Was tun mit Winzig-"Garten"?

Diskutiere Was tun mit Winzig-"Garten"? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, ich bin etwas ratlos und suche nach Ideen, was ich mit einer "Gartenfläche" auf einer Dachterrasse machen könnte. Es handelt sich...

  1. m01

    m01

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    ich bin etwas ratlos und suche nach Ideen, was ich mit einer "Gartenfläche" auf einer Dachterrasse machen könnte. Es handelt sich um eine knapp 2x2 Meter große und rd. 30 cm tiefe Betonwanne (gehört zur Gebäudestruktur) in einer Ecke der Terrasse. Diese wurde beim Bau mit einer Mischung aus (anscheinend) Aushub und Erde aufgefüllt. Die Ecke hat windgeschützte und schattenlose Südausrichtung, d.h. im Sommer wird dort alles Grün regelrecht gegrillt.

    Bisherige Versuche mit Nutz- und Zierpflanzen waren wenig erfolgreich. Die wachsen etwas leidlich, vom nahegelegenen Wald herbeigewehtes Unkraut wächst trotz Rindenmulch-Decke zu jeder Jahreszeit bestens. Rasen auf 4 Quadratmeter - naja, mit der Schere rasenmähen ist auch nicht mein Ding. :D

    Aber was könnte man damit sinnvollerweise tun? Den Boden durch Grobkies oder Schotter ersetzen und maximal mit Blumentöpfen ergänzen? Was passt pflegeleichtes auf eine Fläche dieser Größe? Ich mag eigentlich keine Steingärten, aber einfach wärs schon...
     
  2. #2 VollNormal, 25.08.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.107
    Zustimmungen:
    1.876
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Was dort gerne wachsen würde, weisst du doch. Warum lässt du das es nicht tun und freust dich über deinen kleinen Beitrag zum Insektenschutz bei minimalstem Pflegeaufwand?
     
    K a t j a und Fred Astair gefällt das.
  3. m01

    m01

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Wäre eine sinnvolle Sache, leider fehlen dafür ein paar Voraussetzungen. Zum einen grenzt an das "Beet" ein Fenster samt Raffstore, das sollte tendenziell nicht zuwuchern. Zum anderen ist die Gegend ausgesprochen zeckenlastig (sogar auf der Terrasse, Waldrand eben) und ich hab Kinder. Ach, und die Ess- und Grillecke befindet sich praktisch direkt daneben. Sonst wär ich da sofort dabei...
     
  4. #4 Fred Astair, 25.08.2023
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2023
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.924
    Zustimmungen:
    5.315
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Wieder einer, der sofort alle Vorschläge zerredet. Da macht es Spaß zu antworten.
    Ich hätte sonst einen Weinstock, Sommerflieder, Oleander, Himbeeren, Erdbeeren, Tomaten und Bambus ins Gespräch gebracht, das alles gedeiht prächtig auf meiner Dachterrasse. Aber ich lass es lieber, soll ja auch keine Arbeit machen...
     
  5. #5 Kriminelle, 25.08.2023
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann lass es doch einfach. Wovon reden „wir“?
    Von 2 x 2 Meter… 4qm, die vor einem Fenster, neben einer Grillecke in einem Kinderhaushalt sind!?!
    Mach daraus eine Sandkiste und gut.
     
    K a t j a und Tilo gefällt das.
  6. m01

    m01

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Nachdem ich selber schon seit Ewigkeiten auf keine sinnvolle Idee komme erwarte ich nichts, hatte nur gehofft noch vielleicht irgendeine Idee für diese absolut deppert gestaltete Ecke zu finden. ;) Die Betonwanne ist übrigens an 3 Seiten von Mauerwerk oder Geländer umgeben, man kommt also nur von einer Seite ran bzw. muss zum Gärtnern mittenrein.

    Bei Essbarem: im Boden der Wanne hab ich schon Dämmstoff- und Folienreste gefunden, dazu entwässert eine Art Überlauf der darüberliegenden Balkone/Terrassen über eine Betonrampe (ich hab das nicht gebaut, bin nur Mieter...). Wahrscheinlich juckt eine Himbeere die Putzmittel/Grillreste-Mischung weniger als die gelegentliche Überflutung bei Starkregen, trotzdem unschön.

    Ich weiß, noch blöder kann so ein "Garten" nicht gestaltet sein...
     
  7. m01

    m01

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Okay, sorry dass ich gefragt hab.
     
  8. #8 Fred Astair, 25.08.2023
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.924
    Zustimmungen:
    5.315
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Und tschüss
     
  9. #9 Kriminelle, 25.08.2023
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Was erwartest Du? Hier sind einige, die haben nach Deinem Fragebeitrag sicherlich Ideen gehabt.
    Und dann kommt
    Also… sicherlich hättest Du selbst einige Ideen, wenn Du nicht mehrere Ausreden parat hättest ;)
     
    K a t j a und Fred Astair gefällt das.
  10. m01

    m01

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Also mal ehrlich, als Fragesteller in einem Forum gehört sich ja eine gewisse Bescheidenheit. Und wie erwähnt, ich bin keineswegs beleidigt, wenn hier niemand eine findige Idee hat, die bei diesen speziellen Randbedingungen (die halt mal so sind, was soll ich machen?) funktioniert. Dann freu ich mich immerhin über den Austausch und die Inspiration hier.

    Aber sorry, die Überheblichkeit mancher Experten ist echt unglaublich - es wurde eine Idee geäußert, dann hat der Fragesteller diese ohne Mitspracherecht anzunehmen und umzusetzen, oder wie? Weitere Aspekte sind dann gleich Ausreden - sicher kennt jemand einen Oleander, den 3jährige problemlos abschlecken können oder Raffstores, die mit Bewuchs zwischen den Lamellen zurechtkommen, nicht wahr?
     
  11. #11 VollNormal, 26.08.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.107
    Zustimmungen:
    1.876
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Die waren doch bereits vor dem ersten Post hier bekannt. Warum werden die dann zurück gehalten? Die Leute machen sich Gedanken und versuchen zu helfen und dann kommt "Ätschibätschi, aber das geht nicht weil ...
    ... ich euch vorher nur einen Bruchteil verraten habe."
    Das frustriert und nimmt die Lust, zu antworten.
     
    K a t j a, Kriminelle und Fred Astair gefällt das.
  12. m01

    m01

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Das stimmt, und es tut mir auch leid nicht gleich alles in den ersten Beitrag gepackt zu haben. Manche Sachverhalte erschienen mir auch nicht relevant genug - etwa das Fenster mit Raffstores. Aber ja, bei rankenden oder hohen Pflanzen ist das dann doch wieder relevant. Ich könnt auch noch erwähnen, dass ich die umgebende Betonwand nicht anbohren darf - relevant oder nicht? ;)

    Ich denk mir halt, Lösungen entstehen in der Diskussion und ich bin für jeden Beitrag hier sehr dankbar! Beiträge wie
    müssen aber echt nicht sein.
     
  13. #13 Gast 85175, 26.08.2023
    Gast 85175

    Gast 85175 Gast

    Eine Sense gibts für 50€. Man braucht etwas Übung, aber dann geht es...

    Du könntest dir einfach einreden das sei jetzt ein Naturgarten und dann ist es schon von ganz alleine gut. Zweimal im Jahr mit der Sense drüber reicht dann...
     
  14. #14 driver55, 26.08.2023
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    5.926
    Zustimmungen:
    1.272
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Man hätte auch einfach mal ein Bild einstellen können…
     
  15. m01

    m01

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Für 4qm halt ich ja auch eine Sense für übertrieben :D aber die Idee hat was. Zweimal im Jahr wäre gut, realistischerweise hab ich alle vier Wochen Unkraut/Gräser bis >Kniehöhe stehen.
     
  16. #16 Kriminelle, 26.08.2023
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich weiß nicht, was an meinem Vorschlag falsch ist.
     
    K a t j a gefällt das.
  17. #17 Tilo, 26.08.2023
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2023
    Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    530
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Bei 4 m2 ???
    Du willst ja kein Unkraut und keine Steine.
    Also dann eine Mulchfolie, Rindenmulch und einen Springbrunnen , Gartendeko oder einen großen Blumentopf / Pflanzkübel, 4 mal im Jahr bepflanzt.

    Selber aussäen, den Kindern die Natur vom Samen bis zur Frucht erklärt, Gartenkräuter oder Lavendel sind auch Möglichkeiten. Kapuzienerkresse und Ringelblumen gehen auch, da könnt ihr Natur dann sogar auch noch essen.

    Es gibt auch Spaliere zum an die Wand stellen, da musst du nichts bohren und daran kann dann was klettern.....
     
    Kriminelle gefällt das.
  18. #18 WilderSueden, 26.08.2023
    WilderSueden

    WilderSueden

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    Westlicher Bodensee
    Nimm eine Wildpflanzenmischung für Dachbegrünung. Einmal im Jahr mit der Motorsense abmähen, falls das zu hoch wächst.
     
  19. Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    530
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Köstlich
    Bei 4 m2 Garten nimmt der Eine eine Sense und der Andere sogar eine Motorsense ...
     
    VollNormal gefällt das.
  20. #20 nordanney, 26.08.2023
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    1.686
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Da passt doch Lavendel perfekt zu .Bienenfreundlich, sollsonnig, optisch ansprechend und auch noch gut riechend.
     
    Tilo gefällt das.
Thema:

Was tun mit Winzig-"Garten"?

Die Seite wird geladen...

Was tun mit Winzig-"Garten"? - Ähnliche Themen

  1. Wie Lücke Terrasse zu Garten schließen?

    Wie Lücke Terrasse zu Garten schließen?: Hallo, voller Stolz haben wir nun endlich unsere Terrasse beendet. Soweit so gut. Nur leider fehlen uns an einigen Stellen zwischen Terrasse und...
  2. Metallsteg vom Balkon in den Garten

    Metallsteg vom Balkon in den Garten: Hallo, wir haben ein Haus gekauft und möchten für die Hunde eine treppenlose Rampe vom Balkon in den Garten von einem Metallbauer herstellen...
  3. Winzigen Steinschlag in Fenster versiegeln

    Winzigen Steinschlag in Fenster versiegeln: Hallo zusammen, wir haben im Winter an einem neuen Fenster einen winzigen "Steinschlag" entdeckt. Wir sind sicher: Beim Einbau war er noch nicht...
  4. Winziger Hagelschaden

    Winziger Hagelschaden: Hallo liebe Experten, vor einer Woche (wir waren im Urlaub) hat der Hagel eine Betonpfanne unserer Hauseindeckung zerschlagen. Es ist vielleicht...
  5. tips für schmale kleine winzige rolladen ??

    tips für schmale kleine winzige rolladen ??: ich möchte/muss neue fenster einbaun in meine grad erworbene altbauwohnung möchte aber weder die kästen richtig gross aussen haben noch möchte...