WDVS - saubere Ausführung

Diskutiere WDVS - saubere Ausführung im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Spalten und Lücken zwischen den EPS-F Dämmplatten (bis maximal 5 mm) werden mit B1-Schaum ausgefüllt. Muss der Spalt komplett bis rein zur...

  1. #1 liftwartbertl, 20.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Spalten und Lücken zwischen den EPS-F Dämmplatten (bis maximal 5 mm) werden mit B1-Schaum ausgefüllt. Muss der Spalt komplett bis rein zur Ziegelwand mit dem Schaum ausgefüllt werden? Meine Fassadenfirma hat diese Spalten nur oberflächlich zugeschäumt. Ist das trotzdem ok?

    foto.jpg


    Wie geht man damit um, wenn irgendwo doch mal wo ein Spalt oder eine Lücke > 5 mm existiert? Trotzdem zuschäumen oder dort noch EPS-F reinstopfen?
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.396
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Voll 'schäumen' und zwar bis 'hinten' soweit dies halt geht. Viele Fugen die so verschlossen werden zeigen eher, wenig akurates Arbeiten, einige kann man tolerieren, wird das übermäßig, ggf Neuaufbau. Fugen über 5mm nunja da wird es die Möglichkeit geben Platten im Versatz zu legen.

    Noch ein Tipp aus Erfahrung der verwendete Schaum muss Materialverträglich sein zum EPS - Datenblätter schauen. :winken
     
  3. #3 liftwartbertl, 21.08.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Ok danke. Es sind nicht viele Spalten. Großteils stoßen die Platten eng aufeinander. Aber ich werde den Vorarbeiter bitten, die vorhandenen Spalten dicker auszuschäumen.
     
  4. #4 liftwartbertl, 21.08.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hab nun die entsprechende Passage in der Verarbeitungsrichtlinie gefunden:

    "Bei Verwendung von Füllschaum ist darauf zu achten, dass dieser zumindest 30 mm in
    die Dämmplattenfuge eingebracht wird."
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.396
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Naja, sicher hast schon Gebäude mit WDVS gesehen wo nach Fertigstellung sich Linien oder Verfärbung/Farbschläge zeigen - die kommen von so 'Halb Murks' umso stärker deine Dämmung umso eher gibt es dieses Bild ggf. Das hat auch nicht unbedingt mit Wetterseite oder Schattenseite/oder Süd zu tun.
    Wenn ich mich richtig errinnere ist Poroton dahinter? Die sollen, das bis hinten füllen und gar nicht diskutieren - warum willst dort eine Schwachstelle einbauen lassen? Völlig unnötig.. Was sagt der @FabianWeber oder @Nic123 dazu?
     
  6. #6 liftwartbertl, 22.08.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Alles klar.
     
  7. #7 liftwartbertl, 22.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Mir ist noch etwas aufgefallen. Laut Verarbeitungsrichtlinien müsste die Sockeldämmung über Erdniveau neben dem Kleben auch immer gedübelt werden. Auf das haben sie verzichtet. Als wie relevant würdet ihr das einschätzen?

    Vor allem - das Dübeln sollte eigentlich vor dem Abbinden des Klebers gemacht werden. Nun stellt sich also die Frage: Besser gar nicht dübeln, als zu spät dübeln?
     
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.396
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Dazu bitte mal das genaue Material angeben am besten mit Z Nummer - im Sockelbereich muss eine andere verbracht werden, es muss nicht zwangsläufig Peri sein, aber die oben auf den Foto, da vermute ich mal diese ist eher nicht bzw bedingt geeignet....
     
  9. #9 liftwartbertl, 24.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Die Fugen wurden jetzt ordentlich mit Schaum ausgefüllt.

    Die Sockeldämmplatten:
    IMG_0043.jpg


    Mir ist noch aufgefallen, dass in unserem Vertrag steht, dass wir einen Sockelrücksprung bekommen.

    "Im Sockelbereich kommt ein Sockelrücksprung (ca. 2 cm) mit einem Sockelthermoprofil zur Ausführung."

    Der Übergang von EPS-S auf EPS-F ist jetzt aber eben und ohne Sockelthermoprofil.
    Hat so ein Sockelrücksprung einen Vorteil auf den ich bestehen sollte?
     
