Welche Dämmstoffdicke?

Diskutiere Welche Dämmstoffdicke? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, Wir bauen gerade unsern Dachboden zur Wohnung aus uns; Bei der Planung der Zimmertrennwände stellt sich die Frage: welche...

  1. wurschti

    wurschti

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Händler
    Ort:
    Ebern
    Hallo,

    Wir bauen gerade unsern Dachboden zur Wohnung aus uns;
    Bei der Planung der Zimmertrennwände stellt sich die Frage:
    welche Dämmstoffdicke für ausreichenden Schallschutz ist nötig?

    Die Ständerwände werden wie folgt aufgebaut:

    Doppelständerwände aus Metallprofil 150mm (hat sich fast überall so ergeben)
    doppelt beplankt mit mit 12mm Gipskarton.
    Ordentlich luftschallgesichert
    Schlafzimmer mit zus. Schallschutzverbesserter Tür.

    Die Dämmung soll mit Hanf erfolgen.

    Bisher hab´ ich zwei gesprüchliche Aussagen:
    a.) Ständerprofil 100mm + 50mm und mit 50mm dämmen
    b.) Ständerprofil 75mm + 75mm und mit 2x80mm dämmen

    Wie sind Euere Meinungen um einen üblichen Schallschutz zu erreichen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Hanf ?

    Bei normaler MiWo TP 1 reichen im 100er 60 mm besser 80 mm (abgleiten )
    oder bei zwei x 75er 1 x 60 mm . Dann sind die Werte lt.Herstellerangaben erreicht . ( 54-60 dB ohne berücksichtigung der Schallnebenwege)
    Wenn alles richtig aufgebaut wurde.

    Auf keinen Fall nee 80er ins 75er Profil quetschen.

    Peeder
     
  4. wurschti

    wurschti

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Händler
    Ort:
    Ebern
    Vielen Dank für die Antwort.
     
Thema:

Welche Dämmstoffdicke?