Welche Fugen mit Fugenband

Diskutiere Welche Fugen mit Fugenband im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen Ich lese immer wieder das Fugen mit Fugenband gegen Risse geschützt werde sollten. Was mir bei allen Beiträgen noch nicht...

  1. #1 Catweasel, 11.07.2018
    Catweasel

    Catweasel

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich lese immer wieder das Fugen mit Fugenband gegen Risse geschützt werde sollten.
    Was mir bei allen Beiträgen noch nicht klargeworden ist, welche Fugen sollen denn so bearbeitet werden?
    Also vielleicht nur die Wand/Decke oder gundsätzlich alle waagerechten, oder, oder...

    Ob das ganze sinnvoll ist oder nicht, ob Selbstklebend oder nicht sei hier mal dahingestellt.
    Mir geht es erst einmal um das verstehen an welchen Fugen das sinnvoll erachtet wird.

    Gruß
    Michael
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andybaut, 11.07.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    205
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da musst du etwas konkreter werden.
    Fugenbänder gibt es in verschiedensten Ausführungen und für ganz unterschiedliche Zwecke.

    So gibt es Fugenbänder im Ortbetonbau, Fugenbänder für Fenster und Fugenbänder für Gipskartonwände.
    Jedes hat ganz andere Anforderungen und daher ein komplett unterschiedliches Aussehen und einen anderen Nutzen.
     
  4. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Na ich gehe schon davon aus, dass es hier um Fugendeckstreifen für Trockenbauwände geht Andy.
    Prinzipiell erachte ich es für sinnvoll alle Plattenstöße mit Glasfaserbinde zu spachteln, da es keinen wirklichen Mehraufwand bedeutet und man einfach hier auf der sicheren Seite ist. Anschlussfugen müssen nicht mit Binde ausgeführt werden, hast du hier aber große Fugen, kann es dennoch sinnvoll sein.
     
  5. #4 Catweasel, 11.07.2018
    Catweasel

    Catweasel

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es geht um Gipskarton im Trockenbau.
    Mir ist nicht klar wo ich die einsetzen soll und wo nicht, also z.B zwischen zwei Wände, oder einer Wand und der Decke.
     
  6. HVT

    HVT

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    16
    Guckst du hier:
    https://www.knauf.de/wmv/?id=3225
    https://www.siniat.de/~/media/files...at-technische-broschuere-spachteltechnik.ashx
    https://medien.rigips.de/downloads/1363/Rigips_Spachtelpraxis.pdf

    Da findest du alles, was du darüber wissen musst.

    Regelfall ist Fugendeckstreifen bei den Längs- und Querfugen sowie bei größeren Fugen im Anschlussbereich an flankierende Bauteile (Wand, Decke, Einbauten, etc.) Wenn man etwas mehr Zeit und Ressourcen hat kann man das auch komplett bei den Anschlüssen machen, dann hat man weniger Theater mit Rissen. Mit Papier über Eck, mit Glasfaser stumpf. Papier ist stärker als Glasfaser aber einem Laien aufgrund der schwierigeren Verarbeitung nicht zu empfehlen. Selbstklebende Fugendeckstreifen sind Käse.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Catweasel, 12.07.2018
    Catweasel

    Catweasel

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos. Das schaue ich mir mal an :)

    >Mit Papier über Eck, mit Glasfaser stumpf.
    Meinst Du bei Glasfaser auf jede Platte ein Streifen Glasfaser und die Kante an Kante einspachteln?

    Gruß
    Michael
     
  9. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    den Stoß mit E I N E M Glasfaserstreifen Ü B E R D E C K E N,
    manchmal hilft etwas nachdenken weiter
     
Thema:

Welche Fugen mit Fugenband

Die Seite wird geladen...

Welche Fugen mit Fugenband - Ähnliche Themen

  1. Kellerwand an Fugen undicht

    Kellerwand an Fugen undicht: Hi, also wir haben ein relativ konkretes Problem: Unser Keller ist in einer Ecke undicht geworden. Unser Haus ist in den 80 er jahren erstellt...
  2. Fugen Dusche/Badewanne mit Hybrid Polymer statt Silikon?

    Fugen Dusche/Badewanne mit Hybrid Polymer statt Silikon?: Hi, hat jemand damit Erfahrung? Ich habe das bisher nur zum kleben verwendet, z.b. Ottocoll Allflex. Und dafür ist es wirklich gut, es klebt...
  3. Fuge zwischen Calciumsulfatestrich und Zementestrich überfliesen

    Fuge zwischen Calciumsulfatestrich und Zementestrich überfliesen: Guten Abend zusammen. Ich wälze gerade ein Riesenproblem - zumindest für mich: In unserem künftigen Gästeduschbad ist eine Duschnische...
  4. Mörtel für Fugen und Mauerwerksenden

    Mörtel für Fugen und Mauerwerksenden: Hallo, wir bauen seit diesem Jahr und seit Anfang der Woche wird das Erdgeschoss gemauert. Meine Frage wäre jetzt folgende, muss an den Ecken...
  5. Nachträgliche Farbänderung Klinker-Fugen

    Nachträgliche Farbänderung Klinker-Fugen: Guten Morgen zusammen, wir haben das Problem, dass sich die Fugenfarbe durch das ablaugen des Klinkers stellenweise verfärbt hat. Die Lauge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden