Warmwasser über Solar, Luft-/Wärmepumpe und elektr. Heizstab sinnvoll?

Diskutiere Warmwasser über Solar, Luft-/Wärmepumpe und elektr. Heizstab sinnvoll? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Ich habe ein Ferienhaus in einer Altstadt an der Algarve, das zu 80 % des Jahres mit 2 bis 4 Personen bewohnt ist. Im Haus ist Fussbodenheizung,...

  1. Tavira

    Tavira

    Dabei seit:
    5. Januar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    53113 Bonn
    Ich habe ein Ferienhaus in einer Altstadt an der Algarve, das zu 80 % des Jahres mit 2 bis 4 Personen bewohnt ist. Im Haus ist Fussbodenheizung, die über Luft-/Wärmepumpe betrieben wird. WW wird über ein Solarpaneel (200 cm x 100 cm) bis 68 Grad erwärmt, was im Sommer ausreicht. Im Herbst-/Winterhalbjahr bringt Solar oft nur 30-35 Grad, so dass zusätzlich über Wärmepumpe aufgeheizt wird. Die Wärmepumpe heizt jedoch nur bis max. 48 Grad, was für Heizung ausreicht, wg. Kontaminiationsgefahr aber nicht für WW, das etwa auf 70 Grad laufen soll. Gastherme zum Aufheizen ist in der Altstadt nicht praktikabel, weil nur max. 2 kleine Propangasflaschen angeschlossen werden dürfen. Nun soll nachträglich ein elektr. Heizstab in den 200 l - Vorratsbehälter eingebaut werden.
    Dazu ist folgende Priorität angedacht: 1. Solar (an trüben Wintertagen z.B. 30/35 Grad), 2. weitere Erwärmung bis 48 Grad mit Luft-/Wärmepumpe, 3. Restaufheizung über Heizstab von 48 auf 70 Grad.
    Dazu folgende Fragen: Macht das Sinn ? Ist Heizstab praktikabel ? Mit wieviel Kw sollte Heizstab ausgelegt werden ? (Verbrauch: etwa 150 - 200 Liter pro Tag 50 Grad warmes Wasser mit normal isolierten WW-Leitungen und Boiler; Zirkulationsleitungen etwa 40 m lang und 12 Std. aktiv). Wer kann annähernd etwas zum Stromverbrauch für WW p.a. sagen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welche elektrische Anschlußleistung steht denn überhaupt zur Verfügung?
    Und wofür wird die sonst noch gebraucht? Ggf. müßte verriegelt werden.

    Generell:
    Wie soll das laufen? Erwärmung auf diese höhere Temperatur nur ab und zu oder ständig?
    Wenn der Speicher ständig (elektrisch) auf hoher Temperatur ist, kann er schwerlich Energie vom Solarkollektor bzw. der WP aufnehmen.

    Vorschlag:
    Einbau einer separaten Trinkwasser-WP, die als Quelle den Kollektor nutzt!
     
Thema:

Warmwasser über Solar, Luft-/Wärmepumpe und elektr. Heizstab sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Warmwasser über Solar, Luft-/Wärmepumpe und elektr. Heizstab sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.

    Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.: Nach drei Anläufen weiß ich nicht mehr weiter. Zur Ausgangslage: Wir haben eine Doppelhaushälfte mit Nahwärme sprich Übergabestation im...
  2. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  3. Brauch-Warmwasser nur ein Rinsal

    Brauch-Warmwasser nur ein Rinsal: Werte Bauexperten, das Brauchwasser wird bei uns in einem REFLEX Speicher-Wassererwärmer, Type VF 300-2S, (Inhalt 295 l) erwärmt.Nebenbei, die...
  4. Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe

    Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe: Hallo, wir sind ein 4 Personen Haushalt in einem Einfamilienhaus. Das Haus hat ca. 130 m³ Wohnfläche und ist Baujahr 1998. Unsere aktuelle...
  5. effizienteste Warmwassererzeugung mit Wärmepumpe?

    effizienteste Warmwassererzeugung mit Wärmepumpe?: Hallo! Welche ist die effizienteste Warmwassererzeugung mit Wärmepumpe (modulierende Wasser-Wasser Wärmepumpe mit 2 Brunnen)? Ist ein System...