Welche Antennensteckdose bei Sat-Anschluss in Küche?

Diskutiere Welche Antennensteckdose bei Sat-Anschluss in Küche? im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Welche Antennensteckdose (Dämpfung?) als Einzeldose hole ich am besten für meinen Sat-Anschluss in der Küche? Das Koaxkabel ist ca. 10Meter lang...

  1. atomio

    atomio

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektro
    Ort:
    Moselaner
    Welche Antennensteckdose (Dämpfung?) als Einzeldose hole ich am besten für meinen Sat-Anschluss in der Küche?
    Das Koaxkabel ist ca. 10Meter lang vom LNB bis zur Steckdose.
     
  2. Piofan

    Piofan

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    52
    atomio gefällt das.
  3. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    180
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Das Normpegelfenster ist in der Sat.-ZF mit 47 bis 77 dB(µV) extrem weit gespreitzt und noch normkonforme Hochpegel sind häufiger Störungsursache als leichte Unterpegel. Innerhalb der Pegelfenster haben Pegel an normkonformen Empfängern keinen Einfluss auf die Signalgüte.

    Die reale Dämpfung von Stich-/Einzeldosen ist im Vergleich zu Antennen-Gewinnen, LNB-Verstärkungen oder Kabeldämpfungen ein nachrangiger Wert.
     
    atomio und simon84 gefällt das.
  4. Piofan

    Piofan

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    52
    bei "nur" 10 Meter Kabellänge dazwischen kann es eh zu einem ziemlich starken Pegel kommen. Es wäre also gut,wenn Du den Pegel am Ausgang der Dose,oder direkt am hinteren Ende des Anschlußkabels misst und eventuell (wenn zu hoch) ein Dämpfungsglied davor setzt.
     
    atomio gefällt das.
  5. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    180
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Da der Antennengewinn und die LNB-Verstärkung unbekannt sind, ist die Zweckmäßigkeit eines zusätzlichen Dämpfungsglieds oder von Dosen mit 7 oder gar 10 dB Anschluss- bzw. Auskoppeldämpfung offen.

    Immerhin dürfte @atomio klar geworden sein, dass viel Pegel nicht immer viel hilft und auch zu viel sein kann. ;)
     
    atomio gefällt das.
  6. atomio

    atomio

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektro
    Ort:
    Moselaner
    Hallo,
    Hier mal mehr Daten über die Sache: Ich habe ein 4-fach LNB an der Schüssel. Von dort habe ich über ein Koaxkabel (SAT-HDTV , 5 x Shield, Class A ,135dB) 4 Leitungen verlegt: 2 x ins Wohnzimmer je. 9 Meter, 1 x in die Küche 12 Meter und 1 x ins Schlafzimmer 10 Meter.
    Habe aber nur das Wohnzimmer in Betrieb, angeschlossen habe ich direkt über die Leitungen, funktioniert einwandfrei.
    Werde dann mal einfach eine Stichdose (Enddose) montieren und das ganze mal anschauen am Fernseher.
    Gruß atomio
     
  7. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    180
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Für eine Pegelprognose müsste man die Typen der Antenne und des LNB kennen, mit dem Input ist das nicht möglich.

    Zu solchen Billigkabeln mit 5-fach-Sinnlosschirmung, bruch- und intermodulationsanfälligem Alu-Geflecht, worst-case auch noch Stahlkupfer-Innenleiter und angeblichen 135 dB Voodoo-Schirmdämpfung, kondoliere ich als Antennenprofi. Solche Kabel approbiert kein Kabelnetzbetreiber.
    Wenn die auch noch ohne Leerrohr eingeputzt wurden, kann es eines Tages ein bitteres Erwachen geben.
     
  8. atomio

    atomio

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektro
    Ort:
    Moselaner
    Was heißt das denn jetzt? Das die Firma Schwa... Leitungen verkauft die nichts nützen?
     
  9. atomio

    atomio

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektro
    Ort:
    Moselaner
    Was soll das denn heißen?
    Die Leitungen liegen frei in einem zugänglichem Sockel.
     
  10. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    180
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Geiz soll ja geil sein, aber bei Kabeln und F-Verbindern sollte man nicht hinter den Anforderungen der Kabelnetzbetreiber zurück bleiben. Die sparen zur Gewinnmaximierung wo sie können, aber Koax mit Alugeflecht, Staku-Innenleiter, die Verlegung und Steckermontage unnötig erschwerende 4- oder 5-fach-Schirmung und ungeklebte Folien sowie auch technisch veraltete F-Aufdrehstecker akzeptieren sie nicht.

    Es gibt KEINEN zwingenden Zusammenhang zwischen der Anzahl der Schirmlagen und der Höhe der Schirmdämpfung, nur zweifach geschirmte Kabel können besser sein. Selbst nur einfach geschirmte 60 Ohm-Uraltkabel können HD-TV übertragen und Voodoo-Schirmdämpfungen ohne Angabe einer normkonformen Klassifizierung sind gewöhnlich unseriös "peakorientiert". Versuch mal von deinem Shop das CoMet-Messdiagramm für die Schirmdämpfung und den Kopplungswiderstand zu bekommen. Ich würde mich sehr wundern, wenn dem nachgekommen wird aber nur damit ist festzustellen ob die 130 dB nur geschönt oder "peakorientiert" gelogen sind.

    Mit F-Aufdrehsteckern werden 130 dB sowieso zur Fiktion, aber damit und 5-fach-Schirmung kann man Laien beeindrucken und Umsatz machen.

    Womit sie bei Erfordernis ausgetauscht werden können. Mit Erlaubnis von Transmedia deren Flyer im Anhang.
     

    Anhänge:

Thema:

Welche Antennensteckdose bei Sat-Anschluss in Küche?

Die Seite wird geladen...

Welche Antennensteckdose bei Sat-Anschluss in Küche? - Ähnliche Themen

  1. Anschluss bodentiefes Fenster an oder auf Schweißbahn?

    Anschluss bodentiefes Fenster an oder auf Schweißbahn?: Hallo zusammen, ich erhoffe mir eine fachkundige Meinung zum Einbau bodentiefer Fenster: Das Haus wird gerade auf KfW70 kernsaniert. Wegen...
  2. Wärmepumpe -Strom Anschluss

    Wärmepumpe -Strom Anschluss: Hallo Zusammen, und wieder einmal benötige ich Eure Hilfe: Mein Vater möchte seine alte Heizung durch eine Wärmepume (Luft/Wasser) ersetzen. Das...
  3. Lösung für Anschluss Wand/Bodenplatte gesucht

    Lösung für Anschluss Wand/Bodenplatte gesucht: Hallo liebes Forum! Ich habe mich hier angemeldet, weil ich auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem bin: Bei Bekannten steht ein...
  4. Anschluss Ausseneinheit Splitwärmepumpe Vitocal 222s Viessmann

    Anschluss Ausseneinheit Splitwärmepumpe Vitocal 222s Viessmann: Sind dabei Splitwärmepumpe anschließen zu lassen. Sind folgende Dinge fachgerecht?: Heißleitung und Elektroleitung in einem KG Rohr. Verlegung...
  5. Silikon für Anschlüsse in der Außenfassade (Putz)

    Silikon für Anschlüsse in der Außenfassade (Putz): Hallo zusammen, wir haben ein paar Durchdringungen der Fassade, z. B. für die Außenwasserhähne, Steckdosen etc. Insbesondere bei einer Sache,...