WDVS an Holz-Alu-Fenster (hinterlüftete Alu-Vorsatzschale), wer erbringt die Abdichtung?

Diskutiere WDVS an Holz-Alu-Fenster (hinterlüftete Alu-Vorsatzschale), wer erbringt die Abdichtung? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich diskutiere derzeit mit dem WDVS-Bauer und dem Fensterbauer über ein Detail. Und zwar wurde bei uns Steico Protect eingesetzt, dieses...

  1. Hanjo

    Hanjo

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich diskutiere derzeit mit dem WDVS-Bauer und dem Fensterbauer über ein Detail.

    Und zwar wurde bei uns Steico Protect eingesetzt, dieses sitzt seitlich ohne Abdichtung an der Alu-Vorsatzschale des Holz-Alu-Fensters (das Fenster ist RAL im Holzständerwerk montiert, die Alu-Schale schaut außen raus und wurde seitlich mit der Dämmung angeschlossen).

    Problem ist nun, der Fensterbauer sagt, es kann sich Kondensat hinter der Alu-Schale (geclipst) bilden und damit seitlich in die Dämmung eindringen. Fensterbauer sagt, der WDVS-Bauer hat nicht korrekt angeschlossen, da er den Anschluss an das Fenster hergestellt hat und sein Bauteil vor Wassereindringen schützen muss.

    Der WDVS-Bauer sagt, das ist Sache des Fensterbauers, er hätte den Anschluss an die WDVS (bei Fenstermontage noch nicht vorhanden) bringen müssen, und überhaupt sei es nicht notwendig, da die Steico bündig anliegt und keine warme Luft dort existiert.

    Ich bezweifle auch, dass die Alu-Schale schlagregendicht ist.

    Der Hersteller der Fenster empfielt die Abdichtung in der Leibung zur Dämmung.

    Nur wer stellt diese her, bzw. nach welcher DIN hätte der WDVS-Bauer evtl. den Anschluss ausführen müssen? Ich finde zwar Details bei Steico auf der Seite, aber da ist meist keine hinterlüftete Alu-Schale vorhanden.

    Habt Ihr einen Tipp für mich, wen ich die Behebung aufdrücken kann und ob es überhaupt ein Mangel darstellt?

    Viele Grüße
     
  2. #2 Fabian Weber, 09.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.966
    Zustimmungen:
    995
    Ohne Foto nix verstanden...
     
  3. Hanjo

    Hanjo

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Foto habe ich...

    Zumindest sieht man worum es geht. Hier ist zwar vordergründig die Laufschiene des Raffstores zu sehen, aber das Detail ist gleich mit der dahinter liegenden Alu-Schale des Fensters, da die Steico bis hinten ohne Abdichtung anliegt.
     

    Anhänge:

  4. #4 Fabian Weber, 09.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.966
    Zustimmungen:
    995
    Also erstmal ist RAL keine Montageart, sondern eine Gütegemeinschaft. Es gibt daher etliche Arten ein Fenster korrekt einzubauen. Wie ist also Dein Fenster zum Rohbau hin abgedichtet? Normalerweise müsste ja der Fensterrahmen zum Rohbau mit einem Dichtband angeklebt sein. Der WDVS-Anschluss erfolgt dann über eine Anputzleiste, die der WDVS-Mann bringt.
     
  5. Hanjo

    Hanjo

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das Fenster (Holz) ist zum Rohbau mit einem Kompriband eingedichtet, dass passt ja soweit alles.

    Jedoch ist vor dem Fenster die hinterlüftete Alu-Schale, welche aus dem Rohbau rausschaut und damit seitlich an die Steico anschließt. Laut Fensterbauer muss dort die Steico gegen Luftaustausch in die Alu-Schale abgedichtet sein, damit hinter der Alu-Schale kein Kondensat entsteht bzw. falls doch, es nicht in die Steico seitlich zieht.
     
  6. Hanjo

    Hanjo

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Keiner eine zugehörige DIN zur Hand, wie die Dämmung anzuschließen ist?
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    1.170
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein da es sich bei Ihrer Konstruktion nicht um klassisches WDVS handelt und diese verwendete Dämmung incl der Rahmen Konstruktion nicht in das 'übliche' fällt, insbesondere ist fraglich wenn hinter der Alu Schale kein Kondensat sein darf und ihre Alu Schale mit entsprechenden Distanzelementen sind? Also Luft, was passiert mit dem Kondensat was dort täglich anfällt? Wo soll dieses hin...?
     
  8. Hanjo

    Hanjo

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das hinter der Aluschale entstehende Kondensat läuft nach unten über ein Tropfblech auf die Fensterbank ab.
     
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    1.170
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nun dann Sache des Putzers, er muss ja auch die APU Leisten und FB entkopplen, einbauen und dichten, allfällige Abspritzungen etc Schlagregendichter Anschluss ist ja auch Putzer Sache oder nicht...
     
  10. Hanjo

    Hanjo

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich auch so, nur finde ich halt keine DIN oder Ausführungsdetails, wie er es an eine hinterlüftete Alu-Schale seitlich anschließen muss.
     
Thema:

WDVS an Holz-Alu-Fenster (hinterlüftete Alu-Vorsatzschale), wer erbringt die Abdichtung?

Die Seite wird geladen...

WDVS an Holz-Alu-Fenster (hinterlüftete Alu-Vorsatzschale), wer erbringt die Abdichtung? - Ähnliche Themen

  1. WDVS Eckprofile anbringen

    WDVS Eckprofile anbringen: Hallo zusammen, müssen die Eckprofile einer WDVS Fassade zwingend frisch in frisch mit der flächigen Armierung eingearbeitet werden oder kann man...
  2. WDVS - kleines Bohrloch schließen, aber wie?

    WDVS - kleines Bohrloch schließen, aber wie?: Hallo Experten, ich will eine neue Außenleuchte anbringen, da die alte defekt ist. Die alte Leuchte war mittels Schrauben befestigt, die in...
  3. Schwerlastbefestigung WDVS, Montageplatten oder Holz

    Schwerlastbefestigung WDVS, Montageplatten oder Holz: Hallo, ich kenne die normgerechten Möglichkeiten für Befestigungen im WDVS, von Montagedübel über Montagezylinder bis hin zu Montagequadern oder...
  4. Haltbarkeit von WDVS (Kork, Holz, Mineralwolle) - lebenslänglich oder auf Bewährung?

    Haltbarkeit von WDVS (Kork, Holz, Mineralwolle) - lebenslänglich oder auf Bewährung?: Liebe Forum-Leser, unsere Architekten wollen KS und WDVS, die GU wollen Poroton mit Steinwolle und wir wollen es einfach nur wissen: Welche...
  5. WDVS mit Holzfaserplatten

    WDVS mit Holzfaserplatten: Hallo, wir haben uns entschieden möglichst keine Mineralfaser für unsere Außenwanddämmung zu verwenden. Nun schauen wir gerade nach WFVS aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden