Was ist möglich bei diesem Bebauungsplan?

Diskutiere Was ist möglich bei diesem Bebauungsplan? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Was für Möglichkeiten bestehen bei diesem Bebauungsplan: Das Ziel ist ein möglichst hoher Kniestock, oder eine andere Möglichkeit die Nutzung...

  1. mummes

    mummes

    Dabei seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    münsterland
    Was für Möglichkeiten bestehen bei diesem Bebauungsplan:

    Das Ziel ist ein möglichst hoher Kniestock, oder eine andere Möglichkeit
    die Nutzung des Obergeschosses zu optimieren.

    Vorgaben aus Bebauungsplan:
    Art der baulichen Nutzung: WA
    Anzahl der Vollgeschosse: II o
    Dachneigung 30-45°
    FH max 10,0m
    TH max 4,0m
    Grundstück in NRW
    VG
    mummes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Es fehlen die Angaben zu den Bezugspunkten zu Bemessung
    - Firsthöhe
    - Traufhöhe

    Stehen in den Textfestsetzungen des B.-Plans.

    z.B. "Traufhöhe gemessen von Oberkante Gelände bis Verlängerung der Hausaußenwandseite bis Schnittpunkt mit Oberkante der Dacheindeckung" o.ä.

    Beispiel bei Messung ab OK Gelände:

    0,30m Sockel
    2,80m Geschosshöhe
    0,41m Dachaufbau
    = 3,51m

    da verbleiben für einen Kniestock gerade mal ca. 50cm.

    Optimierung DG möglich über Zwerchgiebel (da 2-geschossige Bauweise zulässig).
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Wie hoch soll (muß?) der Kniestock denn sein? Es fehlen aber in der Tat die Definition der Traufhöhe (von wo wird diese gemessen?).
     
  5. mummes

    mummes

    Dabei seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    münsterland
    Hallo,

    die Traufenhöhe wird ab der "Fahrbahnoberkante der nächstgelegenen öffentlichen Verkehrsfäche" bemessen.
    VG
    Mummes
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Na ja, wenn man unterstellt (Münsterland), dass die Strasse kein (kaum) Gefälle hat und der EG Fussboden mind. 1 Stufe (18cm) höher liegen soll als die Strasse, dann ergibt sich folgende Rechnung:

    OK Strasse = Höhe 0
    OK Fertigfussboden EG = Höhe +0,18
    + Raumhöhe EG 2,50m + Estrich/Trittschall OG 0,12m
    + Dachhaut (in Schräge gemessen) ca. 41 cm
    = ca. 3,22 m

    verbleiben für Kniestock ca. 80cm.

    Liegt das vorhandene Gelände jetzt bereits über Strassenoberkante und darf/kann nicht abgetragen werden, verringert sich die Höhe des Kniestocks um das Maß, um welches das Gelände höher liegt als die Strasse. (Vorausgesetzt, man will Gefälle vom Haus zur Strasse behalten)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    nachgefragt: wie alt ist der B-Plan...gibt es schon Gebäude (viele?) oder bist Du der Erste, Zweite oder so ähnlich?

    Denn: Ein B-Plan ist nicht in Stein gemeißelt. Befreiungen können gewährt werden. Wird aber bei "neuen2 B-Plänen eher ungerngemacht (verständlicherweise). Gibt es aber schon andere Häuser, bei denen Befreiungen gewährt wurden, sieht es wiederum günstiger aus....
     
  9. mummes

    mummes

    Dabei seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    münsterland
    Der B-Plan ist aktuell und es gibt lt. Bauamt auch keine Ausnahmen.
    VG
    cM
     
Thema:

Was ist möglich bei diesem Bebauungsplan?

Die Seite wird geladen...

Was ist möglich bei diesem Bebauungsplan? - Ähnliche Themen

  1. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  2. Schlitze in 14er Betonwand möglich?

    Schlitze in 14er Betonwand möglich?: Hallo ich bin neu hier im Forum und über die große Suchmaschine hierher gekommen. Ich habe folgendes Problem. Wir haben uns ein Reiheneckhaus...
  3. Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?

    Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?: Hallo zusammen, Wir haben eine DHH, BJ1956. Diese möchten wir abreißen und eine neue DHH errichten. Die Nachbarhälfte bleibt stehen. Beide...
  4. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  5. Abbruch der Wand in Eigenregie möglich?

    Abbruch der Wand in Eigenregie möglich?: Hallo in die Runde, meine Frau und ich wollen nächstes Jahr in ihr ehemaliges Elternhaus umziehen. In diesem Kontext hätte ich eine Frage zum...