Warum knacken meine Fliesen?

Diskutiere Warum knacken meine Fliesen? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei uns im Gäste-WC (6m²) knacken die Fliesen. Es sind aber keine Beschädigungen an den Fliesen oder an den Fugen zu erkennen....

  1. Pitter

    Pitter

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    bei uns im Gäste-WC (6m²) knacken die Fliesen. Es sind aber keine Beschädigungen an den Fliesen oder an den Fugen zu erkennen. Die Fliesen sind auch nicht locker. Es knackt direkt an der Dehnungsfuge, die vom nicht professionellen "Fliesenleger" irrtümlich mit verfugt wurde, und 2 Meter weiter unterm Fenster.

    Im Wohnzimmer haben wir dasselbe Spielchen, allerdings knackt es dort nicht so laut. Es ist eher ein "murmeln", wenn man in die Nähe (2 Meter) der verfugten Dehnungsfuge kommt.

    Soll ich die Dehnungsfuge nachträglich auskratzen? Kann das das Problem verursachen?

    Gruß und Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitter

    Pitter

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Die Suchfunktion hat mir noch zu Tage gebracht, dass es auch daran liegen kann, das die Bodenfliese zu nah an der Wandfliese angebracht ist und in Kontakt kommen. Dies ergibt wohl auch ein knirschendes Geräusch. Könnte das Knirschen im BAdezimmer unterm Fenster erklären.

    Nur, wie finde ich das heraus, ob das bei mir der FAll ist. Ist ja schon mit Silikon verfugt...

    Und im Wohnzimmer haben wir natürlich keine Wandfliesen.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Öffnen der Fuge wird wohl unumgänglich.

    Man könnte zwar versuchen die Ursache akustisch zu lokalisieren, aber ich sehe da keine einfache Möglichkeit.

    Guß
    Ralf
     
  5. Pitter

    Pitter

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Das heißt, ich muss mir nun einen Multitool von Bosch oder Multimaster von Feoin besorgen und die Dehnungsfuge freilegen?!?
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Ja, oder so ähnlich.

    Ist aber eigentlich schon über alles hier gesprochen worden, außer dem Silikon unter dem Fenster zum Gäste-WC.
     
  7. Pitter

    Pitter

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Stimmt, das hatten wir schon mal...
     
  8. Slidey

    Slidey

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger / Badmonteur
    Ort:
    Aspisheim
    wenn es an der dauerelastischen Fuge zur wand knirscht oder andere geräusche störend wirken, liegt es meistens daran das nach dem ausfugen der rand nicht richtig (oder garnicht) ausgekratzt wurde. :irre

    wenn du ganz viel pech hast, hat den "Fachmann" evtl. sogar die fliesen press an die wand gelegt was knirschen oder kratzen durch die kante der geschnittenen bodenfliese auf der glasur der wandfliese erzeugt wenn sich der estrich bei betreten leicht absenkt.

    Also: Silicon mit Cuttermesser entfernen und nachsehen. UNd wie schon genannt mit Schwingschleifer von Bosch oder Fein nacharbeiten. zur not geht auch eine Flex. Dabei Staubsauger vorhalten oder raum leeren und gut lüften.

    hoffe dir weitergeholfen zu haben :D
     
  9. hennesjo

    hennesjo

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Kurtscheid
    Das hat Slidey richtig beschrieben. Es darf keine Verbindung von Wand zu Boden statt finden. Wenn das das aber so ist, ist das Murcks.:mauer
     
  10. Pitter

    Pitter

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Vielen Dank für die Antworten.

    Ich besorge mir das passende Werkzeug und werde mal schauen.

    nur mal so aus Jux:
    Gibt es eine Maschine, (die man sich ausleihen könnte) mit der man Bodenfliesen samt Kleber entfernen kann und den Estrich wieder freilegt (ohne die FBH zu beschädigen)?

    Geht mir gerade durch den Kopf, weil es sich ja um einen relativ kleine Raum handelt und ggf. an einem Wochenende zu schaffen wäre.

    Einfach drüberfliesen gaht ja so nicht....
     
  11. #10 alabama2000, 25. Februar 2010
    alabama2000

    alabama2000

    Dabei seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    R.P.
    stemmhammer mit breitem meissel ging bei mir ganz gut. die fliesen hatte ich schnell raus, aber das problem wird der kleber auf dem estrich dann sein. den muss man erst mal runterkriegen und dann den estrich wieder plan schleifen. das gibt ne megasauerei sag ich dir...

    besser is du musst das nicht machen :e_smiley_brille02:
     
  12. ernstg

    ernstg

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wien
    Knacken

    Laienfrage:
    Kann man es denn nicht einfach knacken lassen?
    Welcher weitere Schaden ist zu erwarten?

    lg
    Ernst
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Laienmeinung:
    Wenn Fliesen knacken, dann ist das doch ein Zeichen dafür, dass sich irgendwo eine Spannung im Belag aufgebaut hat, und durch die Bewegung entspannt sich die ganze Sache wieder.
    Wenn nicht die Bewegung für Entspannung sorgt, dann wird das irgendwann das schwächste Glied in der Kette übernehmen, und das bedeutet Risse in Fugen oder einer Fliese selbst.

    Gruß
    Ralf
     
  14. hennesjo

    hennesjo

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Kurtscheid
    Also , du kannst das mit dem Stemmhammer abstemmen, nicht von oben (Estrich geht kaputt) immer seitlich unter die Fliesen. Dann mit einer Tellerfräse und Staubsauger (kaum Staub) Kleber abfräsen. Den Estrich evtl. nivellieren oder spachteln. Danach neu verfliesen. Von einem besseren Fachmann.:28:
     
  15. Pitter

    Pitter

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    So, kurzes Endergebnis:

    Nachdem ich mir den Bosch Multittol besorgt habe und im Wohnzimmer die Dehnungsfuge freigelgt habe, knirscht es dort nicht mehr.

    Im Badezimmer habe ich die Silikonfuge zur Wandfliese entfernt und an einer kritischen Stelle, wo die Bodenfliese nahezu an der Wandfliese lag, wieder PLatz geschaffen. Das Knacken ist nun auch verschwunden.

    Ende gut, alles gut :bounce:
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Siehste, wird doch alles gut. ;)

    Hast Du auch nachgeschaut ob irgendwelche Fliesen hohl liegen? Wenn man schon Dreck macht......:)

    Gruß
    Ralf
     
  18. Pitter

    Pitter

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Sind leider ein paar hohle dabei, aber nicht in dem Bereich, wo ich die Tage gearbeitet habe.
    Hier werde ich das aussitzen und erst aktiv werden, wenn die hohlen Fliesen reißen.....
     
Thema: Warum knacken meine Fliesen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knarren fliesen auf trockenschüttung an treppe

    ,
  2. Fliesen knacken

    ,
  3. bodenfliesen knarren

    ,
  4. fliesen knirschen im Bereich der Wände,
  5. was mache ich wenn fliesenboden kracht,
  6. fliese knarzt,
  7. knackende Fliesen was tun,
  8. knacken im fußboden,
  9. neubau fliesen knacken,
  10. knacken im estrich lokalisieren,
  11. fliesen knackt,
  12. bodenfliesen dehnungsfuge geräusch,
  13. boden Neubau nach Fliesenverlegung knackt
Die Seite wird geladen...

Warum knacken meine Fliesen? - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  5. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...