Welche Fenster ?

Diskutiere Welche Fenster ? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich weiß, über das Thema Holz oder Kunstoffenster kann man ewig diskutieren. Mich interessiert, ob es Holzarten gibt, die mit sehr wenig...

  1. Bodo

    Bodo Gast

    Hallo,
    ich weiß, über das Thema Holz oder Kunstoffenster kann man ewig diskutieren.
    Mich interessiert, ob es Holzarten gibt, die mit sehr wenig Pflege auskommen ?
    Und falls man doch alle 2 Jahre streichen sollte, geht es ohne schleifen zu müssen ?
    Welche Lösung für Fenster 1,13 x 1,50 (2-flügelig) mit 2 waagerechten Sprossen ( 6 Felder ) würdet Ihr empfehlen ?

    Danke und schöne Grüße !

    Bodo.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    ähhm

    um wieviele Fenster gehts denn überhaupt?
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Neubau

    Es sind ca. 12 Fenster plus 1 mal 1 Flügel Terrassentür.
    Gruß.
    Bodo.
     
  5. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Informationen über Holzfenster und die Art und Häufigkeit der notwendigen Instandhaltung finden Sie auf www.khries.de und auf www.proholzfenster.de
     
  6. #5 bavarianashman, 14. Juni 2003
    bavarianashman

    bavarianashman

    Dabei seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bayern
    --->

    die Lärche
     
  7. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Holz-Alu

    Es gibt natürlich auch Holz-Alufenster.

    Wartungsfreie Außenhaut, aber dennoch der wohnlich Charakter eines Holzfensters :)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Wilhelm Wecker, 16. Juni 2003
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Ich würde Fenster ohne Sprossen empfehlen

    wenns etwas moderner sein darf, aussen ohne Holz und ohne jegliche Pflege - ausser Scheiben reinigen:

    http://www.ipcompany.de/frame.html
     
  10. #8 Matthias Hitzl, 17. Juni 2003
    Matthias Hitzl

    Matthias Hitzl

    Dabei seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Privater Bauherr
    Kunststoff oder Holz-Alu

    Wenn du nicht abschleifen und möglichst nicht streichen willst, rate ich dir schwer von reinen Holzfenstern ab!
    Hab jetzt in meiner Mietswohnung welche (ca. 10 Jahre alt).
    In meinen Bau kommen jedenfalls keine Holzfenster rein!
    Seh ja in der Mietswohnung, wie die unteren Kanten (vom Kondenswasser; besonders im Bad) schwarz werden.
    Außerdem nervt es die Dinger außen alle paar Jahre (vor allem) abzuschleifen und zu streichen.
    Sicherlich gibt es Leute die NUR Holz wollen.
    Dann müssen die sich aber auch mehr drum kümmern.
    Holz-Alu-Fenster sind sicherlich um einiges pflegeleichter als reine Holzfenster, da die Pflege außen minimiert wird, die Probleme mit den schwarz-schimmeligen Holzstegen innen bleiben wegen des Kondenswassers (besonders in Feuchträumen) aber immer noch.
    Dafür ist halt wieder die Optik eine Holzfensters innen - meiner Meinung nach - unschlagbar.
    Hätten wir die Kohle gehabt, wären es bei uns wahrscheinlich auch Holz-Alu-Fenster geworden ...

    Die Preise sind UNGEFÄHR so gestaffelt:
    :boxing weiße-weiße Kunststofffenster 100%
    :boxing farbige-weiße Kunststofffenster 125%
    :boxing farbige-farbige Kunststofffenster 150%
    :boxing Holz-Alu-Fenster 175%

    Gereicht hat es uns nur zu grün-weißen Kunststofffenstern.
    Bin damit aber auch glücklich und spar 'ne Menge Geld.

    Würde aber unbedingt darauf achten, dass die Abstandshalter zwischen den Glasscheiben aus Kunststoff sind!
    Somit wird die Kondenswasserbildung zu einem minimalen Aufpreis merklich verringert.
     
Thema:

Welche Fenster ?

Die Seite wird geladen...

Welche Fenster ? - Ähnliche Themen

  1. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  2. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  3. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...
  4. Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster

    Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster: Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit Internorm oder Gealan Fenster (sowohl gute als auch schlechte) und kann berichten? Grüße gaby886