Welche Klemmfilze bei rund 1m Sparrenabstand?

Diskutiere Welche Klemmfilze bei rund 1m Sparrenabstand? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hi, kleine Frage: halten sich die Glas/Mineral/Steinwoll-Klemmfilze diverser Hersteller auch bei 1m Sparrenabstand (Innenseite-Innenseite) selbst...

  1. JensiG

    JensiG

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Dipl-Ing.
    Ort:
    Freiberg
    Hi,
    kleine Frage: halten sich die Glas/Mineral/Steinwoll-Klemmfilze diverser Hersteller auch bei 1m Sparrenabstand (Innenseite-Innenseite) selbst noch fest genug zwischen den Sparren? Oder klappen die in der Mitte zusammen, und fallen dann raus, so daß ich die mit Latten noch sichern muß?
    Dämmung soll 160mm betragen, und Dachneigung ist so 50°.
    Im Visier habe ich z.Zt. Schwenk Climowool, Knauf Klemmfilz Unifit, Isover Integra ZKF1, Rockwool Klemmrock. Sind alle etwa gleich steif, um sich zw. den Sparren zu halten?
    Danke , JensiG.
     
  2. #2 Wieland, 17.07.2011
    Wieland

    Wieland Gast

    Bei 50° Dacchneigung könnte es grade noch funktionieren, daß muß ausprobiert
    werden, wenn das Dach von innen nicht verkleidet wird, muß die Dämmung auf
    alle Fälle Dauerhaft mit geeigneten Mitteln n seiner Lage gehalten werden.
    Denn durchhängen darf die sich auf keinen Fall.
    Die Lattung sollte auch ausreichend stabil / dieck sein !

    Grüße
     
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    altbau, neubau?
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ....klemmrock quer eingebaut wird wohl halten...

    bei 1m Sparrenabstand würde mich aber mal die Dimension der Lattung interessieren.
     
  5. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    ultimate hält
     
  6. #6 susannede, 17.07.2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Bevor wir uns in wilde Vermutungen und imaginäre Arbeiten stürzen, wäre zu klären, wie der Balkenbestand ausformuliert ist - geht das überhaupt so, ist dass sinnvoll ?
     
  7. #7 Wieland, 17.07.2011
    Wieland

    Wieland Gast

    Auf jeden Fall ist 1m Sparrenabstand schon ein Wort !





    :e_smiley_brille02:
     
  8. JensiG

    JensiG

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Dipl-Ing.
    Ort:
    Freiberg
    Hallo,
    @mls: Altbau - warum?
    @bernix: Klemmrock? ok. Und mit Quer meinst Du, einfach 1m von der Länge der abgewickelten Rolle abschneiden, und dann in den 1m-Abstand rein?
    Was hat übrigens die Lattung jetzt so direkt damit zu tun? Meinst Du die auf der Ausenseite? Da ist keine aus Sicht der Dämmung - ist 'ne komplette durchgehende Schalung drauf.
    @sniper: was für Ultimate? Klingt nach 'nem Späßchen ...
    @susannede: Was meinen? Vermuten und zerreden soll es ja auch keiner. Meine Frage war eigentlich ganz einfach (und ich dachte auch klar - zumindest bernix hat sie wohl begriffen ;-) - halten bei einem Sparrenabstand von 1m (der Freiraum dazwischen - also was letztendlich die Dämmbreite ist) die 160er Matten von alleine.
    Ihr könnt gerne noch Nebeninformationen dazugeben, aber in erster Linie wollte ich gerne eine zielführende Antwort auf meine Frage haben. Wenn ihr meint, daß ich irgendwie auf dem Holzweg wäre, dann "sagts" bitte etwas deutlicher, wo ihr ein Problem seht.
     
  9. #9 susannede, 17.07.2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Doch, Deine Frage haben alle begriffen - aber jeder hat ein idealisiertes Bild der Situation vor Augen.
    Ob das wirklichkeitskompatibel ist, ist was ganz anderes.
    Wie sehen die Sparren aus...perfekt?
     
  10. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    wie man die ganzen suchmaschinen benutzt weißte schon:think
    wenn du alte runde baumstämme als sparren hast ,kommste ums ausflocken nich drummrum:28:
     
  11. JensiG

    JensiG

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Dipl-Ing.
    Ort:
    Freiberg
    Aus Sicht der Dämmung sind die als perfekt anzusehen. Die Sparren sind nämlich auf beiden Seiten mit 160 breiten Brettern/Bohlen verstärkt worden. Ersten wegen der Verstärkung schlechthin, und um eben eine ordentliche Anlagefläche für die Dämmung zu haben (die Sparren sehen alle recht "individuell" aus ;-), weils ein Altbau ist (ziemlich alt).
     
  12. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nä, war Bierernst...

    G&H Isover Ultimate...

    Sollte reichen als Google-Hilfe. Du bist dann binnen 2 Sekunden da wo du hinwillst...
     
  13. JensiG

    JensiG

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Dipl-Ing.
    Ort:
    Freiberg
    @sniper: dann zeig mir mal einen Link, wo meine Frage beantwortet wird ...
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sorry, aber DAS ist Peinlich...

    IT-Ingenieur und kann nicht mal Google bedienen???

    Ultimate Dämmung

    Reicht ja wohl völlig aus...
     
  15. JensiG

    JensiG

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Dipl-Ing.
    Ort:
    Freiberg
    @H.PF - ok, danke. mit Ulktimate wir ja heute soviel bezeichnet, und mit den Dämmungs-Marken kenne ich mich auch nicht so sehr aus.
     
