Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

Diskutiere Waschküche in Bad, Küche oder Keller? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...

  1. heroix

    heroix

    Dabei seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Berlin
    Hallo Hallo!

    Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma.
    Heute morgen wurden wir im Zuge eines Beratungsgesprächs gefragt, wo wir gern unseren Haushaltsraum hin haben möchten. Die drei Optionen findet ihr ja schon im Titel. Also entweder im Masterbad im 1. Stock, in der Küche bzw. in der Nähe der Küche oder lieber im Keller.

    Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Orte hat uns der Architekt ausführlich geschildert, aber sehr viel schlauer sind wir daraus nicht geworden. In der Küche würde ich die Waschmaschine schon mal sehr schräg finden..
    Außerdem wirds da doch bestimmt viel zu eng, wenn man sich noch einen Wäschetrockner dahinstellt.

    Also was meint ihr? Wohin würdet ihr dieses notwendige Übel verfrachten?

    Freu mich auf eure Anregungen. Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Onkel Dagobert, 12. Oktober 2017
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Wer kommt denn auf die Idee die Waschmaschine in die Küche oder ins Masterbad einzubauen? Erschließt sich mir nicht.
    Für mich gibt es nur 2 Optionen:
    - Keller (wenn vorhanden)
    - Hauswirtschaftsraum

    Im Idealfall mit Wäscheschacht endend in dem Raum mit WM.
    Für den Hauswirtschaftsraum spricht der Kurze weg nach draußen wenn die Wäsche draußen aufgehängt werden soll, und der kürzere Weg zu den Schlafgemachen.
    Für den Keller spricht, dass hier meist doch Platz im Überfluss vorhanden ist (warum Keller?) und dass evtl. hier die Wäsche zum Trocknen aufgehängt wird.
     
  4. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Keller - wobei dann einige Zukunfts-Senioren sofort schreien, dass man dann Treppen steigen muss.

    Das blende ich einfach aus, weil ich die allermeiste Zeit Treppen laufen können müsste ;).

    Unser Wäscheschacht endet dort, WaMa und Trocknmer stehen dort (inkl. weniegr Geräusche im Haus) und dort trocknet auch die Wäsche.

    HWR haben wir ebenfalls im EG und könnten dort auch die Geräte später aufstellen ;).
     
Thema: Waschküche in Bad, Küche oder Keller?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garage bodenablauf schneewasser schräg

Die Seite wird geladen...

Waschküche in Bad, Küche oder Keller? - Ähnliche Themen

  1. Innendämmung Bad-Abstellkammer

    Innendämmung Bad-Abstellkammer: Hallo zusammen, in meinem Bad habe ich folgendes Problem: Durch einen seltsamen Grundriss verfügt das Bad über einen schlauchförmigen Fortsatz,...
  2. Isospan (Holzspanmantelstein) Keller undicht.

    Isospan (Holzspanmantelstein) Keller undicht.: Hallo zusammen, bevor ich anfange möchte ich mich im Vorfeld bei allen bedanken die mir Ratschläge geben können! Wir hatten uns vor einiger Zeit...
  3. Bad nicht abgedichtet!

    Bad nicht abgedichtet!: Hallo Ihr Experten, bei mir wurde im Neubau (BJ2015) das Badezimmer NICHT abgedichtet mit dem blauen Flüssiggummi und Dichtmanschetten, wie es...
  4. Korrekte Anbringung der Perimeterdämmung bei WU Keller

    Korrekte Anbringung der Perimeterdämmung bei WU Keller: Hallo zusammen, ich müsste mal auf das Schwarmwissen der hier anwesenden Experten zurückgreifen, denn wie aus dem Titel zu sehen habe ich ein...
  5. Keller Und Anbau Abdichten

    Keller Und Anbau Abdichten: Hallo, Da ich leider meine Dachausbau arbeiten nach hinten schieben muss, wollte ich derzeit anfangen meine Keller/Fundament arbeiten zu planen...