Was ist noch möglich

Diskutiere Was ist noch möglich im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Erstmal vielen Dank für Ihre Antwort Herr Beisse. Jetzt habe ich die Bestätigung, auf die ich liebendgerne verzichtet hätte. Der Keller ist...

  1. #1 Andreas Lettau, 07.08.2002
    Andreas Lettau

    Andreas Lettau Gast

    Erstmal vielen Dank für Ihre Antwort Herr Beisse.
    Jetzt habe ich die Bestätigung, auf die ich liebendgerne verzichtet hätte. Der Keller ist absolut falsch abgedichtet. Extra habe ich in den Werkvertrag den Zusatz aufnehmen lassen "gegen drückendes Wasser" und nun das...
    Ebenfalls gelernt habe ich mittlerweile das auch die Bodenplatte nicht richtig ausgeführt wurde, denn es wurde keine Abdichtung unterhalb eingebracht sondern nur eine PE-Folie auf eine Recyclin-Schotterschicht gelegt - dann kam der Statiker, nickte, dann Faserbeton rein und fetig.
    Welche Nachbesserung ist jetzt technisch/wirtschaftlich noch zu verlangen? Zumindest die richtige Installation der Lichtschächte?
    Die Bauabnahme kann ich wohl verweigern (zumindest für die Kellerisolierung) aber was dann? Irgendwie muß die Sache ja zu einem Ende kommen. Was sind denn Ihre Erfahrungen aus der Praxis?
     
  2. MB

    MB Gast

    Zunächst mal natürlich Rechtsanwalt, weil ja der Vertrag offensichtlich nicht erfüllt wurde. Der RA braucht dann natürlich auch einen Baufachmann (muß kein öffentlich bestellter und vereidigter SV sein, Fachmann reicht), der ihm die technische Argumentation gibt. Oder er liest einfach hier 8)
    Technisch dann erst mal klären, welcher Lastfall denn nun tatsächlich vorliegt. Man kann noch vieles machen, aber von hier aus?
     
  3. Saemmy

    Saemmy Gast

    Erstmal einen Anwalt nehmen,

    denn da sind zuviele Fragen mit juristischem Ende.
    Wirtschaftlich tragbar ist ein Rückbau eines Kellers, sofern die Kosten der Sanierung des Kellers zum Erreichen der vertraglich zugesicherten technischen Eigenschaften höher sind - denke ich.
     
Thema:

Was ist noch möglich

Die Seite wird geladen...

Was ist noch möglich - Ähnliche Themen

  1. Ist das Linoleum? Mögliches Asbest?

    Ist das Linoleum? Mögliches Asbest?: Hallo. Ich habe folgenden Bodenbelag (Linoleum?) im Haus (Baujahr 1959/60). Diesen würde ich gerne entfernen. Könnte Asbbest im Belag/Kleber...
  2. Trennwand Rigips mit nur 5,2 cm stärke möglich?

    Trennwand Rigips mit nur 5,2 cm stärke möglich?: Hallo, ich bräuchte eure Hilfe. Möchte das Wohnzimmer mit L-Förmigen Essbereich abtrennen und anstatt des Essbereiches ein Schlafzimmer...
  3. Trennwand mit RigiProfil MultiTec CD 60/27 möglich?

    Trennwand mit RigiProfil MultiTec CD 60/27 möglich?: Hallo, ich bräuchte eure Hilfe. Möchte das Wohnzimmer mit L-Förmigen Essbereich abtrennen und anstatt des Essbereiches ein Schlafzimmer...
  4. Gussrohr (?) Loch gebohrt. Reparatur möglich?

    Gussrohr (?) Loch gebohrt. Reparatur möglich?: Hallo liebe Bauexperten! nach langer Recherche habe ich mich entschieden Mitglied in diesem Forum zu werden. Wer weis, vielleicht kann ich ja...
  5. Fliesen verfugen mit Fliesenkleber möglich?

    Fliesen verfugen mit Fliesenkleber möglich?: Hallo, Ich will in meinem Heizungskeller Bodenfliesen legen. Ca. 7m2 Fliesen habe ich 30x30. Ich benutze Flexkleber. Kann man damit auch...