Was ist das wirtschaftlichste Material für die Dämmung einer Kellerdecke?

Diskutiere Was ist das wirtschaftlichste Material für die Dämmung einer Kellerdecke? im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; bei bau.de antwortet keiner ... EFH Bj. 1973 (also vor der ersten Ölkrise ...), zweischaliges Ziegelmauerwerk mit Luftspalt, 60 m2-Wohnzimmer...

  1. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    bei bau.de antwortet keiner ...

    EFH Bj. 1973 (also vor der ersten Ölkrise ...), zweischaliges Ziegelmauerwerk mit Luftspalt, 60 m2-Wohnzimmer ist Anbau an Haupt-Baukörper, hat also drei Außenwände und einen unbeheizten Keller darunter. Fußboden Stahlbeton mit Verbundestrich und Klinkerfußboden. (Pult-)Dach ist neu und vernünftig gedämmt. 12 m2 Fenster sind ThermoPane Bj. 1973, U-Wert unbekannt.
    .
    Heizrechnung exorbitant, dazu ist der Raum heftig fußkalt.
    .
    Fragen:
    .
    1.) Macht Dämmung der Kellerdecke von unten Sinn? Falls wie angenommen ja: Welches Material welcher WLG in welcher Stärke ist ein wirtschaftlicher Kompromiss? Aufbauhöhe im Keller ist zweitrangig, Raum ist 2,30m hoch und wird nur als Gartenpflanzen-Winterlager genutzt.
    .
    2.) Lohnt es sich, die Fenster anzugehen?
    .
    Vielen Dank für die Antworten!
    .
    Düsseldorf - Helau!

    Gruß Distler
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    zu 1.) bei den heutigen Energiepreisen macht bald alles Sinn was den CO2 Ausstoss mindert ... wieviel genau sich dadurch einsparen lässt kann "nur" ein ausgewiesener Energieberater berrechnen.
    .
     
Thema:

Was ist das wirtschaftlichste Material für die Dämmung einer Kellerdecke?

Die Seite wird geladen...

Was ist das wirtschaftlichste Material für die Dämmung einer Kellerdecke? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  3. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...