Waschmaschinenpodest! Betonestrich/Zement?

Diskutiere Waschmaschinenpodest! Betonestrich/Zement? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hi zusammen, wir sind noch am sanieren/renovieren unseres EFH und in die neue Waschküche soll ein Podest von nicht ganz 2,00 x 1,00 x 0,40 m...

  1. elAnimal

    elAnimal

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Project Manager
    Ort:
    Hanhofen
    Hi zusammen,

    wir sind noch am sanieren/renovieren unseres EFH und in die neue Waschküche soll ein Podest von nicht ganz 2,00 x 1,00 x 0,40 m hin.
    Ich habe noch 8 Säcke a 40kg Beton-Estrich hier liegen, die würde ich gerne verwenden. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, dann bräuchte ich 40 Säcke (800 Liter). Nur Beton-Estrich erscheint mir ein wenig zu instabil für das Podest würde daher gerne Zement untermischen.
    Frage an euch, in welchem Verhältnis?
    Oder ist die Idee grundsätzlich nicht so besonders für ein Podest wo mal Waschmaschine und Trockner drauf sollen?

    LG elAnimal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Das täuscht. Wenn er richtig angemacht wurde ist der meist C25/30 (siehe Sachkaufdruck).
    Ok, das reicht noch nicht ganz für eine Autobahnbrücke, aber es soll ja auch nur eine Waschmaschine drauf und keine 40-Tonner.
     
  4. Doozer

    Doozer

    Dabei seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Revisor
    Ort:
    Dornburg
    Beton-/Estrich

    Ist es allen Ernstes gewollt, ein Podest für die Waschmaschine 40cm dick massiv zu betonieren?

    Bitte nochmal drüber nachdenken, bei gleichbleibender Meinung Gewicht der "massiven" Konstruktion (hoffe, die Waschküche ist nicht im EG ...) und Aufwand für die Herstellung des Podestes überprüfen ...
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei 800 Litern frage ich mich, wie groß soll denn das Podest werden? Eine WaMa ist so riesig ja auch wieder nicht.

    Oder wurden kg und Liter durcheinander gewirbelt?

    Was meinen die Statiker im Forum? Braucht´s dafür eine Bewehrung?:biggthumpup:

    Gruß
    Ralf
     
  6. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Gewicht ist auf alle Fälle deutlich jenseits von 2kN/m2....
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    800 Liter stimmen schon bei 2m² * 0,4 m. 40 Sack kommt auch hin.
    Bewehrung braucht's bei dem Klotz kaum und wenn dann nicht im Klotz selber... bei ca. 2 t möcht ich nicht der schwimmende Estrich darunter sein.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aber wer braucht 2m² für eine WaMa?

    Gruß
    Ralf
     
  9. #8 Der Bauberater, 29. September 2009
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beim Baumarkt gips ein Podest zum zusammenschrauben. Ein 17er, ein 15er Schlüssel und eine Wassserwaage! Bingo :biggthumpup:
    Für den Trockner gips das gleiche noch mal.
    Keine cbm, keine l, kein wz-wert, ein DIY-set
     
  10. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Oooch, das ist doch langweilig.
     
  11. elAnimal

    elAnimal

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Project Manager
    Ort:
    Hanhofen
    Witzig so viele Antworten in so kurzer Zeit :)
    Nochmal ein paar mehr Informationen für ein wenig Klarheit...

    Waschküche befindet sich im Keller, darunter nur die Bodenplatte, kein Estrich.
    Ich denke nicht, dass ich Liter und kg verwechselt habe und die Rechnung sollte aufgehen ;)
    40cm hoch ist denke ich ganz in Ordnung zum einfacheren Beladen einer Waschmaschine da noch Estrich vor das Podest kommt und damit wären wir bei etwa 35cm (Nein kein schwimmender Estrich, dafür reicht die Aufbauhöhe nicht aus).

    Und errechnet habe ich mir etwa 1,6t für das gesamte Podest, aber was spielt das Gewicht denn für die WaMa für eine Rolle? Der dürfte doch egal sein, ob sie auf einem 5kg Alugestell oder 1,6t Betonpodest steht, oder? :mega_lol:

    LG elAnimal
     
  12. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    glaub ich nicht.
     
  13. elAnimal

    elAnimal

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Project Manager
    Ort:
    Hanhofen
    Jaaaa, das ist klar, aber das macht weder so viel Spaß wie mit "Dreck" zu spielen, noch hat man dann was schönes Massives was man auch noch befliesen kann ;)

    LG elAnimal
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Du darfst das nicht mit Ikea vergleiche.....die kennen nur 6er. :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  15. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ok, aber eine übliche Wald-und-Wiesen-Waschmaschine ist je ca 60 cm breit und tief. Selbst mit einem zusätzlichen Trockner in der gleichen Größe komm ich nicht auf mehr als 0,7 m x 1,3 m = 0,91 m².
    Warum muss das Podest so riesig sein?
     
