welche Lüftungsrohre?

Diskutiere welche Lüftungsrohre? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich möchte bei mir eine zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung einbauen (Neubau). Nun bin ich auf der Suche nach den optimalen...

  1. oszi

    oszi

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entw. Ing
    Ort:
    Regensburg
    Hallo,
    ich möchte bei mir eine zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung einbauen (Neubau). Nun bin ich auf der Suche nach den optimalen Rohren/Kanälen. Ich möchte diese in der Wand senkrecht und in der Betondecke waagrecht verlegen. Gibt's hier schon Erfahrungen zu den einzelnen Systemen? z.B. Wickelfalzrohr...
    Als Wärmetauscher würde ich am Liebsten einen Rotationswärmetauscher nehmen. Gibt's die für ein EFH?
    Danke schon mal für die Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krümelmonster, 31. Juli 2006
    Krümelmonster

    Krümelmonster

    Dabei seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Dresden
    mal im Netz suchen

    z.B. bei bauweise.net
    und dann viel Zeit mitbringen:respekt
    Gruß
    Stephan dem die Seite nicht gehört
     
  4. ohosch

    ohosch

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Telekomunikation
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Oszi,

    mein Installatuer hat Rohre von Westaflex verwendet. In den Wanden Rundrohre, in den Decken Flachkanal. Ist alles von Westafext geplant worden. Bitte diverse Schalldaempfer nicht vergessen.

    Viele Gruesse
    Ohosch
     
  5. Klaus

    Klaus Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Krümelmonster

    Zur von Ihnen vorgeschlagenen Seite gibt es aber auch immer wieder den in den Foren genannten Vorwurf des Halbwissens. Aktuell die Nebendiskussion in:

    http://www.bau.de/forum/sanitaer/1332.htm#1154323552

    Darauf sollte dann auch hingewiesen werden, um das Bild zu vervollständigen.

    Klaus
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich weiss ja ned, was ihr für deckendicken habt?

    in sonderfällen kann man einzelne kanäle in der decke versenken.
    GRUNDSÄTZLICH ist das nicht möglich, ohne die tragfähigkeit erheblich zu reduzieren.

    das gilt auch für den an bekannter stelle vorzufindenden verhau von kanälen und kabeln :irre
    umso schlimmer, wenn sowas angeblich vom tragwerksplaner abgesegnet sein soll.
     
  7. viggo

    viggo

    Dabei seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker/Redakteuer
    Ort:
    München
    Ich habs so gemacht, mit nem Flachkanalsystem von Grieser.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. oszi

    oszi

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entw. Ing
    Ort:
    Regensburg
    Danke für die Antworten bis jetzt

    Hallo viggo,
    wie sieht es bei dem Kreuzstromwärmetauscher im Winter mit der Luftfeuchtigkeit aus? Hier befürchte ich, dass diese zu weit absinken könnte, deshalb möchte ich einen Rotationswärmetauscher einsetzen.
     
  10. viggo

    viggo

    Dabei seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker/Redakteuer
    Ort:
    München
    Hallo, da hast Du einen wunden Punkt der Anlagen erwischt...

    Ich kenn mich mit Rotations-Wärmetauschern nciht aus, aber wir haben die Luftfeuchtigkeit im Winter auch so hingekriegt, bischen mit der Luftfeuchtigkeit spielen, dann kriegt man das schon hin.

    Ich denke, die von dir genannten Anlagen sind im Zweifel teurer weil nicht so verbreitet. Und ob sich das dann lohnt?
     
Thema:

welche Lüftungsrohre?

Die Seite wird geladen...

welche Lüftungsrohre? - Ähnliche Themen

  1. Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.

    Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.: Hallo, ich bekomme eine Lüftungsanlage mit 50m Lufterdwärmekolektor. Die Anlage schaltet dann zwischen Erdwärme und Direktansaugung um je nach...
  2. Lüftungsrohre im Estrich

    Lüftungsrohre im Estrich: Hallo zusammen, ich bin gerade bei der Detailplanung unserer Lüftungsanlage. Hauptknackpunkt hierbei ist der sehr geringe Fußbodenaufbau von 15cm...
  3. Lüftungsrohr Installationsschacht

    Lüftungsrohr Installationsschacht: hallo, ich stoße leider gerade an meine Grenzen was die Installationsschacht für die KWL Leitungen Planung angeht. Ich habe nicht damit...
  4. Lüftungsrohre Kondenswasser

    Lüftungsrohre Kondenswasser: Moin, unser Haus ist nun schon über 6 Jahre alt. Heute nacht plätscherte (ja, es plätscherte) aus dem Lüftungsrohr im Schlafzimmer. :yikes...
  5. Welche Schütung für Lüftungsrohre und E-Leitungen?

    Welche Schütung für Lüftungsrohre und E-Leitungen?: Hallo zusammen, welche trockene Schüttung für Lüftungsrohre und E-Leitungen, der Estrichleger sagt Styropor. Ich habe gehört das diese die...