Wasserrohre kurz nach Erstbetrieb..

Diskutiere Wasserrohre kurz nach Erstbetrieb.. im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, vor etwa 2 Monaten wurden in meinem Haus alles Wasserleitungen erneuert, die neuen sind Verbundsrohre von Fränkische (Alpex). Nun ist...

  1. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    vor etwa 2 Monaten wurden in meinem Haus alles Wasserleitungen erneuert, die neuen sind Verbundsrohre von Fränkische (Alpex).

    Nun ist alles seit paar Wochen Betriebsbereit und alle Rohre dick isoliert.
    Heute konnte ich schrecklicherweise beobachten dass in drei Leitungen in der Isolierung in geringer Menge Wasser aufgesammelt hat. Es sind genau die Stellen, wo die Rohre aus den Wänden im Keller rauskommen und sich biegen. An diesen Stellen war 20-30ml Wasser in der Isorohr.


    Der Klempner sagt, er hätte oben nichts gefunden, wo die einzige Verbindung im Badezimmer ist, dort ist alles trocken. (wofür er eine Fliese gerissen hat).
    Er sagt, dass der Trockenbauer beim Putzen die Isoschläuche nass gemacht haben könnte.

    Jetzt müssen wir abwarten und gucken, ob sich dort wieder Wasser bildet.

    Was kann das sein? Muss ich mir Sorgen über dich undichtigkeit der Rohre machen?
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.836
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Um welche Leitungen handelt es sich? KW oder WW? Es könnte sich ja auch um Kondensat handeln das dann am Rohr hinab läuft und sich irgendwo sammelt.

    Erfahrungsgemäß sind solche Rohre dicht so lange sie nicht beschädigt werden. Schwachpunkte sind üblicherweise die Verbindungsstellen/Fittings usw.

    Gruß
    Ralf
     
  3. #3 Franz1968, 18.06.2012
    Franz1968

    Franz1968

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erntehelfer
    Ort:
    Klein Nordende
    Sperr mal das Hauptventil am Zähler ab und warte einige Zeit. Je länger desto genauer. In dieser Zeit darf kein Wasser entnommen werden. Öffne das Ventil wieder und beobachte das Zählerrädchen. Ein Nachdrücken von Wasser kann dir schon ein bisschen Gewissheit geben. Alternativ, beobachte bei abgesperrtem System den statischen Druck am Manometer.
     
  4. #4 Rudolf Rakete, 19.06.2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Sind auch die Fittings von Alpex, manchmal wird gerne auch schon mal Alpex Rohr mit Viega Fittings angeschlossen, es gab nämlich mal das Gerücht die wären kompatibel, sind sie aber nicht.
     
Thema:

Wasserrohre kurz nach Erstbetrieb..

Die Seite wird geladen...

Wasserrohre kurz nach Erstbetrieb.. - Ähnliche Themen

  1. Verzinkte Wasserrohre 30 Jahre alt --> entkalkungsanlage

    Verzinkte Wasserrohre 30 Jahre alt --> entkalkungsanlage: Hallo. Im zuge der neuen Hackschnitzelheizung ist die überlegung eine entkalkungsanlage auch einzubauen da das alles mit gefördert wird mit 45%...
  2. Wasserrohre mit schallmatten dämmen?

    Wasserrohre mit schallmatten dämmen?: Hallo, in einem unserer Schlafzimmer verläuft ein Wasserrohr, das man sehr stark hört. Gerade in der Nacht ist das störend. Das Wasserrohr wird...
  3. Wasserrohre am Hauptanschluss verlegen

    Wasserrohre am Hauptanschluss verlegen: Hallo, wir wollen einen Lagerkellerraum zu einem Wohnkeller umwandeln und möchten die Rohre am Hauptwasseranschluss anders positionieren, da wir...
  4. Wasserrohre im Abstellraum...einfrieren möglich?

    Wasserrohre im Abstellraum...einfrieren möglich?: Hallo ich mal wieder :e_smiley_brille02: da gibt es einen angebauten Abstellraum ca 1,5m x1,5m...Im 1.og allerdings eine halbe Etage tiefer wie in...
  5. Wasserrohr in der Wand zum Anschluss der Duschbrause wackelt - wie abdichten ?

    Wasserrohr in der Wand zum Anschluss der Duschbrause wackelt - wie abdichten ?: Guten Tag, wie kann ich hier vernünftig abdichten, damit kein Wasser hinter die Fliesen kommt. Fehlerursache ist wahrscheinlich eine fehlende...