Warnung!!!

Diskutiere Warnung!!! im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Moin, wir haben unser Bad mit Granit gefliest. Sieht auch richtig gut aus! Imprägniert haben wir auch. Aber!!! Dieser wunderschöne Stein...

  1. masi

    masi

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausmann
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    wir haben unser Bad mit Granit gefliest. Sieht auch richtig gut aus! Imprägniert haben wir auch.

    Aber!!!
    Dieser wunderschöne Stein zieht ohne Ende Wasser!

    - nach dem duschen am besten erst die Fliesen abtrocknen, statt sich selber... :(
    -niemals ein Ölbad nehmen, oder regungslos in der Wanne liegen...
    - Frau mit Körperlotion aus dem Bad jagen, könnte ja was auf die Fleisen tropfen. Fett ergibt Flecken... :yikes
    - allein schon die Luftfeuchte beim heißen Bad reicht, und die Fliesen sehen ganz gescheckt aus... :fleen

    Von der Verarbeitung von Granit will erst gar nicht anfangen! :irre

    Naja, die Wasserflecken trocknen zwar nach ein paar Stunden wieder, aber trotzdem sieht das sch...e aus!
    Will damit nur vorwarnen. Sieht in den Designer Vorschlägen immer so schick aus. Von der Zweckmässigkeit liest man da aber nichts! :motz

    Gruß masi :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 27. Oktober 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Öööööhhhmmmm...

    Vielleicht mal über eine falsche Beratung/Materialauswahl nachdenken. :(
    Granit ist nicht gleich Granit und manches, was als Granit verkauft wird, ist gar keiner.
    Wir haben in unserem Bad z.B. einen Kugelgranit liegen, der saugt nicht ein bissel Wasser. In der Dusche steht die Nässe nur deshalb länger, weil der Granit geflammt ist.
    Oder falsche Nachbehandlung.
    Mal bei bau.de den Meister Fahrenkrog ansprechen, der kann vielleicht noch helfen/Tipps geben.
    Aber dazu bitte genaues Material des Steins und des Nachbehandlungsmittels angeben.
    MfG
     
  4. masi

    masi

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausmann
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    haben den Granit vom Praktiker, haben nicht so viel Geld!
    Mit der Beratung ist das da nicht so dolle.
    Es sah halt schick aus und war nicht so teuer!
    Aber danke für den Tip!!!

    Gruß masi :)
     
  5. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    oh oh..

    des hätteste jetzt hier nich schreiben sollen. Jungs, bremst Euch mal ein bissel:Roll
    Olaf
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 27. Oktober 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Also...

    einen kann ich mir nicht verkneifen:

    Dann warnt nicht vor Granit als Material, sondern warnt vor Baumarkt-Mist, der Verratung dort und "Wer billig kauft, kauft zweimal" :motz :motz :motz .
    MfG
     
  7. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm

    Hahahahaha... und?

    Wer ist jetzt wieder schuld?

    Der Granit kann nix dafür, dass man ihr an ungeeigneten Orten einbaut.
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    bei mir sind alle Böden sowie die Bäder/Küche/Treppen in Granit und Marmor ...
    das ganze hab ich vor 8 Jahren (so lang ist´s her) einmal bis
    zur Sättigung versiegelt ... Wasserflecken etc. kenne ich nicht ...
    selbst Rotwein ergibt keine Flecken ... sogar der Fliesenspiegel
    in der Küche trotzt jedem Fett (!)
    .
    "ABER" gekauft hab ich beim Fachhändler ... obwohl diverse Steine
    beim Baumarkt fast die hälfte billiger gewesen wären ...
    es scheint so als wenn meine Rechnung aufgegangen wär :konfusius
    .
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    ... meinst du, dass in den baumärkten das einer überhaupt weis was das ist?

    dennoch... die meisten nennen sich fachmarkt.... hmmmm....


    :respekt
     
  11. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Auch wenn es sehr sehr ärgerlich ist, wenn man der Boden jetzt mit so billigem Material "versaut" ist, aber das ist mal wieder der Beweis dafür, dass die billige "Baumarkt-Sch...e" wirklich schrott ist, zumal da ja die Beratung in Sachen Pflege wahrscheinlich nahe null ist.
    Tagtäglich werde ich mit Kunden konfrontiert, die mir irgendwelche Dumping-Preise von Artikeln präsentieren, die wir als Baustoff-Fachhandel zwar teurer verkaufen, aber dann auch die entsprechend qualifizierte Beratung geben und das Material auch in vielen Fällen deutlich besser ist.
    Würde gerne GENAU DIESEN KUNDEN GENAU DIESEN BEITRAG zeigen.
    Aber was reg ich mich uff, :-), gibt es halt immer wieder.
     
Thema:

Warnung!!!

Die Seite wird geladen...

Warnung!!! - Ähnliche Themen

  1. Warnung vor "Expertenvermittlungsdiensten"

    Warnung vor "Expertenvermittlungsdiensten": Gestern und heute habe ich ärgerlich viel Zeit damit verbracht, mich vermutlich fruchtlos bei zwei solchen Diensten zu akkreditieren. Inzwischen...
  2. FritzBox Warnung!

    FritzBox Warnung!: Für alle FritzBox Inhaber, hier, falls noch nicht mitbekommen: http://www.avm.de/de/Sicherheit/hinweis.html
  3. WARNUNG: irreführende Effektivzinsangaben bei vorfinanzierten BSV

    WARNUNG: irreführende Effektivzinsangaben bei vorfinanzierten BSV: In der aktuellen Finanztest ist ein Artikel, der zur Vorsicht bei vorfinanzierten BSV warnt. Hier ein kurzes Zitat als Beispiel aus dem Artikel:...
  4. Warnung der Polizei vor rumänischen Kriminellen

    Warnung der Polizei vor rumänischen Kriminellen: Zu Eurer Info - falls noch nicht bekannt: ---------- Warnung der Polizei vor rumänischen Kriminellen Derzeit werden an vielen Orten an...
  5. Warnung vor defekten FI-Schutzschaltern von ABB

    Warnung vor defekten FI-Schutzschaltern von ABB: Hallo zusammen. Ihr solltet mal eure FI-Schutzschlater überprüfen, zumindest wenn ihr welche von ABB habt. ABB hat eine Produktwarung...