Was ist noch möglich

Diskutiere Was ist noch möglich im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Erstmal vielen Dank für Ihre Antwort Herr Beisse. Jetzt habe ich die Bestätigung, auf die ich liebendgerne verzichtet hätte. Der Keller ist...

  1. #1 Andreas Lettau, 07.08.2002
    Andreas Lettau

    Andreas Lettau Gast

    Erstmal vielen Dank für Ihre Antwort Herr Beisse.
    Jetzt habe ich die Bestätigung, auf die ich liebendgerne verzichtet hätte. Der Keller ist absolut falsch abgedichtet. Extra habe ich in den Werkvertrag den Zusatz aufnehmen lassen "gegen drückendes Wasser" und nun das...
    Ebenfalls gelernt habe ich mittlerweile das auch die Bodenplatte nicht richtig ausgeführt wurde, denn es wurde keine Abdichtung unterhalb eingebracht sondern nur eine PE-Folie auf eine Recyclin-Schotterschicht gelegt - dann kam der Statiker, nickte, dann Faserbeton rein und fetig.
    Welche Nachbesserung ist jetzt technisch/wirtschaftlich noch zu verlangen? Zumindest die richtige Installation der Lichtschächte?
    Die Bauabnahme kann ich wohl verweigern (zumindest für die Kellerisolierung) aber was dann? Irgendwie muß die Sache ja zu einem Ende kommen. Was sind denn Ihre Erfahrungen aus der Praxis?
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB

    MB Gast

    Zunächst mal natürlich Rechtsanwalt, weil ja der Vertrag offensichtlich nicht erfüllt wurde. Der RA braucht dann natürlich auch einen Baufachmann (muß kein öffentlich bestellter und vereidigter SV sein, Fachmann reicht), der ihm die technische Argumentation gibt. Oder er liest einfach hier 8)
    Technisch dann erst mal klären, welcher Lastfall denn nun tatsächlich vorliegt. Man kann noch vieles machen, aber von hier aus?
     
  4. Saemmy

    Saemmy Gast

    Erstmal einen Anwalt nehmen,

    denn da sind zuviele Fragen mit juristischem Ende.
    Wirtschaftlich tragbar ist ein Rückbau eines Kellers, sofern die Kosten der Sanierung des Kellers zum Erreichen der vertraglich zugesicherten technischen Eigenschaften höher sind - denke ich.
     
Thema:

Was ist noch möglich

Die Seite wird geladen...

Was ist noch möglich - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu 'Attika nachträglich auf Dachterrasse aufbauen - Welche Möglichkeiten?'

    Fragen zu 'Attika nachträglich auf Dachterrasse aufbauen - Welche Möglichkeiten?': Hallo, mich würde interessieren welche Möglichkeiten es gibt auf eine vorhandene Dachterrasse, normale Betonplatte, eine Attika aufzubauen....
  2. Dachdurchführung mit Gefälle möglich?

    Dachdurchführung mit Gefälle möglich?: Hi, ist eine Dachdurchführung an einem Satteldach/Winkeldach (45°) möglich, die mit leichtem Gefälle nach unten nach draußen geht? Es sollen...
  3. Rollade gegen Raffstore tauschen - Gibt es Möglichkeiten?

    Rollade gegen Raffstore tauschen - Gibt es Möglichkeiten?: Ich würde so gerne eine Rollade gegen ein Raffstore tauschen, aber bzgl. Möglichkeiten bin ich nicht fündig geworden. Es geht um ein Fenster im...
  4. Drainage um Altbau - Ringleitung nicht möglich

    Drainage um Altbau - Ringleitung nicht möglich: hallo, Bei der Sanierung meines Hauses ist jetzt folgendes Problem aufgetaucht. Laut Bodengutachten ist eine Drainage notwendig. Aber an einer...
  5. Ist Porenbeton als Verbundestrich auf trockener Betondecke möglich?

    Ist Porenbeton als Verbundestrich auf trockener Betondecke möglich?: Hallo Bauexperten! In meinem trockenen unterkellerten Altbau aus 1970 habe ich im Flur ca. 30qm 8cm dicken Verbundestrich mit den im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden