Wasserrohre mit schallmatten dämmen?

Diskutiere Wasserrohre mit schallmatten dämmen? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, in einem unserer Schlafzimmer verläuft ein Wasserrohr, das man sehr stark hört. Gerade in der Nacht ist das störend. Das Wasserrohr wird...

  1. #1 Bungo179, 17.04.2021
    Bungo179

    Bungo179

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in einem unserer Schlafzimmer verläuft ein Wasserrohr, das man sehr stark hört. Gerade in der Nacht ist das störend.

    Das Wasserrohr wird hinter Rigips versteckt, jetzt dachte ich das ich um die Rohre rum Schalldämmmatten befestige (Einfach ein oder 2 mal drum rum)

    Gefunden hab ich Platten aus Noppenschaumstoff und Rollen aus Kautschukbasis oder Gummigranulat:

    amazon.de/Noppenschaumstoff-ca-100cm-Akustik-Schaumstoff-Akustikschaumstoff/dp/B00CTWPYTE/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=schalldämmung&qid=1618682437&sr=8-3

    isolier-fuchs.de/isoliermatte-daemmmatte-selbstklebend-32-mm-daemmdicke-1m2-4m2-kautschuk-nmc-insul-roll-xt?number=isof501829571.32-4

    saxoboard.net/bodengleiche-duschelemente/zubehoer/montagezubehoer/produkt/schallschutzmatte-schallschutzbahn.html

    Eignet sich einer diese Platten für mein vorhaben?
     
  2. #2 Fred Astair, 17.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    2.857
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Was ist es denn für eine Leitung? Trinkwasser oder Abwasser?
    Danach unterscheidet sich eklatant die Schallquelle und -ausbreitung.
     
  3. #3 Bungo179, 17.04.2021
    Bungo179

    Bungo179

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um eine Trinkwasser leitung
     
  4. #4 Fred Astair, 18.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    2.857
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Dann sind regelmäßig nicht die Rohre Schallquelle sondern die Befestigungen und Durchdringungen. Jeder Mauerwerkskontakt ist penibel zu vermeiden und Schellen sind schallgedämmt auszuführen. Erst dann ist es sinnvoll, die Leitungen aus optischen Gründen zu verpacken.
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 driver55, 18.04.2021
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    875
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ich habe da Verständnisprobleme...

    Wohnung/Haus, Miete/Eigenheim, wird versteckt heißt, wird noch verkleidet, aktuell Baustelle, aber wer schläft schon auf der Baustelle, wer zapft nachts Wasser? Toilettenspülung nebenan?
    Kanitverstan...
     
  6. #6 Bungo179, 20.04.2021
    Bungo179

    Bungo179

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ist der Hauptwasseranschluss, dort kann ich keine Rohre wechseln. Die Rohre sind (bis auf den Anschluss) nicht an der Wand befestigt. Wann immer irgendwer im Haus Wasser laufen lässt, hört man es dort. Am lautesten ist es beim Wasserfilter, der direkt nach der Wasseruhr geschaltet ist.
    Während unserer Renovierung wollen wir alle Rohre hinter rigips verstecken. Da wollte ich dann Um die Rohre rum Schalldämmmatten befestigen und um den Wasseranschluss Die Dämmmatten an der Wand und am Rigips befestigen (Mit Klapptür um an den Anschluss und Filter zu kommen)

    Und jetzt wollte ich halt wissen welche Schalldämmmatten am besten dafür geeignet sind. Bin mir natürlich klar das man es so nicht zu 100% Geräuschlos bekommt. Rohre austauschen kommt aber nicht in frage.
     
  7. #7 Fred Astair, 20.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    2.857
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Hat das jemand vorgeschlagen? Ich kann mich nicht erinnern.
    Also ist es ein Mehrfamilienhaus? Ihr wollt aus dem Hausanschlussraum einen Wohnraum machen?

    Du bist also gar nicht an Diagnose und Rat interessiert, sondern willst nur Deine Idee bestätigt und eine Kaufempfehlung haben?
    Daran werde ich mich nicht beteiligen.
    Ein Hinweis auf den Wasserfilter und den Zähler wäre bereits im ersten Pist sinnvoll gewesen. Treten im Filter Geräusche auf, ist der entweder verdreckt und verstopft oder defekt. Dann ist die Ursache zu beheben und nicht das Ding einzupacken.
    Die Apparate und Leitungen haben nach Deiner Aussage nirgends Schellen und andere Befestigungen? Es gibt keine Wanddurchdringung?
    Das fällt mir schwer zu glauben.
     
  8. #8 Bungo179, 20.04.2021
    Bungo179

    Bungo179

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Am Hauptwasseranschluss darf man doch bis nach den Zähler sowieso nichts machen. Das gehört soweit ich weiß den Stadtwerken. Ich sehe dort keine andere Möglichkeit als die Rohre zu ummanteln.

    Die Rohre gehen durch eine Wand, sind selbst aber nirgends an der Wand befestigt. Vibration ist kaum vorhanden. Hab aber eben noch mal genau hingehört. 95% Vom Schall kommen aus dem Filter. Wieso soll aber der Filter defekt sein, wenn der Geräusche macht wenn Wasser durch fließt? Das ist doch normal, oder nicht? Ist ein cosmoclear rd 1 mit ca. 4 bar druck eingestellt.
     
  9. #9 Fred Astair, 20.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    2.857
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Woraus schließt Du nun schon wieder, dass Du etwas am Hausanschluss machen sollst?

    Na das ist doch schon mal eine Hausnummer. Dieser gehört nämlich dem Hauseigentümer.
    Doch, der kann kaputtgehen und Geräusche machen. So nach und nach kommen weitere Dinge zum Vorschein:
    Dann ist das kein einfacher Filter sondern eine Druckminderergruppe. D.h. noch weitaus mehr Möglichkeiten kaputt zu gehen und Lärm zu machen.
    Ergo nicht das Einpacken hilft sondern die Reparatur oder der Austausch.
    Falls das Ganze in einem beheizten Wohnraum stattfindet, dann ist allerdings die Trinkwasserleitung gegen unzulässige Erwärmung zu schützen.
     
  10. #10 Bungo179, 20.04.2021
    Bungo179

    Bungo179

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist ein Rückspülfilter mit Druckminderer. Ist das aber wirklich so unnormal das der Lärm macht? Was für einen würdest du den Empfehlen, wenn ich den jetzt austausche?

    Die Leitung ist in der nähe einer Heizung (ca. 1,5m entfernt). Welche Dämmstoffe benötige ich den, damit sich das Wasser nicht Erwärmt?

    LG
     
  11. #11 Fred Astair, 20.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    2.857
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ich mache keine Werbung für ein bestimmtes Produkt. Jeder DVGW-geprüfte Filter ist ok. Brauchst Du überhaupt einen Druckminderer? Was nicht da ist, kann nicht kaputtgehen.
    Gedämmt werden müssen TW-Anlagen in beheizten Räumen mit geschlossenzelligen Dämmstoffen mit 100%, d.h. Dämmstoffstärke=Rohrdurchmesser.
     
Thema:

Wasserrohre mit schallmatten dämmen?

Die Seite wird geladen...

Wasserrohre mit schallmatten dämmen? - Ähnliche Themen

  1. Verzinkte Wasserrohre 30 Jahre alt --> entkalkungsanlage

    Verzinkte Wasserrohre 30 Jahre alt --> entkalkungsanlage: Hallo. Im zuge der neuen Hackschnitzelheizung ist die überlegung eine entkalkungsanlage auch einzubauen da das alles mit gefördert wird mit 45%...
  2. Wasserrohre am Hauptanschluss verlegen

    Wasserrohre am Hauptanschluss verlegen: Hallo, wir wollen einen Lagerkellerraum zu einem Wohnkeller umwandeln und möchten die Rohre am Hauptwasseranschluss anders positionieren, da wir...
  3. Wasserrohre im Abstellraum...einfrieren möglich?

    Wasserrohre im Abstellraum...einfrieren möglich?: Hallo ich mal wieder :e_smiley_brille02: da gibt es einen angebauten Abstellraum ca 1,5m x1,5m...Im 1.og allerdings eine halbe Etage tiefer wie in...
  4. Wasserrohr in der Wand zum Anschluss der Duschbrause wackelt - wie abdichten ?

    Wasserrohr in der Wand zum Anschluss der Duschbrause wackelt - wie abdichten ?: Guten Tag, wie kann ich hier vernünftig abdichten, damit kein Wasser hinter die Fliesen kommt. Fehlerursache ist wahrscheinlich eine fehlende...
  5. Kellerdeckendämmung und Wasserrohre

    Kellerdeckendämmung und Wasserrohre: Mahlzeit zusammen! wir haben einen größtenteils ungeheizten Keller, den wir im Zuge der Sanierung nach oben hin dämmen möchten. Da auch alle...