Weiße Wanne undicht?!

Diskutiere Weiße Wanne undicht?! im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo! Bräuchte mal eure Meinung. Problem: Doppelhaushälfte; Bezug Dez. 2005 Keller wurde uns als dicht verkauft. Also WU-Beton, Weisse...

  1. #1 speedpapa, 13. Juli 2008
    speedpapa

    speedpapa

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kachekofenbaumeister
    Ort:
    Pfarrkirchen
    Hallo!

    Bräuchte mal eure Meinung.
    Problem:
    Doppelhaushälfte; Bezug Dez. 2005
    Keller wurde uns als dicht verkauft. Also WU-Beton, Weisse Wanne.
    Im Keller tauchen immer wieder richtig feuchte Stellen auf. Genauso wie der Pumpenschacht vollkommen feucht ist. Es steht sogar teilweise das Wasser darin. Siehe Fotos!
    Der Bauunternehmer, der das Problem auch schon vor Ort gesehen hat, meint es wäre Kondensfeuchtigkeit.
    Ich traue diesem aber nicht.
    Wie kann man es auf einfachem Wege feststellen, ob die Feuchtigkeit von aussen ist oder doch Kondenswasser?

    Bitte um eure Meinung.

    Wieso kann ich keine Bilder hochladen?




    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 speedpapa, 13. Juli 2008
    speedpapa

    speedpapa

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kachekofenbaumeister
    Ort:
    Pfarrkirchen
    Kann Bilder gerne per Mail verschicken wenn sie jemand sehen will.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was jetzt, "nur" WU Beton oder wirklich Weisse Wanne?

    Zum Thema "Weise Wann" einfach mal hier lesen.

    http://www.sv-carden.de/wwanfanglink.html

    So. Und ab jetzt begebe ich mich auf Glatteis, weil das nicht mein Fachgebiet ist.
    Ich vermute mal, daß man durch eine Bohrung leicht feststellen kann, ob die Feuchtigkeit durch die Wand kommt oder ob es sich nur um Kondensat handelt das sich innen an der Wand niederschlägt. Aber wie gesagt, diese Info ist ohne Gewähr. Nicht daß Du jetzt gleich Deinen Bohrhammer holst und die Wand durchlöcherst.

    Die Profis hier werden das anhand der Bilder wohl schneller erkennen.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 speedpapa, 13. Juli 2008
    speedpapa

    speedpapa

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kachekofenbaumeister
    Ort:
    Pfarrkirchen
    In der Ausführungsbeschreibung steht folgendes:

    Bodenplatte und Außenwänd in WU-Beton.

    Was ich beim Bau beobachtet habe, ist das Fugenbänder zwischen Bodenplatte und Wände eingearbeitet wurden.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bodenplatte und Außenwände in WU-Beton ist nach meiner Meinung noch keine Weisse Wanne.

    Hast Du Dir den link mal angeschaut?

    Gruß
    Ralf
     
  7. #6 speedpapa, 13. Juli 2008
    speedpapa

    speedpapa

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kachekofenbaumeister
    Ort:
    Pfarrkirchen
    Er wurde uns aber für dicht verkauft. Ist aber wahrscheinlich nicht der Fall. Wenn es keine Weiße Wanne ist, für was dann die Stahlfugenbänder?

    Ich kenn mich nicht mehr aus!
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Tja, was ein BU sagt und was dann wirklich (schriftlich) vereinbart ist...muß nicht immer das Gleiche sein.

    Was, wo, wie hier der Fall ist kann man aus der Ferne wohl nicht sagen.

    Gruß
    Ralf
     
  9. #8 wasweissich, 13. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    vor allem was für ein pumpenschacht??
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Eine Weisse Wanne bedarf mehr als nur WU Beton. Hierzu kommt Betongüte und Art des Zementes/ Körnung/ /Rissbreitenbeschränkung durch Bewehrung/Art der verwendeten Abstandhalter/Fugenausbildung usw . Oft sind die sogenannten "Keller aus WU Beton" Keller deren Wandbildner aus Beton besteht aber aufgrund der fehlenden Randparameter(s.o) eigentlich eine Hautförmige Äüßere Abdichtung benötigen.
     
