Wasser versickert auf Teil der Terrasse nicht

Diskutiere Wasser versickert auf Teil der Terrasse nicht im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, unsere Terrasse ist recht neu von einem GaLa-Bauer erstellt worden. Vor kurzem war ein recht heftiger Regenguss und die Terrasse stand...

  1. opfl66

    opfl66

    Dabei seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Engineer
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Hallo,

    unsere Terrasse ist recht neu von einem GaLa-Bauer erstellt worden. Vor kurzem war ein recht heftiger Regenguss und die Terrasse stand unter Wasser. Dachte mir ok kann mal passieren...dann war ein Mittelstarker Regenguss und die Terrasse stand wieder unter Wasser. Das Wasser läuft alles schön den Spritzschutzstreifen runter. Problem ist auch dass das Wasser sehr lange mitten in der Terrasse stehen bleibt. Aber nur im mittleren Teil (siehe angehängte Fotos).

    Meine Fragen:

    - ist das kritisch wenn das Wasser in den Spritzschutz läuft?
    - hat da der GaLa-Bauer gemurkst?

    Grüße
    Oli
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Annette1968, 13. Juli 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Frage: wer hat die Terrasse geplant, vor allem deren Höhe und nicht existente Gefälle? Davon hängt ab, wer gemurkst hat. :D
    Den Fotos nach zu urteilen, hat die Terrasse keinerlei Gefälle vom haus weg, sondern vielmehr vom rasen zur Terrasse. Allein die Tatsache, dass du bei jedem Regenguss den Dreck des Rasens auf der Terrasse hast und die brav wieder schrubben darfst, würde dazu führen, dass ich dieses Ergebnis nicht akzeptieren würde. Dass das Wasser (und der mitgeführte Dreck!) in den Spritzschutzstreifen fliest, ist definitiv auf Dauer Murks.

    Wer dafür aber die Verantwortung trägt, hängt von frage 1 ab. ;)
     
  4. #3 ars vivendi, 13. Juli 2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Die Platten von beiden Seiten mittig zulaufen, das Erdreich höher als dieses und kein Einlauf. Wo sollte das Wasser auch hin?
    Entweder alles neu mit passendem Gefälle und passender Höhe zum Rasen hin oder einen Einlauf an der tiefen Stelle.Hier könnte aber weiterhin das Problem der Verschmutzung bleiben.
     
  5. #4 wasweissich, 13. Juli 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    da hat einer keine wasserwaage gehabt .......

    wasserwaage kaufen , dem ?gala? schenken und nochmal .....
     
  6. opfl66

    opfl66

    Dabei seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Engineer
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Geplant und ausgeführt hat es der GaLa-Bauer. Ich habe nur gesagt welche Farbe und die Größe. Humus verteilt hat auch der GaLa-Bauer. Ich habe dann gehackt und Rasen gesäht. Werde wohl etwas Humus am Rand entlang weg machen.
    Ich hatte den GaLa noch gefragt ob er da Gefälle vom Haus weg macht. Er meinte braucht man nicht da Spritzschutzstreifen. Habe ihn dann mit den Fotos konfrontiert und schrieb dazu dass ein Gefällte vom Haus weg wohl doch besser gewesen wäre...seine Antwort war es wäre auch besser gewesen den Rasen zu walzen und unser Boden sehr bindig wäre. Ich wundere mich aber dass nur an dieser einen Stelle so ein See entsteht. An anderen Stellen der Terrasse nicht. Werde wohl mal einem Baugeleiter dass Ganze zeigen. So bleiben kann es nicht. Sonst muss ich Sandsäcke am Haus stapeln.
     
  7. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Passt der Grenzabstand denn überhaupt? Ist dort eine Terrasse zulässig?

    Handelt es sich um einen Neubau? Was macht das komische Edelstahlrohr dort?
     
  8. opfl66

    opfl66

    Dabei seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Engineer
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Das Edelstahlrohr ist ein Aussenkamin. Ja es ist ein Neubau. Besondere Auflagen gibt es nicht. Mein Problem ist aber eher das Wasser. Heisst der GaLa sollte hier Gefällte zur Wiese herstellen, oder? Ob sich das Wasser zwischen Wiese und Terrasse sammelt ist mir eher egal. Hauptsache nicht den Spritzschutz runter.
     
  9. Ortwin

    Ortwin

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Oberfranken
    Ob der Grenzabstand passt, oder ob dort eine Terrasse zulässig ist, ist völlig unerheblich. Was soll diese Eröffnung eines Nebenkriegsschauplatzes?
    Der Galabauer hat gemurkst und soll seinen Pfusch so so schnell wie möglich beseitigen. Punkt.
     
  10. #9 ars vivendi, 13. Juli 2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Das Gefälle zur Wiese allein nützt nicht allzuviel da die Wiese (lt Foto) höher liegt als das Pflaster. Außerdem, wo soll dort Humus sein? Der Brühe und den Fotos nach jedenfalls nicht
     
  11. opfl66

    opfl66

    Dabei seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Engineer
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Humus oder Oberboden habe ich gekauft 20 cbm. Der GaLa hat es dann verteilt.leider bei der Terrasse wohl zu viel und an der anderen Seite bissel zu wenig. Rasen hab dann ich gesäht. Hätte wohl etwas Boden wieder weg nehmen sollen. Aber mangels Erfahrung habe ich das nicht gesehen.
     
  12. #11 wasweissich, 13. Juli 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    na ja , rasen sehe ich jetzt nicht .... :D

    und das elend was da vor sich hin vegetiert kann man getrost abtragen .....

    und wenn die terrasse auf die richtige höhe angehoben wird , sollte das schon so fast passen .

    hat das haus einen keller ?
     
  13. #12 Gast036816, 13. Juli 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das gelände fällt zur terrasse ab, die terrasse hat vielleicht auch ein wenig gefälle zum gelände und dort wo sich beides trifft, ist der boden gut gesättigt mit wasser, dann bleibt die brühe stehen. ist eben ein bisschen physik dabei!
     
  14. opfl66

    opfl66

    Dabei seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Engineer
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Der Rasen ist ja noch nicht so lange am wachsen. Wird der GaLa nicht machen so wie ich ihn mittlerweile einschätze. Zusammenfassend aus allen Antworten sollte der GaLa also Gefälle herstellen. Ich frage mich da am Untergrund was dual ist da nur am dieser einen Stellte das so auftritt als ob Teichfolie drunter wäre. Er hat in den ganzen Bereich aber zusätzlich für 1000 Euro Schotter eingebaut wegen Tragfähigkeit.
     
  15. #14 ars vivendi, 13. Juli 2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Humus und Oberboden ist ein kleiner Unterschied. Ob die terrasse angehoben werden kann hängt ja auch von den Anschlusshöhen am haus usw ab.
    Fakt ist, die Platten haben def. das falsche Gefälle, der Rasen
    ist zu hoch für die Terrasse und bringt je nach bewuchs mehr oder weniger dauerhaft Dreckbrühe auf die Terrasse, sei es nur an den Randsteinen. Was nun genau gemacht werden müßte und wie lässt sich anhand der Fotos nicht zu 100% sagen.

    Nachtrag, 1000€ haben für sich nicht viel zu sagen, die Menge wäre aussagekräftiger, ändert aber nichts am Sachverhalt. Ob er will oder nicht, das ist nachzubessern. Hat er das selbst geplant hat er gepennt und hat dies ordentlich herzustellen.
     
  16. opfl66

    opfl66

    Dabei seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Engineer
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Waren 30 Tonnen. Das wird er bestimmt nicht so sehen aber das ist auch meine Laien-Meinung. Gefälle Web vom Haus ist doch sowas wie eine anerkannte Regel der Baukunst.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 meisterLars, 13. Juli 2014
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Wenn ich sowas lese:
    Dann bist du wohl einem Betrüger auf den Leim gegangen...
    Ach ja... und 1000€ für 30t Schotter incl. Einbau... Ganz schön ungünstig... :mauer
     
  19. opfl66

    opfl66

    Dabei seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Engineer
    Ort:
    Bad Dürrheim
    War am Anfang alles ok eigentlich. Die Einfahrt sieht ist ganz gut geworden. Bei der Terrasse musst es wohl schnell gehen. Habe dem GaLa wie gesagt den Schotter extra und das Verteilen des Bodens bezahlt. So ein Ergebnis ist dann schon etwas enttäuschend. Das Ganze war eigentlich ein Festpreisangebot. Der GaLa meinte aber er konnte nicht sehen dass der Untergrund der Terrasse nicht tragfähig ist. Wollte da nicht ewig streiten und hab das übernommen.
     
Thema:

Wasser versickert auf Teil der Terrasse nicht

Die Seite wird geladen...

Wasser versickert auf Teil der Terrasse nicht - Ähnliche Themen

  1. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  2. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  3. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  4. Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse

    Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse: Hallo, ich habe grosse Probleme mit einem Baugeschäft, deshalb brauche ich Euren Rat/Eure Hilfe. Diese Firma hat im Frühling/Sommer unsere...
  5. Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung)

    Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung): Hallo Zusammen, wir möchten gerne ein größeres Grundstück teilen, um dort zwei EFHs zu errichten (Bundesland: Bayern). Konkret würden wir den...