Wasserrohrbruchs-Schaden oder von wo kommt die Feuchte?

Diskutiere Wasserrohrbruchs-Schaden oder von wo kommt die Feuchte? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Möchte die Frage in die Runde werfen, woher ihr meint, dass bei diesem Haus die Feuchtigkeit kommt, die den Putz so verfärben lässt. Es ist ein...

  1. #1 Heidelbeere, 13.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2018
    Heidelbeere

    Heidelbeere

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Möchte die Frage in die Runde werfen, woher ihr meint, dass bei diesem Haus die Feuchtigkeit kommt,
    die den Putz so verfärben lässt.
    Es ist ein Fachwerkhaus und ca. 120 Jahre alt.
    Der gelbe Fleck an der Wand macht den Eindruck, als ob die Feuchte von unten "hochsteigt",
    die Wand die Feuchte evt. aufsaugt, was aber der Regel widerspricht, das Feuchte nicht hochsteigt normalerweise.
    Der Gewölbekeller im Haus ist zur Hälfte feucht, also nicht nur hohe Luftfeuchtigkeit, sondern die Steine und Boden ist zur Hälfte dunkel verfärbt durch Feuchte.
    Sollte die Feuchte also von unten kommen, passt das aber nicht zur Giebelseite, mit dem dunklen Streifen,
    in Höhe des Deckenbalkens, der sich über die ganze Balkenlänge zieht.
    Dieser Schaden an der Giebelseite sieht eher wieder nach einem Wasserrohrbruch aus, das also Wasser
    in die Holzdecke, Schüttung usw, gelangt ist und sich so der feuchte Balken nach außen durch den Putz zeigt.

    Ich bin nicht selbst der Hausbesitzer, sondern möchte den Schaden desshalb einkreisen, da das Haus zum Verkauf steht, Verkäufer und Makler sagen, dass sie die Ursache dieser Feuchtigkeit nicht kennen. Sie nehmen an, es käme von "unten". Die Giebelseite sagt mir hier aber etwas anderes.

    Der Putz an der Traufseite löst sich großlächig ab und man kann ihn mit der Hand abklopfen, er hat auch schon Löcher und löst sich. Auch sind viele Risse im Putz, die sagen, dass er ständig arbeitet und sich weiter verschlechtert. Ein Bild des Maklers ist älter als meines hier was ich hier einstelle, das ältere Bild zeigt den gelben Fleck kleiner und nicht ganz so gelb.
    Wenn es ein Wasserrohrbruch war, wurde der Haupthahn ja sicher abgestellt und der Fleck dürfte sich zumindest nicht mehr vergrössern, er hat sich aber vergößert, also dürfte es ja wiederum kein Wasserrohrbruch sein, bin da jetzt ohne Theoriekonzept, was das sein könnte.

    Was meint ihr zu dem Fall, leider hab ich nicht mehr Infos.
    Danke.
     

    Anhänge:

  2. #2 Andybaut, 13.01.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das sieht schon heftig aus.
    Was mich vor allem irritiert ist die gelbe Farbe.
    Da hätte ich Angst, dass Holzbestandteile das Wasser gelb gefärbt haben.
    Also das Wasser so hoch steigt fällt mir auch schwer zu glauben.
    Ich würde das so nicht kaufen.
     
  3. #3 simon84, 13.01.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.576
    Zustimmungen:
    1.227
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja kommt immer alles auf den Preis an !
     
  4. #4 Manufact, 13.01.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    326
    Die gelbe Farbe könnte eventuell vielleicht auf eine Fäkalienbelastung hindeuten...

    Bin leider kein Holzexperte.

    Sollte es eine Fäkalienbelastung sein, ist ein kostengünstiger Nitrattest aufschlussreich.
     
  5. #5 Heidelbeere, 13.01.2018
    Heidelbeere

    Heidelbeere

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    und die Giebelseite ist nicht gelb sondern dunkel verfärbt, und auch horizontal wie der Abschlussbalken der Decke verläuft,
    sehr eigentartig das Ganze...
     
  6. #6 Heidelbeere, 13.05.2018
    Heidelbeere

    Heidelbeere

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aufklärung der Fragestellung:

    Die Ursache konnte nun ermittelt werden:
    Aus dem OG wurde vom BAD die Toilette nicht in die Kanalisation, sondern in eine Sickergrube,
    die sich in einem Anbau im Haus befand (Bj 1890) geleitet, und dort lief höchstwahrscheinlich
    der Unrat Richtung Hauswand und nicht nach unten weg, da das Haus auf Felsboden steht.

    Der Hinweis mit Fäkalien aufgrund der gelben Verfärbung war also richtig.

    Danke an dieser Stelle für alle Antworten
     
Thema:

Wasserrohrbruchs-Schaden oder von wo kommt die Feuchte?

Die Seite wird geladen...

Wasserrohrbruchs-Schaden oder von wo kommt die Feuchte? - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeitsmessungen und Trockenlegung nach Wasserrohrbruch

    Feuchtigkeitsmessungen und Trockenlegung nach Wasserrohrbruch: Liebes Expertenforum, am Freitag vor 3 Wochen hatte meine Gemeinde vor meinem Haus einen Trinkwasserrohrbruch, der sich in meinem Keller seinen...
  2. Nasse Mineralwolle lokal begrenzt nach Wasserrohrbruch

    Nasse Mineralwolle lokal begrenzt nach Wasserrohrbruch: Nach einem Umbau der Dusche im 1.Stockwerk wurde beim Einschrauben der Duschvorrichtung ein Rohrbruch verursacht. Bei einem Dichtungstest sind...
  3. Wasserrohrbruch im HRB - was nun?

    Wasserrohrbruch im HRB - was nun?: Hallo, :bau_1: wir hatten die Tage einen Wasserschaden an der Trinkwasserleitung vor dem Durchlauferhitzer an der Spüle. Der Klempner hatte...
  4. FBH Wasserrohrbruch - wie gibt's das?

    FBH Wasserrohrbruch - wie gibt's das?: Hallo, am Freitag Abend hat uns ein Schock ereilt - plötzlich sprudelt das Wasser aus der Decke. Zuerst natürlich den Hauptwasserhahn abgedreht -...
  5. Sanierung nach Wasserrohrbruch, auch spez. Fragen zu Ölwanne und Versicherung

    Sanierung nach Wasserrohrbruch, auch spez. Fragen zu Ölwanne und Versicherung: Hallo, bei meinem Reihenhausnachbarn hat sich nach einem Wasserrohrbruch das Wasser im Keller gesammelt und hat sich dann durch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden