Was darf dieses Vorhaben kosten??

Diskutiere Was darf dieses Vorhaben kosten?? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Forumsgemeinde. Beitrag musste leider gelöscht werden.

  1. #1 M.F, 08.12.2003
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2004
    M.F

    M.F

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bonn
    Hallo liebe Forumsgemeinde.

    Beitrag musste leider gelöscht werden.
     
  2. #2 bauhexe, 08.12.2003
    bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Ich versteh´die Frage nicht...
    Gibt's keine Schätzung, Kalkulation, Auschreibung, Angebot???
     
  3. #3 M.F, 08.12.2003
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2004
    M.F

    M.F

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bonn
    asterix

    Hallo liebe Forumsgemeinde.

    Beitrag musste leider gelöscht werden.
     
  4. #4 Ingo Nielson, 08.12.2003
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    dazu sollten sie dann einen unabhängigen fachmann beauftragen.
    aus der ferne und mit solch spärlichen infos geht das gar nicht. wenn jemand eine seriöse kostenschätzung abgeben soll, dann nur aufgrund einer vernünftigen planunterlage und mit kenntnissen des grundstücks , der statik und der bodenbeschaffenheit etc.
    das alles kostet zeit und geld und ist in einem internetforum nicht zu leisten.
    sie merken ja offenbar schon selbst, das die preise sehr unterschiedlich sind. das geld für planung und ausschreibung haben sie am ende leicht wieder drin. wer hat das denn bisher gemacht?
     
  5. #5 NBasque, 08.12.2003
    NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Rohbaukeller

    können Sie bundesweit für ca. 320,-- €/m² Fläche bekommen.

    Derzeit ist im Großraum Bonn die Auftragslage gut; warum also sollten Bauunternehmen gerade jetzt besonders preiswert anbieten?

    Und - last but not least - sie haben ihre Verträge doch geschlossen; was wollen Sie erreichen ?
     
Thema:

Was darf dieses Vorhaben kosten??

Die Seite wird geladen...

Was darf dieses Vorhaben kosten?? - Ähnliche Themen

  1. Kamin aus dem Katalog - Darf ich ablehnen?

    Kamin aus dem Katalog - Darf ich ablehnen?: Guten Tag zusammen, Ich habe folgendes Problem: Wir haben mit unserem Bauträger einen Pauschalvertrag unterschrieben der einen Kamin beinhaltet....
  2. Holz-Unterkonstruktion für vorgehängte Fasse - welches Holz darfs sein?

    Holz-Unterkonstruktion für vorgehängte Fasse - welches Holz darfs sein?: Liebe Experten, ich plane eine vorgehängte hinterlüftete Fassade (Rhombusleisten). Die Unterkonstruktion soll aus Holz entstehen. Von innen nach...
  3. Darf man statt Kupferleitung ne Steigleitung auch mit billigerer Alultg -verlegen?

    Darf man statt Kupferleitung ne Steigleitung auch mit billigerer Alultg -verlegen?: Gebt mal bitte Hinweise was erlaubt ist. Darf man statt Kupfer bei immer steigenden Preisen auch Aluleitungen verwenden? Darf ein Elektrobetrieb...
  4. Darf ein HAK (Innenwand)auch nur mit PE 16mm² H07VU geerdet werden oder braucht es Mantelleitung

    Darf ein HAK (Innenwand)auch nur mit PE 16mm² H07VU geerdet werden oder braucht es Mantelleitung: also reicht ein starrer Draht 16mm² mit gruengelb Farbbezug oder muss extra noch n Mantel sw oder grau drüeber sein? Also ne Mantelleitung sein...?
  5. Gesetzliche Frist wielange eine Bauplanung dauern darf ?

    Gesetzliche Frist wielange eine Bauplanung dauern darf ?: Hallo Wir bauen mit einem Bauunternehmen (Fertighaus) und der Architekt plant quasi seit 2.März und wir haben immernoch keinen Bauantrag erhalten...