Wechsel auf Aufsparrendämmung - Konsequenz für bisherige Zwischensparrendämmung mit Alukaschierung

Diskutiere Wechsel auf Aufsparrendämmung - Konsequenz für bisherige Zwischensparrendämmung mit Alukaschierung im Dach Forum im Bereich Neubau; Liebe Community, Wir haben ein Haus aus den 20er Jahren, dessen Dach Ende der 80erJahre neueingedeckt wurde. In diesem Zusammen hang wurde eine...

  1. #1 Geotobi, 3. Januar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2018
    Geotobi

    Geotobi

    Dabei seit:
    3. Januar 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community,

    Wir haben ein Haus aus den 20er Jahren, dessen Dach Ende der 80erJahre neueingedeckt wurde. In diesem Zusammen hang wurde eine Zwischensparrendämmung,10cm Glaswolle, mit Alukaschierung verwendet. Hier gibt es jedoch Stellen zur Mauer hin, wo die Dämmung fehlt. Zudem sind auch kleinere Löcher hier und da in der Kaschierung.

    Diese Dämmung mit Alukaschierung wurde auch für die darunter liegende oberste Geschossdecke als Dämmung verwendet.

    Wir haben uns nun für eine Aufsparrendämmung entschieden und wollen auch den Spitzboden weiter Ausbauen, jedoch nicht kontinuierlich beheizen. Beim Spitzboden soll ein neuer Boden rein, zb OSB.

    Meine Frage ist nun, ob die Gefahr besteht, dass trotz der neuen Aufdachdämmung sich Feuchtigkeit auf der Alukaschierung in der Geschossdecke niederschlägt. Bzw. an den getackerten Stellen weiter in die alte Glaswolle eindringt und dort aufgrund der OSB-Platte des Soitzbodens nicht entweichen kann.

    Die Zimmer unterhalb der obersten Geschossdecke sind in Annahme einer richtigen Isolierung ausgebaut worden. Arbeiten können also nur von Außen vom Dach her und über den Spitzboden erfolgen.

    Vielen Dank schon einmal für die Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wechsel auf Aufsparrendämmung - Konsequenz für bisherige Zwischensparrendämmung mit Alukaschierung

Die Seite wird geladen...

Wechsel auf Aufsparrendämmung - Konsequenz für bisherige Zwischensparrendämmung mit Alukaschierung - Ähnliche Themen

  1. Unterspannbahn bei Neueindeckung für spätere Zwischensparrendämmung?

    Unterspannbahn bei Neueindeckung für spätere Zwischensparrendämmung?: Ich beabsichtige, die Betondachsteine (Braas Frankfurter Pfanne) mit den Dachlatten erneuern zu lassen. Da ich schon eine Geschossdämmung 140mm...
  2. Frage Zwischensparrendämmung und Aufbau

    Frage Zwischensparrendämmung und Aufbau: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe schon so einige gute Infos rausziehen können. Danke schonmal! Wir haben ein Haus BJ 1958...
  3. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  4. Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss

    Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss: Guten Abend zusammen, ich finde es ein super Forum darum habe ich mich gleich mal angemeldet. Wir wollen das oberste Geschoss mit einer...
  5. Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken

    Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken: Guten Tag zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet. Wir sanieren derzeit eine Doppelhaushälfte aus den späten 50er Jahren. Viele Beiträge hier...