Welche Beschichtung im Bad/Dusche?

Diskutiere Welche Beschichtung im Bad/Dusche? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Liebe Forengemeinde, ich bin jetzt schon länger auf der Suche nach einem geeigneten Boden und Wandbelag im Badezimmer, der folgende Kriterien...

  1. kiesi1

    kiesi1

    Dabei seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Wallern
    Liebe Forengemeinde,

    ich bin jetzt schon länger auf der Suche nach einem geeigneten Boden und Wandbelag im Badezimmer, der folgende Kriterien erfüllen sollte:

    - fugenlos
    - Sollte am gesamten Boden im Badezimmer sein (ca. 20m2)
    - Bodenbelag sollte sowohl am Duschboden als auch an den Duschwänden verwendbar sein

    Also ich will keine Duschwanne oder ähnliches und auch keine Fliesen...

    Ich denke da an so etwas wie:

    - Epoxidharz
    - Kalkbeschichtungen
    - Zement + Kunststoffbeschichtungen

    Welche Beläge eignen sich besonders für Boden + Duschboden + Duschwand!?

    Bin für Tips sehr dankbar.

    Grüße
    David
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 8. Oktober 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    epoxidharzharz in den wasser-beanspruchten bereichen, alles andere kannst du machen, wo kein wasser hinkommt. du solltest aber auf wischbeständigkeit achten.
     
  4. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Wir hatten in unserer alten ETW ein Badezimmer mit Acrylharz-Boden und Duschbereich. Die Beschichtung wurde von einer großen Firma mit viel Erfahrung durchgeführt.

    Es war klares Acryl wo silberfarbiger Split auf einem schwarzen Grund eingebettet war. Hat in den ersten Monaten super ausgesehen, wir warensowasvon begiestert. Dann allerdings sah es in kurzer Zeit immer unschöner aus: durch das Reinigen, trotz empfohlender Reiniger) wurden Bereiche stumpf und da das Material gegenüber Fliesen nicht sonderlich hart war, anfällig gegen Kratzer, selbst Nägel (typ. "Frauenherausforderung") hinterliessen unschöne Abdrückspuren. Wir haben nach 2 Jahren alles rausreißen lassen und kalibrierte Steinzeugliesen mit 2mm Fuge legen lassen. Das war bis zum Ende gleich ansehnlich.

    Das nur als Erfahrungsbericht, ich weiß aber nicht ob Acrylarz und Epoxidharz wirklich vergleichbar sind, bin kein Chemiker.
     
  5. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Ist es bei weitem nicht. Bei den Kunstharzen (zumindest im 1Komponentigen Bereich) ist Acrylharz das Weichste, und
    2K-Epoxidharz so ziemlich das Härteste.
     
  6. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Epoxidharzboden Yeah. Wenn gut gemacht, ist der einfach toll. Leider konnte ich meinen Liebsten nicht dazu überreden. Ist aber wirlkich nichts für DIY.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. DMAN75

    DMAN75

    Dabei seit:
    2. August 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KAUFMANN
    Ort:
    REUTLINGEN
    Wenn Geld nicht ganz so die Rolle spielt, gibt es was ganz tolles::D
    http://www.schueschke.de/sanitaer/download.html
    Die stellen auf Anfrage Boden und Wand an einem Stück her. Oder nur den Boden.
    Das Problem ist nur, wie Du ihn in das Bad bekommst.
     
  9. Teeflu

    Teeflu

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Ludwigsfelde
    Kannst auch mal nach Nashornhaut googeln. Ob's dein Geschmack ist - keine Ahnung, aber dicht und rutschfest ist es und kann in Flächen beliebiger Größe verarbeitet werden.
     
Thema: Welche Beschichtung im Bad/Dusche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. epoxidharz duschwand

    ,
  2. 2k Beschichtung bad

    ,
  3. bodenbeschichtung dusche

Die Seite wird geladen...

Welche Beschichtung im Bad/Dusche? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  3. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  4. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  5. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...