  16. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Nö, aber 15er Schlüssel wären M11er Schrauben.
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Siehste..... warum ich oben schon gefragt hatte?

    Gruß
    Ralf
     
  18. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    0,4 m3 Beton/m2 entspricht 1000 kg/m2 bzw. 10kN/m2 Belastung auf der Bodenplatte !
    Wenn das kein Thema bei Deinem Haus ist, dann mach das so.
    Ich würde aber beim Fertigbeton nichts mehr dazumischen. Kauf Dir die fehlenden 32Sack und gut is.
     
  19. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ach, mich wundert ja eigentlich nichts mehr, auch nicht, wenn Leute so ein M, Toua oder X-Auto fahren, wo's doch eines was ein drittel davon an Sprit braucht auch täte.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. elAnimal

    elAnimal

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Project Manager
    Ort:
    Hanhofen
    Auch hier möchte ich gerne Licht ins Dunkle bringen :)
    Die neue Waschküche war früher ein ungenutzter Raum wo der Frischwasseranschluss von der Straße reinkommt und ebenfalls auch die Abwasserrohre aus dem Haus zusammenlaufen. Dort wo das Podest hin soll sind an der Wand in der Höhe von der den zukünftig dort stehenden Geräten die 20er(?) Abwasserrohre verbaut. Also müssen wir mit der WaMa und dem Trockner schon mindestens dieses 20cm Abstand zur Wand einhalten, dann sollen sie nicht direkt an die Rohre anstoßen und nach vorne wären ein paar wenige Zentimeter Platz auch noch ganz schön (muss ja nicht alles so knapp sein) also haben wir schon 60cm WaMa, 20cm Abwasserrohr, paar cm Abstand zum Rohr und paar cm Platz vor der WaMa und wir sind bei knapp 1m. Die Breite ist fast genauso, Abwasserrohre auch an der seitlichen Wand und dann war noch die Idee, dass man ja auch den Wäschekorb bequem zwischen den beiden Maschinen abstellen kann und sich dadurch auch nicht so bücken muss. Also haben wir in der Breite 20cm Abwasserrohre, 60cm WaMa, 60cm Trockner 60cm Platz zwischen den Maschinen für den Wäschekorb und schon sind wir bei 2m Breite :) Und den Platz dazu haben wir, brauchen also nicht "sparen".

    40 Säcke á 40kg fertigen Beton-Estrich sind 1.600kg, oder? Das hinzugefügte Wasser denke ich ist ja irgendwann wieder rausgetrocknet oder?
    Und 1,6t sollten doch eigentlich kein Problem darstellen oder?

    LG elAnimal
     
  22. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    ich hab bei uns so nen ähnlichen Sockel betoniert. Genaue Maße nicht im Kopf, aber so ca. 70x150x45. Waren glaube ich knapp 30 Sack.
    Bin sehr zufrieden damit und ist natürlich auch ohne Zementzugabe bombenfest.
     
Thema: Waschmaschinenpodest! Betonestrich/Zement?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschmaschinenpodest gießen

    ,
  2. podest aus beton gießen im keller

    ,
  3. gefälle waschmaschinenpodest

Die Seite wird geladen...

Waschmaschinenpodest! Betonestrich/Zement? - Ähnliche Themen

  1. Zement Estrich und Fliesen

    Zement Estrich und Fliesen: Hallo, ich habe eine Frage zu der ich nirgends eine Antwort gefunden habe. Kann "notfalls"noch Restfeuchte aus einem Zementestrich über die...
  2. Ytong Waschmaschinensockel vor dem Estrich erstellen

    Ytong Waschmaschinensockel vor dem Estrich erstellen: Hallo an die nette Forumsgemeinde, wir lassen momentan eine Doppelhaushälfte bauen, wobei wir uns für einen gemauerten Waschmaschinensockel...
  3. Welchen Zement würdet ihr für dieses Vorhaben benutzen? :)

    Welchen Zement würdet ihr für dieses Vorhaben benutzen? :): Hey Leute :), ich bin gerade dabei einen Granit einzeiler aus Kleinpflaster 9/11 zu setzten in meiner Garageneinfahrt. Jetzt bin ich mir...
  4. Zementabbindungsbeschleuniger

    Zementabbindungsbeschleuniger: Liebe Fachleute, [ATTACH]
  5. Fundament für Sichtschutzzaun, Bewehrung und welchen Zement?

    Fundament für Sichtschutzzaun, Bewehrung und welchen Zement?: Hallo zusammen, in meinem Garten werde ich einen ca. 20 Meter langen und 1,8 Meter hohen Sichtschutzzaun errichten. Ein Teil davon muss so...