Wasserleitung (welche) unterirdisch...

Diskutiere Wasserleitung (welche) unterirdisch... im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte eine Verbindung von einem Wassertank (oberirdisch) mittels einer Wasserleitung (unterirdisch), zu einem Teich führen. Die...

  1. Berum

    Berum

    Dabei seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Taxifahrer
    Ort:
    Hage - Ostfriesland
    Hallo,

    ich möchte eine Verbindung von einem Wassertank (oberirdisch) mittels einer Wasserleitung (unterirdisch), zu einem Teich führen.
    Die Entfernung vom Tank zum Teich beträgt etwa 50 Meter.
    Welches Material (Schlauch, oder Rohr) ist für dieses Vorhaben empfehlenswert?

    Beste Grüße und schon einmal Danke für Infos dazu...

    Schönes Wochenende,

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    soll dass als Überlauf in den Teich dienen?
    Willst du die Leitung absperren oder im Durchfluß regulieren können?
    Muß der Tank direkt an die Leitung angeschlossen werden oder kanns offen von einem Rohr ins andere tröpfeln?

    Im Zweifelsfalle würde ich PE-Rohre wie man diese für Wasserleitungen oder Bewässerungsleitungen einsetzt verwenden.
     
  4. Berum

    Berum

    Dabei seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Taxifahrer
    Ort:
    Hage - Ostfriesland
    Das soll zum zur Befüllung des Teiches dienen. Im Sommer steht den ganzen Tag die Sonne auf dem Teich und somit vedunstet relativ viel Wasser.
    Der Zulauf sollte absperrbar sein, sonst laufen die Wassertanks leer, und der Teich über :eek:
    Gibt es überhaupt Anschlussmöglichkeiten für die PE Rohre an Wassertanks?
    Momentan ist an dem Wassertank (genau genommen sind es drei Tanks, die mit einem Wasserschlauch miteinander verbunden sind und über die Regenrinne des Hauses gefüllt werden) einfach nur ein Anschluss für einen Gartenschlauch.
     
  5. #4 Shai Hulud, 7. Februar 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Einen sowieso vorhandenen Gartenschlauch an den Gartenschlauchanschluß anzuschließen ist wohl zu einfach.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich verstehe das so, daß er bewußt eine festverlegte Leitung möchte.
    Ist in dem Fall meines Erachtens auch sinnvoll - sind ja immerhin 50 Meter!
    Die laden weder zum Liegenlassen eines Schlauches ein noch zum täglichen Aus- und Einrollen...

    Da bietet sich auch meiner Meinung nach PE-Rohr an. Ist nicht sehr starr, aber stabil, beständig und preiswert. Zum Anschluß gibt es z.B. Klemmringverschraubungen.

    Wichtig wäre eine Belüftung in Form eines T-Stücks kurz vor dem oberen Ende (also tankseitig) des Rohrs, daran ein offenes Rohrende, das über den höchstmöglichen Wasserspiegel der Tanks hochgeführt wird. Natürlich auf der "Teichseite" des Ventils.
    So kann dann das Rohr zum Teich relativ schnell und möglichst vollständig leerlaufen.
     
  7. #6 wasweissich, 7. Februar 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

  8. efgemm

    efgemm

    Dabei seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GWI
    Ort:
    Duisburg
    Entlüftung in der Form ist:Baumurks

    In ein offenes Rohrende können Sand, Steine ect. fallen, und dann???
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ein intelligenter Installateur (und für einen solchen hätte ich Dich gehalten) läßt das offene Ende natürlich nicht nach oben stehen, sondern bildet einen 180°-Bogen aus, damit nurmehr nach oben fallende Kleinteile ins Rohr geraten... :winken
     
  10. #9 Achim Kaiser, 7. Februar 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Die Konstruktionen gehen wohl alle eher daneben ....

    3-Wege-Kugelhahn und nen Rohrbelüfter drauf der dann öffnet wenn die Leitung abgestellt wird ... ganz einfach und in die Rohrleitung kommt nichts.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Man kann natürlich alles beliebig kompliziert machen.

    Aber der Mehrwert erschließt sich mir hier nicht, da die Leitung ja nicht mit Überdruck betrieben wird.

    Ich biete dann ne elektronische Steuerung mit Rundum-sorglos-Sensorik, Temperaturüberwachung und automatischem Nachfüllen des Teichs...
     
  12. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Wie wäre es alternativ mit einer Rohrbegleitheizung?:mega_lol:
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 alex2008, 8. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2009
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    PE-Rohr Rollenware für Trinkwasser Druckfest bis 10bar genügt (also das billigste)
    dazu ein passendes Übergangsstück, Absperrventil dazwischen Übergang für Schlauch und fertig
    Aber wie Du jetzt den Übergang machst ist geschmacksache.
    Das einfachste wäre es einfach das PE Rohr ein Stück aus dem Boden raus schauen lassen und den Gartenschlauch reinstecken. Wenns Teichfüllen gemacht ist Schlauch raus und einen Verschlußstopfen drauf.

    Das PE-Rohr ist übrigens sehr robust und wenns nicht frostfrei sein muß reichen da 10-20cm einbuddeln. Einsanden nicht mal nötig wenn man keine großen Steine draufwirft.
     
  15. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich denke mir, daß er das Rohrende dauerhaft so verlegen will, daß es direkt in den Teich mündet.
    Also zum Nachfüllen keine weiteren Handhabungen nötig sind, als das Ventil am Tank zu öffnen und zu schließen.
     
Thema:

Wasserleitung (welche) unterirdisch...

Die Seite wird geladen...

Wasserleitung (welche) unterirdisch... - Ähnliche Themen

  1. Trinkwasserleitung beschädigt?

    Trinkwasserleitung beschädigt?: Hallo zusammen! Vor ein paar Tagen wurde bei uns ein beschädigtes Abwasserrohr von einem Handwerker (Meisterbetrieb) repariert bzw. getauscht....
  2. Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern

    Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern: Hallo zusammen. Ich war mir nun nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Falls nicht, seht es mir nach, ich war mir nicht...
  3. Unterirdisches DN100 Y-Ventil??

    Unterirdisches DN100 Y-Ventil??: Hallo, ich möchte das Regenwasser von der Dachentwässerung kurz bevor es in die Sickergrube kommt, nach Bedarf umleiten. Das DN 100 Rohr liegt...
  4. Platzierung von Kopfbrause/Stange/Armatur und Verlegung von Wasserleitungen

    Platzierung von Kopfbrause/Stange/Armatur und Verlegung von Wasserleitungen: Hallo zusammen, als Laie in Bezug auf Sanitär bin ich bei einigen Themen unsicher und würde mich über Feedback freuen: Wieso haben so gut wie...
  5. Wasserleitungen am Durchlauferhitzer

    Wasserleitungen am Durchlauferhitzer: Hallo zusammen! Im Rahmen einer Komplettsanierung wurden bei mir durch eine Sanitärfirma auch sämtliche Wasserleitungen neu verlegt....