Welche Infos bekomme ich vom Energieberater? (bzgl. EFH-Dämmmaßnahmen)

Diskutiere Welche Infos bekomme ich vom Energieberater? (bzgl. EFH-Dämmmaßnahmen) im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hi Forum, will mich heute mal nach der Vorgehensweise für den Beginn einer energetischen EFH-Sanierung erkundigen. Bei uns bietet die lokale...

  1. Eberh@rd

    Eberh@rd

    Dabei seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mausschubser
    Ort:
    Franken
    Hi Forum,

    will mich heute mal nach der Vorgehensweise für den Beginn einer energetischen EFH-Sanierung erkundigen.

    Bei uns bietet die lokale Volksbank recht günstig die Erstellung von Wärmebildern durch örtliche Energieberater an (mit anschließender Abendveranstaltung...).

    Stelle ich mir das so ungefähr richtig vor, angenommen unser Haus braucht 30.000 kWh/a --- sagt mir dann der Energieberater nach der Untersuchung sinngemäß, also 10.000 davon gehen durch die Wand, 3.000 in den Keller, 10.000 durchs Dach, 5.000 durch die Fenster und der Rest sind Kamin- und Lüftungsverluste...? Oder so ähnlich.

    Damit ich also dann weiß, wo ich am besten ansetze und in Maßnahmen bzw. Dämmung investiere -- läuft das typischerweise so ähnlich ab mit dem Energieberater?

    Vielen Dank schonmal für Tipps und/oder Erfahrungswerte,

    Grüße Eberh@rd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    vom zettelchen mit deinem energieverbrauch bis hin zum maßnahmenvorschlag mit kostenschätzung und wirtschaftlichkeitsrechnung -
    je nach auftrag und fachlichen background des erstellers.
     
  4. #3 ReihenhausMax, 27. Februar 2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Vergiß die Thermographien, wenn es nicht um spezielle Fragestellungen
    geht. Ich hatte Anfang des Jahres auf einer Baumesse einen Vortrag eines
    Baugutachters gehört, dessen Argumente etwa in diese Richtungen gingen:
    - interessant ist nicht die Temperaturverteilung außen, sondern innen
    - Daß im Bereich von Heizkörpernischen und Rohren die Außenhülle wärmer
    ist, kann man sich auch so ausrechnen und ein direkter fachkundiger
    Blick auf die Fenster bringt auch mehr als die Bildchen
    - Wenn man z.B. im Dach was davon haben will, muß man es zusammen mit
    einem Blower Door Test machen: Bei Unterdruck sieht man dann von innen,
    wo durch Undichtigkeiten, die man ggf. nicht mehr so leicht lokalisieren kann,
    die Wand abkühlt.
    Unsere Energieberaterin hat keine Bildchen gemacht und ich würde es nach
    dem Vortrag fast schon als K.O. Kriterium ansehen, wenn jemand damit einsteigt.
    Bei einer richtigen Energieberatung (so etwa 500 Euro, gibts aber auch Zuschüsse)
    bekommt man einen dicken Bericht wie der theoretische Energiebedarf des Hauses
    aufgrund der physikalischen Gegebenheiten ist und was welche Energiesparmaßnahme
    bringt und etwa kostet. Wenn man im Anschluß die Maßnahmen auch planen, ausschreiben und überwachen lassen will, kann ich aus eigener (schlechten) Erfahrung nur empfehlen, sich Referenzen einzuholen.
     
Thema:

Welche Infos bekomme ich vom Energieberater? (bzgl. EFH-Dämmmaßnahmen)

Die Seite wird geladen...

Welche Infos bekomme ich vom Energieberater? (bzgl. EFH-Dämmmaßnahmen) - Ähnliche Themen

  1. Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.

    Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.: Nach drei Anläufen weiß ich nicht mehr weiter. Zur Ausgangslage: Wir haben eine Doppelhaushälfte mit Nahwärme sprich Übergabestation im...
  2. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  3. Energieberater Vertrauenswürdig? Konzept für Komplettsanierung

    Energieberater Vertrauenswürdig? Konzept für Komplettsanierung: Hallo Forummitglieder, ich habe für einen sehr guten Kurs ein Haus gekauft. Es ist etwas abgelegener hier im Osten und da man die Besitzerin...
  4. Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit

    Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit: Hallo zusammen, wir besitzen ein Haus aus den 70ern mit einer Ölbetriebenen Zentralheizung, die Heißluft durch verschiedene Schichte in die...
  5. Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung

    Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung: Hallo und guten Tag, dies wird mein erster Post hier im Forum und ich freue mich auf eure Antworten. Meine Frau und ich befinden uns zurzeit...