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.396
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein, aber das Trennprofil soll mit rein, das dient dem Schutz aus dem Spritzbereich, falls dort 'mal Nässe zieht', also eine Trennung zwischen Sockel und steigender Wandfläche ggf ein anderes Profil oder die Putzer schneiden durch mit Kellenschnitt und spritzen dann ab.
    Mit dir hat man es nicht leicht ;)- über austyrol bezogen? Die ÖN B 6000 plus das EN geschnatterl hab ich hier, der Rest ist aber im Büro, somit habe ich zur Zeit keinen Zugriff auf die Zulassung die Zertstelle mit 0010/203?glaube ich ist da auch nicht ergiebig.
    Automatenplatten sind in D bzw die Bezeichnung nicht so geläufig als Perimeter.
    Vllt hat @FabianWeber die schon mal verbauen lassen?
    Falls du die Richtlinien hast - dann sollen sie dübeln, das geht auch noch wenn die Platte schon fest ist.
     
  11. #11 Fabian Weber, 24.08.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.367
    Zustimmungen:
    1.380
    Nein ich baue nach Möglichkeit keine WDVS.
     
  12. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.396
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Um Perimeter kommst ja schlecht rum, es hätte ja sein können :winken
     
  13. #13 Fabian Weber, 24.08.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.367
    Zustimmungen:
    1.380
    Bei mir wurden am Donnerstag erstmal 550qm falsches Schaumglas geliefert, da kotzt der Rohbauer jetzt ein bisschen.
     
  14. #14 simon84, 25.08.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.359
    Zustimmungen:
    1.603
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    :28::28::28: der wortwitz
     
  15. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.396
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Da ist er der Schlawiner aus Ö nun sprich was meinst zum EPS ASGK? :winkenDübeln oder nicht... von Rhinocell KFT.?;)
     
  16. #16 liftwartbertl, 25.08.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Heute hab ich gesehen, dass sie zwischen Perimeter und Sockeldämmung einen Sprung gemacht haben. Natürlich auch ohne Profil.
     
  17. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.396
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Im Erdreich? Da brauchst das ja auch nicht.
     
  18. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    30
    Bin zwar ein bisschen spät aber muss dem Kollege @SIL recht geben. Fugen gehören über 5mm mit art gleichem Material verfüllt unter 5 mm Stöße voll verschäumen. Grundsätzlich gehören alle Plattenstöße verschäumt
     
    SIL gefällt das.
  19. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    30
    Das Bild das sie eingestellt haben sind aber mehr als 5mm oder? Das Thermoprofil kann nachträglich eingeschoben werden. Ein Vorteil entsteht ihn durch ein rücksprung nicht. Eher ein Nachteil wenn mans ganz genau nehmen will weil dort weniger Dämmung vorhanden ist und somit eine Wärmebrücke entsteht. Sockeldämmung hat sowieso eine geringere Dämmwirkung. Aber wie gesagt das ist dann schon kleinlich.
     
  20. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.396
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @Nic123 es geht mittlerweile um die Dübelung der ASGK Platten? ;) ich vermute es handelt sich um ein Passivhaus 200mm Dämmung plus Poroton, ich würde dort weitestgehend von geschäumten Fugen absehen-oder einen Wärmebrückennachweis detail. und Bauteil Betrachtung... fordern
     
Thema: WDVS - saubere Ausführung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wdvs ausführung

Die Seite wird geladen...

WDVS - saubere Ausführung - Ähnliche Themen

  1. WDVS - Gerüstansatz und Wellen

    WDVS - Gerüstansatz und Wellen: Liebe Experten, bei unserem Neubau habe ich in Eigenleistung unsere Fassade gedämmt. Ich bin selber Bauingenieur (noch unerfahren) und habe...
  2. Wärmebrücke durch Stahlträger und Lücken im WDVS?

    Wärmebrücke durch Stahlträger und Lücken im WDVS?: Hi, ich wollte mal eure Einschätzung zu folgendem baulichem Detail wissen. Zwischen Wohnzimmer und Esszimmer wurde beim betonieren der EG Decke...
  3. Feuchtigkeit im WDVS, aber wocher??

    Feuchtigkeit im WDVS, aber wocher??: Guten Abend liebe Forenmitglieder, an meinem RMH (Bj 2004) gibt es direkt neben der Eingangsvorstufe einen kreisrunden Fleck, der mich schon seit...
  4. Kernbohrung WDVS Sockelbereich

    Kernbohrung WDVS Sockelbereich: Hallo Zusammen, wir hatten heute einen Termin mit einem Kaminhersteller. Wir wollten bei uns einen Panoramakamin verbauen. Dieser sollte seine...
  5. Hauseingang durch geplantes WDVS des Nachbarn beeinträchtigt (siehe hierzu 2 Fotos)

    Hauseingang durch geplantes WDVS des Nachbarn beeinträchtigt (siehe hierzu 2 Fotos): [ATTACH] [ATTACH] Hallo liebe Bauexperten, rein hypothetischer Fall; A hat sich vor einiger Zeit ein Reihenhausbungalow in einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden