018
    Siedler

    Siedler

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ba.-Wü.
    Also ganz verstehen tu ich das jetzt nicht. Der Speicher hat insgesamt ein Volumen von 300 l. Diese 300 l werden vorrangig durch Solar, falls dies nicht möglich von der Gastherme aufgeheizt. Beide Spiralen befinden sich im selben Wassertank (Solar unten, Gas oben). Normalerweise sollte die Gastherme entsprechend nachheizen, wenn der gesamte Wasserinhalt runtergekühlt ist.
    Bei ist seit kurzem ein Wasserspeicher mit 200l in Betrieb. Selbst bei mehrfachem Baden hintereinander hatten wir noch keine Probleme. Sobald das Wasser im Speicher durch Entnahme runtergekühlt wird, fängt der Ölbrenner an nachzuheizen.
    Ich denke bei Euch müssen die Einstellungen nochmal überprüft werden.

    Gruß
     
  7. Minion

    Minion

    Dabei seit:
    20.03.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    so hatte ich mir das auch vorgestellt, dass die Gasheizung die 173 Liter der Solarthermie mitheizt, wenn es nicht genügend warm ist. Unser Heizungsbauer hat jedoch gesagt, dass das nicht so wäre und man dafür eine Pumpe bräuchte, habe ich jedoch nicht verstanden. Was bringen mir 173 Liter die den ganzen Winter kalt bleiben, das kann doch so nicht richtig sein.

    Viele Grüße
    Sabine
     
  8. #7 cschiko, 08.03.2018
    cschiko

    cschiko

    Dabei seit:
    07.12.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    6
    Richtig vielleicht schon, wirklich sinnvoll nicht! Würde halt für zwei eigenständige Heizkreise sprechen die dann über eine Umwälzpumpe verbunden werden müssten. Das müsste man dann eben nachrüsten und war eben anscheinend nicht Teil des bisherigen Auftrags.

    Was mich etwas wundert ist, dass du gar keine Wärmeleistung durch die Solarthermie hast. Meine Eltern haben, ok sie haben mehr qm auf dem Dach (wahrscheinlich etwa 10qm), im Winter fast immer eine Heizwirkung. Natürlich bei kompletter Bewölkung fällt dies weg, aber bereits etwas Sonne sorgt zumindest für eine recht ansehnliche Heizleistung.

    Bei ihnen ist das System aber so eingerichtet das sonst die Gasheizung den Pufferspeicher warm hält.
     
  9. #8 Siedler, 08.03.2018
    Siedler

    Siedler

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ba.-Wü.
    Hab mir das Ding mal auf der Vissman-Seite angeschaut. Es befinden sich 2 Heizspiralen im Wasserbehälter. Die untere Spirale (vorrangig) für Solar, die obere für Gas. Laut Vissmann-HP erfolgt ein Nachheizen durch Gas, sofern nötig.
    Irgendwas ist da faul. Auch die 10 Grad kommen mir sehr wenig vor. Vielleicht stimmt da was nicht.

    Gruß
     
  10. #9 Leser112, 08.03.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Wer hat dieses merkwürdige Anlagenkonzept denn verursacht?
     
  11. Minion

    Minion

    Dabei seit:
    20.03.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    wo hast du das denn gelesen? Laut Auskunft unserer Heizungsfirma wird nur der obere Teil (also die 127 Liter) mit Gas beheizt, der untere ausschließlich durch Solar. Ansonsten müsste man eine Umwälzpumpe extra einbauen.

    LG
    Sabine
     
  12. #11 simon84, 19.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Und das restliche Wasser im Speicher sagt dann nein böse Gasspirale von dir werde ich nicht warm oder wie ?

    Schon mal Wasser mit nem tauchsieder Warmgemacht ?

    Klar wird das Wasser in der Nähe am stärksten warm aber der Rest natürlich auch !
     
  13. #12 Basti2709, 19.03.2018
    Basti2709

    Basti2709

    Dabei seit:
    06.08.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Brandenburg
    Vielleicht solltest du der Heizungsfirma mal die Veranschaulichung auf der Viesmann Homepage zeigen und fragen, wie in einem offenen Behälter die Wassertemperatur oben 60 Grad und unten 10 Grad sein soll...hast du die Wassertemperatur mal selbst gemessen oder bisher nur an der Therme abgelesen?
     
  14. #13 Fred Astair, 19.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    420
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Leute nun stellt Euch doch nicht dümmer als Ihr seid.
    Das Prinzip nennt sich Schichtenspeicher und berücksichtigt die Eigenschaft von Wasser, seine Dichte mit steigender Temperatur zu verringern.
    Darum werden in großen Behältern Heizwendeln in unterschiedlichen Höhen eingebaut um bevorzugte Ladungsenthalpien (hier Solar) weit unten zuzuführen und somit den gesamten Speicherinhalt zu erwärmen.
    Die obere Heizswendel ist dann der Notfallplan, der einsetzt, wenn es die Sonne nicht so gut meint. Um die teure "Notfallenergie" zu schonen, wird nur der obere Speicherinhalt erwärmt.
    Um die Schichtung des Wassers nicht zu zerstören müssen Verwirbelungen und falsch angeschlossene Zirkulationspumpen vermieden werden. Dazu werden z.B. am Kaltwasserzulauf Prallbleche angebracht und der Volumenstrom ist zu begrenzen. Kommen dann die Kunden mit Wasserfallbrausen und ähnlichem Gedöns, sind die Bemühungen der Konstrukteure umsonst.
    Man muss Umweltenergienutzung auch leben und kann nicht so gedankenlos wie früher weiterwurschteln.
    D.h. bei Sonne gibt es einen Überschuss an warmen Wasser und die Familie tritt an zum Baden. An trüben Tagen darf nur der dreckigste Duschen.
    Wir müssen künftig fast alles hinterfragen, nicht nur das Auto.
     
  15. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 simon84, 19.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Eine exakte Grenze wie mit 173 Liter und 127 Liter angegeben wird es trotzdem nicht geben.

    Ein Lösungsansatz den Speicher auch an der unteren Wendel mit der Gastherme aufheizen zu können ist nicht verkehrt.
    Ob man eine zusätzliche Pumpe dazu braucht, oder ein/zwei 3-Wege Ventile reichen, lasse ich mal im Raum stehen.
    Da gibt es bestimmt entsprechende Ansätze vom Heizungsbauer.
     
  17. #15 Pluto25, 31.03.2018
    Pluto25

    Pluto25

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Backofenbauer
    Ort:
    Gangelt
    Ich hab hier einen ähnlichen Wasserspeicher und kann bestätigen das das "Solarwasser" auf ca 1/3 Höhe gemessen im ungünstigen Fall bei 10-15 ° herumdümpelt wären das beheizte auf ca 2/3 höhe gemessen um 65° liegt. Das Konzept funktioniert immer gut wenn die Heizung genug Leistung hat. Und schnell genug einschaltet.
    Daher die Frage wieviel Leistung hat die Gasheizung bzw wie weit kann sie hochmodulieren ? Schaltet sie früh genug ein oder erst wenn der Speicher fast komplett kalt ist ? Und wird der Heizkreis beim Wassererhitzen abgeschaltet?
    .
     
Thema: Warmwasser reicht nicht für Badewanne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

Warmwasser reicht nicht für Badewanne - Ähnliche Themen

  1. Suche nach dem Namen einer spezielle Badewanne

    Suche nach dem Namen einer spezielle Badewanne: Hallo wertes Forum, Ich bin auf der Suche nach einer speziellen Badewannenform. Die Maße der Badewanne dürfen 70 cm in der Breite und maximal...
  2. Badewanne setzen - ein paar Fragen

    Badewanne setzen - ein paar Fragen: Hallo zusammen, damit ich es richtig mache, frage ich mal lieber vorher. Ich möchte eine Villeroy & Boch Squaro Edge 12 Wanne verbauen. Diese hat...
  3. Badewanne einbauen - unter Wanne abdichten?

    Badewanne einbauen - unter Wanne abdichten?: Hallo zusammen, ich möchte in unserem Keller eine Badewanne einbauen. Die Estrichleger haben für die Badewanne einen entsprechenden Bereich...
  4. Fugen Dusche/Badewanne mit Hybrid Polymer statt Silikon?

    Fugen Dusche/Badewanne mit Hybrid Polymer statt Silikon?: Hi, hat jemand damit Erfahrung? Ich habe das bisher nur zum kleben verwendet, z.b. Ottocoll Allflex. Und dafür ist es wirklich gut, es klebt...
  5. Preise für Änderungen bei sanitärer Einrichtung (Badewanne)

    Preise für Änderungen bei sanitärer Einrichtung (Badewanne): Guten Abend, da ich festgestellt habe, dass hier wirklich viele kompetente und hilfsbereite Leute unterwegs sind, könnt ihr bei dieser Sache...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden