Was habt Ihr für Eure Terrassenüberdachung ausgegeben?

Diskutiere Was habt Ihr für Eure Terrassenüberdachung ausgegeben? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Wir wollen unsere Terrasse überdachen lassen. Das Dach hätte etwa 6m x 4,50m. Unser Zimmermann hat uns zum Referenzprojekt geschickt. Das haben...

  1. #1 K a t j a, 23.11.2020
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Leipziger Land
    Wir wollen unsere Terrasse überdachen lassen. Das Dach hätte etwa 6m x 4,50m. Unser Zimmermann hat uns zum Referenzprojekt geschickt. Das haben wir uns gestern mal angesehen. Holz mit Glas vergleichbare Größe inkl. Markise - um die 20K. Das fand ich schon etwas viel. Oder ist das normal? Ist Alu vielleicht günstiger? Nö oder? Was habt Ihr ausgegeben?
     
  2. #2 driver55, 23.11.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.538
    Zustimmungen:
    712
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Euros!
    Achso, wieviel? Das ist doch uninteressant. Die Frage ist doch, wollt ihr Holz, Stahl, Alu..und welche Features (Beleuchtung, vertikale Verschattung...) das Teil haben soll. Daraus ergibt sich ein Preis x, der ggfs. diskutiert werden kann.
     
  3. #3 K a t j a, 23.11.2020
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Leipziger Land
    Für mich jetzt nicht. Ich muss leider arbeiten für mein Geld. ;)
    Steht doch da:
    Holz oder Alu (egal), inkl. Unterbaumarkise und Glasdach.
     
  4. worlde

    worlde

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ochsenhausen
    Bei uns waren es knapp 7300€
    • 7,5 x 3,5m
    • Alukonstruktion mit VSG-Eindeckung
    • Inkl. Sonnensegel also Stoffbahnen zwischen den Sparren die man von Hand verschieben muss. Elektrische Unterdachmarkise hätte knapp über 2000€ mehr gekostet.
    • Inkl. 6 LED-Spots
    • Inkl. Montage
    • Wandhängend und vorne 3 Pfosten
     
    simon84 und K a t j a gefällt das.
  5. #5 K a t j a, 23.11.2020
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Leipziger Land
    Was genau ist diese VSG-Eindeckung? Wie zufrieden seid Ihr damit?
     
  6. worlde

    worlde

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ochsenhausen
    VSG ist Verbundsicherheitsglas. Ich meine, dass es Standard ist, wenn man sich für "echtes" Glas entscheidet und nicht für Polycarbonat etc.

    Für den Preis sind wir zufrieden. Wollten eben auch nicht weit über 10000€ ausgeben, was durchaus möglich ist. Anbieter ist KD-Überdachungen. Ob eine Überdachung für den doppelten Preis viel besser ist, weiß ich nicht. Haben die Überdachung auch erst seit wenigen Monaten.
     
  7. #7 K a t j a, 23.11.2020
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Leipziger Land
    KD klingt gut, aber ich fürchte, bis Sachsen schaffen sie es dann doch nicht. :(
     
  8. #8 driver55, 23.11.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.538
    Zustimmungen:
    712
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    15000 € (2013)
    • 4,5 x 3,5 m
    • Alukonstruktion mit 10 mm VSG-Eindeckung
    • inkl. Aufdachmarkise (1)
    • inkl. Vertikalverschattung seitlich (2)
    • inkl. Vertikalverschattung vorne (3)
    • inkl. LED-Spots in den Sparren (4)
    • inkl. Halogenleiste (dimmbar) (5)
    • inkl. Funkfernbedienung (5 Funktionen )
    • inkl. Rinne und Fallrohr (ca. 4 m, da Balkon)
    • inkl. Montage
    • Wandmontage und vorne 2 Pfosten
    Marke und Model: sag ich nicht:biggthumpup:

    Jetzt besser?

    PS: Es gibt überall Fiat und Daimler.:D
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 K a t j a, 23.11.2020
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Leipziger Land
    Ich glaub, wir nehmen dann doch auch Alu. Wir haben die volle Südsonne auf der Terrasse. Das Holz müsste dann sehr oft gestrichen werden. Das macht sich blöd.
     
  10. #10 Surfer88, 23.11.2020
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    295
    Ich plane gerade für unsere L Überdachung mit Seite 1: 4x6,5m
    Seite 2: 2,5x6,5m

    Mit ca. 3500€
    Sparren/Pfosten 500€ + VSG Glas 2500€ + Alu Profile/Abdichtungsmaterial 500€.

    Lg
     
    simon84 gefällt das.
  11. #11 Kriminelle, 23.11.2020
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    417
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen


    • 5,0 x 3,5m
    • Alukonstruktion mit VSG-Eindeckung
    • Inkl. Elektrischer Markise, Unterführung
    • Inkl. 6 LED-Spots
    • Inkl. Montage
    • Wandhängend und vorne 3 Pfosten
    • Seitenschiebeteil, 4 Elemente auf 3,5 Meter
    • Unter 10000€
     
    K a t j a und simon84 gefällt das.
  12. #12 simon84, 23.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.352
    Zustimmungen:
    2.952
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    baust du aber selber :) bei einer Firma locker das doppelte
     
    Surfer88 gefällt das.
  13. worlde

    worlde

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ochsenhausen
    Es gibt ja durchaus auch genügend Bausätze im Internet zu bestellen. Muss man halt handwerklich begabt sein oder jemand kennen, der einem das aufbaut. Die sind durchaus günstig. Bei mir hat der Aufbau 600€ gekostet und hat nicht so lange gedauert. Bei der Selbstmontage hätte ich erst mal Montagematerial und Werkzeug beschaffen müssen. Und es hätte einiges länger gedauert.
    Aber wäre schon mal interessant, ob es sehr große qualitative Unterschiede gibt. Es ist halt oft ein Aluprofil mit Glas drauf. Das ist ja keine Raketenwissenschaft. Könnte mir auch gut vorstellen, dass manche Anbieter das Aluprofil vom gleichen Hersteller beziehen.
     
  14. #14 K a t j a, 24.11.2020
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Leipziger Land
    Sind die auch aus Glas?
     
  15. #15 Kriminelle, 24.11.2020
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    417
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Aber sicher! 1cm dick.
     
  16. #16 MJanssen, 25.11.2020
    MJanssen

    MJanssen

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    DevOps Engineer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    3 x 5m, Alu, VSG mit Markise, 6 LEDs inkl. Montage -> 7000€
     
    K a t j a gefällt das.
  17. #17 Tamanara, 25.11.2020
    Tamanara

    Tamanara

    Dabei seit:
    05.05.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    6,5 x 4m, Alu, VSG mit Überdachmarkise und 70cm länger als Das Dach, inkl. Montage 9.300€
     
    K a t j a gefällt das.
  18. #18 K a t j a, 25.11.2020
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Leipziger Land
    Wenn ich das so lese, dann sind die meisten doch unter oder etwa bei 10K. Das hatten wir eigentlich auch geplant. Die 20K vom Zimmermann fliegen dann definitiv raus und wir schauen uns nach Alu um - auch wegen Südsonne. Schon mal vielen Dank an alle!
     
    MJanssen gefällt das.
  19. #19 K a t j a, 28.12.2020
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Leipziger Land
    Bin gerade frustriert. Erstes Angebot für Aludach 7,20m x 4,50m ohne Extras 20K. Mit Markise und Windschutz auf der Westseite 33K. :(
     
  20. #20 Bauandi, 28.12.2020
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    23
    Mehrere Angebote einholen und man sieht klarer.
     
Thema:

Was habt Ihr für Eure Terrassenüberdachung ausgegeben?

Die Seite wird geladen...

Was habt Ihr für Eure Terrassenüberdachung ausgegeben? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel sollte man für eine passable Haustür im KfW 55 Haus einplanen/ Wieviel habt Ihr ausgegeben

    Wieviel sollte man für eine passable Haustür im KfW 55 Haus einplanen/ Wieviel habt Ihr ausgegeben: Ich weiß, das kommt sehr darauf an was man alles für Ausstatungswünsche und Extrawünsche haben will, aber mich würde mal interessieren, wieviel...
  2. Habt Ihr Ideen zur Grundrissänderung?

    Habt Ihr Ideen zur Grundrissänderung?: Hallo, wir haben eine Wohnung geerbt, in die wir gerne einziehen würden. Leider werden wir mit dem Grundriss nicht so richtig warm und wissen...
  3. Füllen der Hohlräume: Habt ihr nen Vorschlag?

    Füllen der Hohlräume: Habt ihr nen Vorschlag?: Hallo liebes Forum, ich benötige eine ebene Decke. Wie ihr auf dem Foto seht, hat die Decke Hohlräume. Habt ihr ein paar Vorschläge, wie ich...
  4. Welche Ortgangspfannen habt Ihr für eurer Haus genommen?

    Welche Ortgangspfannen habt Ihr für eurer Haus genommen?: Von vielen Herstellern gibt es mittlerweile Ortgangspfannne mit Innensteg und Außensteg. Welche habt Ihr für eurer Haus genommen, oder welche habt...
  5. Pflasterarbeiten pro qm was habt ihr bezahlt?

    Pflasterarbeiten pro qm was habt ihr bezahlt?: Bei unserem Nachbarn baut gerade eine Firma eine Garage. Die würden auch Pflasterarbeiten durch führen und haben mir ein Angebot gemacht. Dies...