  11. #10 Carden. Mark, 13. Juli 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Selbst wenn es keine WW ist, wird das Wasser nicht gleichmäßig durch die Wand drücken.
    Ergo - bohren nützt nichts.
    Die undichtigkeiten liegen auch hier in der Regel im Bereich von entstehenden Rissen, undichten Takt- und Betonierfugen usw.
    Es muss also eine undichte Stelle geben - egal ob WW oder WU-Beton ohne weitere WW typische Konstellationen.
     
  12. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    - da muss meiner einer sofort an das notwendige Dehnfugenband
    zwischen den Häusern denken ... wie ausgeführt wär die Frage ?

    - Pumpenschacht heisst in Bayern Pumpensumpf nix aussergewöhnliches
    "aber" es gibt 2 Varianten:

    a.) Pumpensumpf mit Aqualift (Zerhacker) = trockener Pumpensumpf (!)

    b.) Pumpensumpf mit offener Wasserhaltung = normale Tauchpumpe intus
    = ständig Wasser im Pumpensumpf

    welcher den wär die 2te. Frage ... oder dringt das Wasser zwischen
    Pumpensumpf und Unterkante Bodenplatte ein ??? ... wenn "ja"
    dann dürfte des kein druckwasserdichter Pumpensumpf sein (!)

    mehr Fragen als Antworten gell ? :)
     
  13. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Die Frage der Fragen: Wer ZAHLT!

    Fotos wären sehr AUFSCHLUSSREICH.
    Aber nicht der WEISHEIT letzter
    Schluss.

    Ist der Keller BEHEITZT ?
    Hast DU aussen eine Kellerdämmung?
    LÜFTEST DU?
    Seit WANN sind die FLECKEN da?
    z.B: Nur bei REGEN?
    Na, VERSTANDEN, das geht ins Un...........................................
    Den
    Versprechen "MÜSSTEN" nur GEHALTEN werden, wenn SIE im Vertrag stehen.
    Und der Vertrag sagt DIR erstmal, wer den SCHWARZEN PETER haben müsste.

    Um dir schnell zu helfen, damit DU keine SCHWERWIEGENDEN FEHLER MACHST.

    Mein PERSÖNLICHER TIPP:
    Solltest du es dir LEISTEN können: Einen gerichtlich zugelassenen Gutachter
    kommen lassen.
    Aber AUFPASSEN.
    Am besten einen von dem Gericht der dort zugelassen ist wo der Gerichtsstand ist. VERSTANDEN? Müsste in deinem Vertrag stehen, unter Gerichtsstand. Steht da nichts, dann ist der Gerichtsstand, bei dem Gericht, das für den Ort verantwortlich ist, wo dein Haus steht. Recht KOMPLIZIERT ausgedrückt oder? Aber das, war nur ein VORGESCHMAK, auf das, was dann kommt!
    VIEL GLÜCK!
     
  14. #13 Carden. Mark, 14. Juli 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Nöö.
    Das habe selbst ich nun nicht verstanden.
    Was ist ein
    ??
    Seit wann werden wir für bestimme Kammerbezirke zugelassen?
     
  15. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Das habe ich schon "GEAHNT" das soetwas von so was kommen wird:

    Aber leider hat die ENTGÜLTIGE ENDSCHEIDUNG ein oder die Richter (ein Mensch wie DU und Ich, eigentlich, oder ?).

    Und w... "vert....t" ein Richter bei Gutachten gegen Gutachten (leider nur eine Frage des Geldes) ohne eigenen Sachv........d ?
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Ralf Dühlmeyer, 14. Juli 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sage mal - klemmt Deine Shift Taste (oder ist die Tastatur ganz in...............)
    Und ob vereidigt oder nicht, Geschäftssitz im Gerichtsbezirk oder ausserhalb - total egal, es ist und bleibt ein Privatgutachten.
    Nur in einem selbstständigen Beweisverfahren sieht das anders aus, aber dazu brauchts einen RA und einen eigenen Gutachter, der dem RA zur Hand geht.

    Ach ja - Gerichtsstand gibts nur unter Koofmichs.

    MfG
     
  18. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    wenn ein Architekt das so SAGT dann mußt das wohl STIMMEN!

    Aber wer wäre den eigentlich für die Sache mit "HAUPTVERANTWORTLICH" Herr
    Architekt ?

    PS nur als TIPP: bei ihrer verfahrensweise muß der eigentümer schon 3 bezahlen.
     
Thema:

Weiße Wanne undicht?!

Die Seite wird geladen...

Weiße Wanne undicht?! - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  5. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan