Was ist effektiver ? Warmwasseraufbereitung

Diskutiere Was ist effektiver ? Warmwasseraufbereitung im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo...was ist eigentlich effektiver. Im mom. bereite ich Warmwasser mit meiner Gastherme von 6-9.30 Uhr, dann von 11.30 Uhr-12 Uhr und von...

  1. #1 Steini2772, 1. Februar 2005
    Steini2772

    Steini2772

    Dabei seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Steinfeld / Pfalz
    Benutzertitelzusatz:
    In 9 Monaten gebaut !!!
    Hallo...was ist eigentlich effektiver. Im mom. bereite ich Warmwasser mit meiner Gastherme von 6-9.30 Uhr, dann von 11.30 Uhr-12 Uhr und von 18.30-21.30 Uhr auf. Mein Kollege meinte das es effektiver wäre (energiesparender) wenn ich von 6 bis 22 Uhr die Warmwasserbereithaltung durchlaufen lassen würde weil er immer nur kurz nachheizen würde bei Bedarf und nicht wie bei mir relativ "kaltes Wasser" komplett nachzuheizen. Hab auch eine Solaranlage und ich habe gedacht wenn mittags das Wasser net so heiß ist das sie dann zuheizt. Wenn es aber immer auf 55 Grad steht muss die Solaranlage ja nix nachheizen. Was sagt Ihr denn dazu ?
    gruß aus der pfalz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steini2772, 3. Februar 2005
    Steini2772

    Steini2772

    Dabei seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Steinfeld / Pfalz
    Benutzertitelzusatz:
    In 9 Monaten gebaut !!!
    hat da keiner ne meinung oder ahnung ? gruß
     
  4. enertec

    enertec

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gebäudeenergieberater & Heizungstechniker
    Ort:
    Bonn/Bad Honnef
    hi,
    meiner Meinung nach ist es nicht so wichtig ob der Speicher jetzt 55 oder 45°C hat, denn die 45°C müssen ja auch wieder aufgeheizt werden, heisst ja nicht das dies eingespart wird. Und es wird sich wohl um einen Schichtenspeicher handeln, da heizt die Therme nur die oberste Wasserlage die als erstes gezapft wird. An der Solarregelung können Sie die Temperatur des Speichers meist ablesen, wenn diese nicht läuft werden Sie sehen dass der Warmwasserspeicher zwar 55 Grad hat, aber unten an der Heizschlange der Solarleitung auch nur 20°C anliegen.

    Gruss

    Patrick
     
  5. #4 Unregistriert, 12. März 2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    schau mal unter www.oeko-energie.de bei SOLARWÄRME. 3 x am Tag nachheizen ist nicht nur sehr unökonomisch, sondern auch ganz sicher nicht nötig. Unsere Kunden heizen (wenn überhaupt nötig) morgend um 6:00 EINMALIG, dann kommt die Sonne und selbst wenn sie nicht kommt, ist der Speicher bis zum nächsten Tag noch warm genug...

    Ciao
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was ist effektiver ? Warmwasseraufbereitung

Die Seite wird geladen...

Was ist effektiver ? Warmwasseraufbereitung - Ähnliche Themen

  1. Verständnissfragen zur EnEV und effektiven Heizkosten

    Verständnissfragen zur EnEV und effektiven Heizkosten: Hallo zusammen, nachdem wir neulich mit einem befreundeten Paar über Heizkosten gesprochen haben hätte ich ein paar Fragen. Bei einem Neubau...
  2. HowTo: Gesamt-Effektiv-Zins einer Mischfinanzierung berechnen

    HowTo: Gesamt-Effektiv-Zins einer Mischfinanzierung berechnen: Hallo zusammen, da sich das Kreditinstitut nicht in der Lage sah, für das angebotene Konzept aus Vorfinanzierung + Bausparer einen Gesamtzins...
  3. Luftwärmepumpe: Warmwasseraufbereitung verhindert Fussbodenheizung

    Luftwärmepumpe: Warmwasseraufbereitung verhindert Fussbodenheizung: Hallo Zusammen, unsere LWP mit Außeneinheit (Dimplex LAW 14 ITR) ist den ganzen Tag damit beschäftigt das Warmwasser auf 45 Grad zu heizen....
  4. Effektiver Jahreszins von über 3% bei 20% Beleihung realistisch?

    Effektiver Jahreszins von über 3% bei 20% Beleihung realistisch?: Hallo Experten, aktuell geht es bei uns um eine Umschuldung, d.h. eine auslaufende Finanzierung (Bausparkasse) soll durch ein...
  5. "Identifizierung" einer Gas‐Zentralheizung mit Warmwasseraufbereitung von Vaillant

    "Identifizierung" einer Gas‐Zentralheizung mit Warmwasseraufbereitung von Vaillant: Hallo zusammen, habe eine Frage der etwas anderen Art: Kann mir jemand bei einer "Ferndiagnose" dieser Gas‐Zentralheizung mit...