  16. JensiG

    JensiG

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Dipl-Ing.
    Ort:
    Freiberg
    @H.PF & sniper: Das mit Google bzw. direktem Link hatte ich nicht direkt auf Ultimate bezogen. Also nix peinlich. Ich habe schon einige "Datenblätter" von Dämmmatten durchforstet, aber Angaben zur max. möglichen Breite habe ich da nicht unbedingt gefunden. Und das liegt sicherlich nicht an der Bedienung von Google ;-).
     
  17. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    5
    Gute Frage, aber noch keine Antwort!

    Vom Statiker geprüft wurde es offenbar noch nicht. Denn dann würde er hier ja auch nicht fragen müssen.
     
  18. JensiG

    JensiG

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Dipl-Ing.
    Ort:
    Freiberg
    Keine gute Frage (erst recht nicht, wenn nicht der Hintergrund der Frage geklärt wird).
    Wenn ich alles über Statiker oder sonstige "zertifizierte" Leute abhandeln wöllte, dann bräuchte man auch nicht dieses Forum (wo man ohnehin nur zu 10% sinnvolle Antworten bekommt). Oder ist es inzwischen verboten, nach Erfahrungswerten anderer Leute in einem Forum zu fragen?
     
  19. JensiG

    JensiG

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Dipl-Ing.
    Ort:
    Freiberg
    @ Eric
    auf Grundlage welcher Ausgangsdaten rechnet eigentlich ein Statiker aus, ob eine Matte zw. den Sparren hält, wenn vom Hersteller keine entsprechenden Festigkeitsdaten im Datenblatt genannt werden?
     
  20. #20 Alfons Fischer, 18.07.2011
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Hallo JensiG,

    ich vermute, dass sich der Hinweis auf den STatiker nicht auf die Dämmwolle bezog, sondern darauf, dass möglicherweise der große Sparrenabstand selbst (und damit der Dachstuhl) statisch untersucht werden soll.

    der Statiker wird Dir in der Regel keine Antwort auf die Frage geben, wie weit die Mineralfaser trägt. Für die Antwort auf diese Frage solltest Du Dich an den Hersteller wenden.

    unabhängig hiervon: Ich bin der Meinung, dass jede Dämmung eine Lagesicherung braucht. auch bei kleineren Abständen der Sparren. Wenn die Wolle möglicherweise nicht gleich rausfällt, dann vielleicht nach einiger Zeit, wenn diverse Lastwechsel (z.B. Wind) dauernd kleine Erschütterungen am Dachstuhl erzeugt haben. Es schüttelt die Wolle förmlich raus - ich hab das schn gesehen, dass auf großer Fläche die Wolle rausgefallen war - mitsamt der (zwingend erforderlichen Dampfbremse/-sperre.

    Bau also eine Lagesicherung in Form einer Lattung ein (die auch als Unterkonstruktion für die spätere Verkleidung dienen kann), und Du bist auf der sicheren Seite...

    Gruß,
    Alfons
     
Thema: Welche Klemmfilze bei rund 1m Sparrenabstand?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sparrenbreite bei klemmfilz

    ,
  2. sparrenabstand 1 m

    ,
  3. sparrenabstand 950 klemmfilz

    ,
  4. welche breite hat klemmfilz,
  5. Dämmung bei zu großen Sparrenabstand,
  6. mineralfaserdämmung sparrenbreite,
  7. klemmrock sparrenabstand,
  8. klemmfilz 160 700mm sparrenabstand,
  9. rockwool klemmrock sparrenabstand,
  10. wie breit muss der klemmfilz,
  11. bis wieviel sparrenabstand hält klemmfilz,
  12. klemmfilz maximaler sparrenabstand
Die Seite wird geladen...

Welche Klemmfilze bei rund 1m Sparrenabstand? - Ähnliche Themen

  1. Integra Klemmfilz 035 stauchen

    Integra Klemmfilz 035 stauchen: Hallo, ich bin dabei meinen Dachboden auszubauen. Die Zwischensparrendämmung ist erledigt und auch die Dampfsperrfolie ist sauber angebracht und...
  2. Genügte Isover Klemmfilz-Uniroll 040 120 mm den Dämmvorschriften 1993?

    Genügte Isover Klemmfilz-Uniroll 040 120 mm den Dämmvorschriften 1993?: Wie ich schon in anderen Anfragen geschrieben habe, steht die Dachsanierung an. 1993 habe ich das Dach ohne Bauantrag/-genehmigung ausgebaut....
  3. Flachdachdämmung mittels Holzbalkenlage und Klemmfilz

    Flachdachdämmung mittels Holzbalkenlage und Klemmfilz: Guten Abend, hierzu hatte ich bereits im vergangenen Jahr geschrieben. Das Thema ist durch. Mit Statik wird nach den Wünschen des Bauherren...
  4. Klemmfilz für Dämmebene einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade

    Klemmfilz für Dämmebene einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade: Hallo zusammen, folgendes Projekt steht an: 50m2 Wandfläche soll gedämmt werden. davor kommt eine vorgehängte hinterlüfteten Fassade aus...
  5. Dampfsperre bis zum First oder nur bis zur Firstzange?

    Dampfsperre bis zum First oder nur bis zur Firstzange?: Hallo zusammen, ich habe mal 2 Fragen zur anstehenden Dämmung meines Daches. 1. Wenn ich den Klemmfilz bis zum First hoch lege, so dass sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden