Wasserschaden und Ausmaß wohl größer als gedacht

Diskutiere Wasserschaden und Ausmaß wohl größer als gedacht im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Wie willst du bei einem mit Mineralwolle zusätzlich gedämmten Stein diese wieder entfernen?? Schon mal so einen Stein angeschaut? Das geht...

  1. #21 simon84, 12.03.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.818
    Zustimmungen:
    994
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn die Dämmung über längere Zeit richtig nass geworden ist, dann bringt auch das vollständige Trocknen nichts mehr.
    Die Dämmung ist verformt und erfüllt nicht mehr die Dämmwerte. Als Betroffener würde ich mir hier auf keine Trocknung einlassen.

    Noch dazu stinkt das Mineralwolle Zeug teilweise ABARTIG wenn es mal nass geworden ist. Wir hatten dazu auch schon div. Beiträge.
     
  2. sauerpeter

    sauerpeter

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Project Manager
    Ort:
    Ffo
    @simon84
    Ich wollte mich nochmal bzgl. Wand raus und wieder neu aufbauen erkundigen: Das raustrennen geht bestimmt einfach, Statiker und Last abfangen/abstützen usw. ist auch klar. Aber: Wie ist es dann beim Wiederaufbau? Ich meine man kann ja nicht einfach ein 4Eck raustrennen und das dann wieder zu mauern. Die Steine müssen ja versetzt gemauert werden damit das alles Halt bekommt. Aber wie macht man das dann?
    Bei uns sind das vorallem die Außenwände. Am Dienstag war jetzt eine Zwischenmessung und die gnaze Geschicht trocknet nicht, die Werte haben sich nicht gebessert. Nach einer bestimmten Zeit muss man dann doch aber auch sagen, das trocknen nichts bringt und nur noch ein Rückbau und Wiederaufbau der betroffenen Wände hilft oder? Kann man da sagen, wir warten sechs Wochen und wenn dann nicht wesentlich besser, dann Wand raus?
    Sind halt Außenwände, die bei uns mit der Mineralwolle gefüllt sind :(

    Allgemein zur Info:
    Gutachter waren da. Jetzt werden im Flur und Gästezimmer Bohrungen und Messungen gemacht, um zu sehen, ob das Wasser auch darein gelaufen ist. Furchtbar die ganze Situation...und Mitte/Ende Mai kommt Baby...
    Was haltet ihr von solchen Bohrungen? Vertrauensvoll und aussagekräftig? Ins Loch stecken die dann ihre Messinstrumente und messen die Feuchtigkeit auf Bodenplatte. Dann anderes Messinstrument rein und dann wollen die darunter die Luftfeuchtigkeit messen. Hat diese einen gewissen Wert, kann man davon ausgehen, das da auch Wasser hingelaufen ist. Dann wollen die über weitere Bohrlöcher im Boden trocknen... Mir ist ja lieber das in solch einem Fall auch der Boden rauskommt und Estrich und Dämmung neu gemacht wird. Man hat ja gesehen, was das für ein Ausmaß bei uns im Wohnzimmer und Küche hat. Da wollten die auch nur mit 3-4 Bohrlöcher trocknen... damit hätten die niemals das andere nasse Ende des Wohnzimmers erreicht...
    Irgendwie kann man sich bestimmt nicht auf Rückbau berufen oder? Schließlich sieht man ja das nicht angenommene Ausmaß in den beiden Räumen zuvor... Was meint ihr.

    Beste Grüße
     
  3. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Was sagt denn dein Gutachter?
     
Thema:

Wasserschaden und Ausmaß wohl größer als gedacht

Die Seite wird geladen...

Wasserschaden und Ausmaß wohl größer als gedacht - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden Fußbodenheizung Anhydritestrich

    Wasserschaden Fußbodenheizung Anhydritestrich: Erst mal Guten Tag. Ich bin gerade etwas ratlos, da schon der dritte Experte vor Ort war und jeder mir etwas anderes erzählt. Uns ist die...
  2. Hauskauf mit Wasserschaden. Welcher Preisnachlass sinnvoll ?

    Hauskauf mit Wasserschaden. Welcher Preisnachlass sinnvoll ?: Liebes Forum, nachdem ich eine Weile stiller Mitleser war, habe ich mich nun auch angemeldet. Wir haben folgendes Problem: Wir wollen ein...
  3. Wasserschaden...Hilfe!!!

    Wasserschaden...Hilfe!!!: Hallo, seit ca 1 Monat haben wir ein neues Dach (Reihenhaus). Zuvor hatten wir einen Teil des Dachbodens ausbauen lassen. Nur einen Teil, da man...
  4. Wasserschaden nasse Mauer

    Wasserschaden nasse Mauer: Hallo! Wir hatten bei der Sanierung unseres Bades einen Rohrbruch in der Kaltwasserleitung. Vermutlich passierte das ganze, als wir die...
  5. Welche Versicherung (Gebäude o. Hausrat) zahlt Wasserschaden, wenn Unterputzarmatur defekt ist?

    Welche Versicherung (Gebäude o. Hausrat) zahlt Wasserschaden, wenn Unterputzarmatur defekt ist?: Schönen guten Tag. Mein Kollege hat folgendes Problem gehabt. Da es auch mich sehr interessiert, hätte ich folgende Frage. Welche Versicherung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden