WDVS Eignung von Komponenten: Wasseraufnahme

Diskutiere WDVS Eignung von Komponenten: Wasseraufnahme im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir möchten gerne ein WDVS-System mit Betonriemchen an unserem Haus montieren lassen. Das Problem dabei ist, dass in fast allen...

  1. #1 Bearfass, 29.04.2019
    Bearfass

    Bearfass

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Krefeld
    Hallo zusammen,
    wir möchten gerne ein WDVS-System mit Betonriemchen an unserem Haus montieren lassen. Das Problem dabei ist, dass in fast allen Zulassungen verschiedener Systeme die DIN 10545-3 als Prüfverfahren der zulässigen Wasseraufnahme zu Grunde gelegt wird. Der Anwendungsbreich dieser Norm bezieht sich nur auf keramische Stoffe (Fliesen & Klinker).

    Für Betonsteine ist eigentlich die 712-11 einschlägig, die die Wasseraufnahme in g/m²*s und nicht in Prozent angibt und auch ein anderes Prüfverfahren fordert.

    Kann man solche Riemchen in Anlehnung an 10545-3 prüfen lassen, um so den Zulassungen zu entsprechen?

    Gibt es andere Möglichkeiten? Die Hersteller sind hier leider sehr wortkarg

    Gruß

    Bearfass
     
  2. #2 chillig80, 29.04.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    247
    Natürlich sind die wortkarg, Du hast nämlich das grundlegende Problem nicht erfasst, wirfst aber schon mit komplexen Nebenthemen um dich.

    Die Zulassung ist bauordnungsrechtlich dazu da die Standsicherheit und den Brandschutz der WDVS sicherzustellen. Die Wasseraufnahme ist da nur ein Nebenthema das auf die Standsicherheit rausläuft.

    Es ist jetzt so, es geht nicht die Betonriemchen zu testen und dann zu behaupten sie seien jetzt Systembestandteil nur weil die Wasseraufnahme passt. Man müsste die Riemchen dann auch in die Zulassung aufnehmen und so ein Zulassungsverfahren kostet gerne einmal sechsstellig und dauert...

    Es gibt auch noch die „Zulassung im Einzelfall“, die könntest selbst beim DIBT beantragen, kostet in der Regel 50K aufwärts und dauert auch, ob sie erteilt wird steht in den Sternen (kostet trotzdem).

    Das System der Zulassungen ist sehr starr und unflexibel, man kommt da eigentlich nicht darum herum entweder zu tun was da steht, oder halt zu tun was man will und selbst ins Risiko zu gehen. Das mit dem Risiko sehe ich persönlich entspannt, aber nur beim EFH und wenn die Standsicherheit und der Brandschutz trotzdem passen. Ist aber nur meine (höchst „illegale“ Meinung. Wie auch immer, wo genau da die Katastrophe lauert wenn man Betonriemchen statt der Klinkerriemchen (System für Klinkerriemchen würde ich schon nehmen) erschließt sich mir (bis auf die Zulassungsthematik) erstmal nicht. Aber wie gesagt, ist alles auf eigenes Risiko...

    Btw, no risk, no fun.
     
  3. #3 chillig80, 29.04.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    247
    Fällt mir gerade noch ein, gibts kein System mit Klinkerriemchen die dir einigermaßen gefallen?
     
Thema:

WDVS Eignung von Komponenten: Wasseraufnahme

Die Seite wird geladen...

WDVS Eignung von Komponenten: Wasseraufnahme - Ähnliche Themen

  1. WDVS - saubere Ausführung

    WDVS - saubere Ausführung: Spalten und Lücken zwischen den EPS-F Dämmplatten (bis maximal 5 mm) werden mit B1-Schaum ausgefüllt. Muss der Spalt komplett bis rein zur...
  2. WDVS Eckprofile anbringen

    WDVS Eckprofile anbringen: Hallo zusammen, müssen die Eckprofile einer WDVS Fassade zwingend frisch in frisch mit der flächigen Armierung eingearbeitet werden oder kann man...
  3. WDVS - kleines Bohrloch schließen, aber wie?

    WDVS - kleines Bohrloch schließen, aber wie?: Hallo Experten, ich will eine neue Außenleuchte anbringen, da die alte defekt ist. Die alte Leuchte war mittels Schrauben befestigt, die in...
  4. Raffstorekästen in WDVS verputzen

    Raffstorekästen in WDVS verputzen: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung bzgl. einem Thema einholen. Wir haben Raffstore-Kästen von Warema, die nun in das WDVS mit der...
  5. Fassade uneben (WDVS)

    Fassade uneben (WDVS): Hallo zusammen, ich habe eine vielleicht etwas blöde Frage. Wir bauen derzeit neu mit Bauträger. Die Fassade ist mit einem WDVS (20cm) bestückt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden