Welche Bank ???

Diskutiere Welche Bank ??? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen :) Nachdem wir nach erfolgloser Suche mitlerweile schon fast aufgegeben hatten noch dieses Jahr ein Haus zu kaufen, könnte es...

  1. tojo

    tojo

    Dabei seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    köln
    Hallo zusammen :)

    Nachdem wir nach erfolgloser Suche mitlerweile schon fast aufgegeben hatten noch dieses Jahr ein Haus zu kaufen, könnte es uns nun doch noch gelingen (Neubau).
    Leider ist die Bank (Entrium) mit der wir finanzieren wollten (Vertag war noch nicht unterschrieben), an die Postbank verkauft worden. Dadurch haben sich auch die Konditionen sofort geändert.

    Wir suchen eine Bank mit günstigen Finanzierungs Bedingungen.
    Bauzins fest auf 10 Jahre
    100000 Euro 20 Jahre Laufzeit Eigenkapital vorhanden.
    Sondertilgung zwischen 2500 und 5000 Euro /Jahr

    Hat jemand einen Tip?

    Noch was steuerliches...
    Meine Frau und ich haben dieses Jahr im Sommer geheiratet.
    Durch ein geerbtes Mietshaus, belaufen sich unsere gemeinsamen Einnahmen der letzten 2 Jahre vorraussichtlich knapp über dem Freibetrag von 163T€ . Kinder haben wir leider noch keine :(

    Wir haben beide noch keine Eigenheimzulage genutzt. Also könnte meine Frau den Hauskauf und somit die Eigenheimzulage komplett auf sich nehmen, richtig? Einziger Haken könnte sein das ich das Geld für den Grundstückskauf und den großteil des Bargeldes für das Haus habe. Kann ich meiner Frau das Geld einfach schenken ? Damit nicht später die Gefahr besteht das ich im Fall der Trennung alles verliehre, könnte ich mich beim Kauf bzw. davor Notariel absichern. Sehe ich das richtig, gibt es Probleme dabei ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OK

    OK

    Dabei seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    Ort:
    Wetterau
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr ohne viel Ahnung
  4. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Hallo Torsten,

    zur Eigenheimzulage:

    Sie schreiben, dass Sie "knapp" über der Einkommensgrenze liegen.
    Wegen des Mietshauses nehme ich an, dass Sie einen Steuerberater haben. Kontaktieren Sie ihn bereits jetzt, um das Einkommen für die relevanten Einkommensjahre zu steuern. Ich vermute, es sind nicht die Jahre 2002 und 2003, sondern es wird das Jahr 2004 dabei sein. Da haben Sie Gestaltungsspielraum.

    Zur Bank:
    Eine Frage:
    Hatten Sie denn von der Entriumbank ein konkretes Angebot vorliegen?

    Viele Grüße
    Marion :)
     
  5. tojo

    tojo

    Dabei seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    köln
    Hallo Marion,

    nein wir hatten kein konkretes Angebot vorliegen, da wir noch nicht die genaue Höhe des Kredits abschätzen konnten.
     
  6. #5 Matthias Hitzl, 18. Dezember 2003
    Matthias Hitzl

    Matthias Hitzl

    Dabei seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Privater Bauherr
    billigste Bank

    Hi,

    wir hatten einen unabhängigen Finanzberater (ja - wirklich unabhängig), der uns zu x-Banken geschleppt hat.
    Obwohl er es selbst nicht gegelaubt hat (eigentlich wollter er da gar nicht hin) hat uns die Sparkasse das günstigste Angebot gemacht:
    4,25 Prozent
    10 Jahre
    10.000 EUR Sondertilgung
    9 Monate Laufzeit
    Ist schon etwas her, war damals aber echt das günstigste Angebot!
    Nur ein kleiner Tipp - wie's jetzt ausschaut weiß ich nicht.
    Ist wahrscheinlich auch regional abhängig.

    Ciao

    Matthias
     
  7. lakra-man

    lakra-man

    Dabei seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ----
    @Matthias

    Hallo Matthias,

    ich habe eine Verständnisfrage (übrigens schön, dass das "Grüne" wieder funktioniert, bitte um Aufklärung. Was war denn?):

    Was ist mit "10 Jahre" gemeint und was mit "Laufzeit 9 Monate" ?

    Versteh ich nicht.

    Gruß
    Klaus
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welche Bank ???

Die Seite wird geladen...

Welche Bank ??? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  2. Nachforderung von Sicherheiten durch Bank

    Nachforderung von Sicherheiten durch Bank: Folgendes Beispiel: Grundschuld eingetragen 75.000 Euro. Darlehen über 75.000 wurde blanko ausgezahlt ohne Verwendungsnachweise. Getilgt wurden...
  3. Aufklärungspflicht Banken

    Aufklärungspflicht Banken: Hallo, ich habe eine Frage an euch, evtl. könnt ihr mir weiterhelfen. Wir haben letztes Jahr einen Kredit bei der örtlichen Bank...
  4. NRW-Bank Antrag auf Zinssenkung

    NRW-Bank Antrag auf Zinssenkung: Guten Tag es währe nett wenn ihr mir kurzfristig helfen könnt. Bei mir steht die weiter Finanzierung des Hauskredits an und ich überlege den...
  5. Rechnungsnachweise an Bank bei Baufinanzierung

    Rechnungsnachweise an Bank bei Baufinanzierung: Hallo zusammen, ich bräuchte einen Rat zum o.g. Thema. Wir haben unsere Wohnung (Kaufpreis 200 TEUR) über zwei Banken finanziert. Rund 180...