WDVS - Gerüstansatz und Wellen

Diskutiere WDVS - Gerüstansatz und Wellen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Liebe Experten, bei unserem Neubau habe ich in Eigenleistung unsere Fassade gedämmt. Ich bin selber Bauingenieur (noch unerfahren) und habe...

  1. #1 marcelvossen, 11.11.2019
    marcelvossen

    marcelvossen

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kreis Aachen
    Liebe Experten,

    bei unserem Neubau habe ich in Eigenleistung unsere Fassade gedämmt. Ich bin selber Bauingenieur (noch unerfahren) und habe während meines Studiums 4 Jahre im Bereich Gipsputz gearbeitet.

    Die Fassade haben wir nach dem weber.therm B 100 WDVS verarbeitet und immer versucht alle Details gemäß Herstellerangaben auszuführen.

    Nun ist das gesamte Haus zufriedenstellend fertig geworden außer die Front.

    Genau bei der Front haben mich am Tag des Auftrages Scheibenputz meine Freunde (bisheriger Reiber) sitzen gelassen, sodass wir die Front mit nur zwei Mann beschichtet haben.

    Nun sind hier deutliche Ansätze (vor allem Gerüst) und Wellen sichtbar. Damit man es besser sehen kann füge ich ein Bild an, bei der unsere Außenbeleuchtung angeschaltet ist.

    Das bei dieser Beleuchtung Wellen sichtbar werden ist und war mir bewusst, aber so sollte es nicht aussehen. Schande über mich selber :-(

    Nun meine Frage an die Experten:

    Kann ich die Fassade nochmal neu beschichten?

    Wenn ja, durch Grundierung und erneuter Auftragung von Scheibenputz? (mineralischer Scheibenputz Aqua Balance 2 mm)?

    Oder muss ich diese Front neu amieren ? Wenn ja inkl. Gewebe oder nur abspachteln? Und kann ich dabei Abstand von den Ecken und Laibungen halten um nicht weitere Flächen zu beschädigen?

    Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    vG

    Marcel IMG_3390.JPG
     
  2. #2 Surfer88, 11.11.2019
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    128
    Da liegt der fehler aber nicht nur beim abreiben.... da ist doch der grundputz mit gewebe schon vermurkst worden.
    Ist die Fassade denn schon gestrichen ?

    Lg
     
  3. #3 marcelvossen, 11.11.2019
    marcelvossen

    marcelvossen

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kreis Aachen
    Hallo ,

    danke für die Antwort .
    Ja sie wurde einmal gestrichen.

    Beim armieren habe ich das Gewebe versucht im oberen Drittel einzubetten und danach mit der 60cm Flächenspachtel abgezogen. Quasi genau gleich wie auf den anderen Seiten, die ja alle aus meiner Sicht in Ordnung sind .

    vG
     
  4. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Heftig! Ich denk nicht das man dass mit nochmaligen 2mm-Auftrag rausbringt. Ich denk da kannst die ganze Fläche nach Putzgrundauftrag so dick wie möglich mit Armierungsspachtel aufziehen und dann mit einer sehr langen Putzlatte waagrecht abziehen. Mit was wurde gestrichen?
     
    Jo Bauherr gefällt das.
  5. #5 Jo Bauherr, 12.11.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    82
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    "Streiflicht ist unzulässig!" :cool:
     
  6. #6 Fred Astair, 12.11.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    1.275
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Genau. Schalte die bescheuerten, ach nein, modischen Downlights aus und erfreue Dich Deines Hauses.
     
  7. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    30
    Also durch den auftrag eines scheibenputzes bekommst du die wellen und übergänge nicht raus zu dem wurde sowas früher sehr oft gemacht und hat in den seltensten fällen gehalten. Hier ist nicht nur der Untergrund wellig sondern auch die Übergänge sind nicht richtig verrieben. Also auf jedenfall nochmal neue amierung im besten fall nochmal mit gewebe und wie der kollege gesagt hat mit einer latte eine möglichst homogene fläche herstellen. Vll auch mal drüber nachdenken die seite von einem fachmann neu machen zu lassen.
     
    simon84 und SIL gefällt das.
  8. #8 marcelvossen, 12.11.2019
    marcelvossen

    marcelvossen

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kreis Aachen
    803D8C38-19C6-4179-AEDB-04C4AEBE3723.jpeg 3603E751-346E-4265-8E76-701473D41B45.jpeg Vielen lieben Dank für die Antworten .

    Ich hatte ebenfalls heute Kontakt mit dem Systemhersteller Weber.

    Sie empfehlen folgendes :

    Die Fassade mit Weber Therm 303 abspachteln und in tieferen Bäuchen nochmal ein feines Gewebe einbetten .

    Danach nochmal Scheibenputz 2mm.


    Ich finde den Vorschlag mit der Armierung und Gewebe und einer langen Latte sinnvoll . Durch das häufige verputzen mit rotband ist mir das Arbeiten mit einer Abziehreihe bestens bekannt. Damit sollte eine relativ homogene Fläche machbar sein .

    Zur Frage welche Farbe :

    Herbosil Silikatfarbe von Herbol .

    Anbei mal ein Bild der Fassade bei normalem Licht

    Vielen Dank

    Marcel 803D8C38-19C6-4179-AEDB-04C4AEBE3723.jpeg
     

    Anhänge:

  9. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    30
    Ja so erkennt man jetzt nicht sehr viel dieses licht is halt auch echt gemein. Leichte wellen und schattenbildung zu vermeiden ist aber fast unmachbar ich hoffe das ist dir bewusst. In erster linie musst du entscheiden ob es für dich so in ordnung ist am einfachsten ist die lampe abzumontieren :).
     
    simon84 und Fred Astair gefällt das.
  10. #10 Lexmaul, 12.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.796
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Puh, sieht aber auch echt grenzwertig aus, da es die Front ist und das Licht echt mies.

    Habe das zum Garten auch, aber es stört mich nicht - es ist halt Handwerk.
    IMAG0430.jpg
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

WDVS - Gerüstansatz und Wellen

Die Seite wird geladen...

WDVS - Gerüstansatz und Wellen - Ähnliche Themen

  1. Wärmebrücke durch Stahlträger und Lücken im WDVS?

    Wärmebrücke durch Stahlträger und Lücken im WDVS?: Hi, ich wollte mal eure Einschätzung zu folgendem baulichem Detail wissen. Zwischen Wohnzimmer und Esszimmer wurde beim betonieren der EG Decke...
  2. Feuchtigkeit im WDVS, aber wocher??

    Feuchtigkeit im WDVS, aber wocher??: Guten Abend liebe Forenmitglieder, an meinem RMH (Bj 2004) gibt es direkt neben der Eingangsvorstufe einen kreisrunden Fleck, der mich schon seit...
  3. Kernbohrung WDVS Sockelbereich

    Kernbohrung WDVS Sockelbereich: Hallo Zusammen, wir hatten heute einen Termin mit einem Kaminhersteller. Wir wollten bei uns einen Panoramakamin verbauen. Dieser sollte seine...
  4. Hauseingang durch geplantes WDVS des Nachbarn beeinträchtigt (siehe hierzu 2 Fotos)

    Hauseingang durch geplantes WDVS des Nachbarn beeinträchtigt (siehe hierzu 2 Fotos): [ATTACH] [ATTACH] Hallo liebe Bauexperten, rein hypothetischer Fall; A hat sich vor einiger Zeit ein Reihenhausbungalow in einer...
  5. Hauseingang durch geplantes WDVS des Nachbarn beeinträchtigt (siehe hierzu 2 Fotos)

    Hauseingang durch geplantes WDVS des Nachbarn beeinträchtigt (siehe hierzu 2 Fotos): Hallo liebe Bauexperten, rein hypothetischer Fall: A hat sich vor einiger Zeit ein Reihenhausbungalow in einer Eigentümergemeinschaft in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden