welche Pumpe für Pumpenschacht Kellerdrainage?

Diskutiere welche Pumpe für Pumpenschacht Kellerdrainage? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Forumsgemeinde, wir stehe aktuell vor der Qual der Wahl, welche Pumpe wir für unseren Pumpenschacht der Regenwasserdrainage im...

  1. Popeyenm

    Popeyenm

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    wir stehe aktuell vor der Qual der Wahl, welche Pumpe wir für unseren Pumpenschacht der Regenwasserdrainage im Kellerbereich einsetzten.

    Kurz zu den Ausgangsdaten:
    - Porotonkeller mit Dickbeschichtung, Perimeterdämmung und Bautenschutzmatte
    - Sohlplatte mit Perimeterdämmung
    - nicht stauendes Sickerwasser, gut durchlässiger Boden
    - Drainageschächte DN 315 an allen 4 Hausecken
    - Kiespackung mit Filtervlies und Teilsicker Dränagerohr DN100
    - Ausführung des tiefsten Drainageschachtes als Absturzschacht mit Pumpenträger
    - Abpumpen des Drainagewassers mit einem Höhenniveau von 3m bis zum Sickerschacht
    - Kette als Aushebehilfe für die Pumpe zwecks Wartung.


    Anhand der bisher betrachtung Pumpen wird es auf jeden Fall eine mit integr. Schwimmerschalter.
    Die erforderliche Aufstands- bzw. Ansaugfläche von meistens 400x400mm wird nicht eingehalten, was anhand der zu erwartenden Mengen an Dränagewasser nicht weiter schlimm sein sollte, da die Pumpe nicht sehr oft und auch nicht sehr lange laufen wird.
    Bzgl. der Fremdkörpergröße ist die Frage, ob 5mm noch ok sind?

    Wenn jemand von Euch eine ähnliche Ausführung der Kellerdrainage mit Pumpenschacht hat und darüber berichten kann welche Daten die eingesetzte Pumpe hat und auf welche Aspekte sonst noch zu achten ist, würden wir uns sehr freuen.

    Danke für Eure Unterstützung.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

welche Pumpe für Pumpenschacht Kellerdrainage?

Die Seite wird geladen...

welche Pumpe für Pumpenschacht Kellerdrainage? - Ähnliche Themen

  1. WW Zirkulation: Pumpe in VL oder RL?

    WW Zirkulation: Pumpe in VL oder RL?: Hallo, neuer Bauabschnitt, neue Fragen. Da der neue Bauabschnitt weiter von der Heizung entfernt liegt, haben wir uns für eine Zirkulation...
  2. Welche Pumpe zur Bewässerung von der Regentonne?

    Welche Pumpe zur Bewässerung von der Regentonne?: Hallo! Von meinen Regentonnen möchte ich meinen Garten mittels Gartenschlauch + Brause gießen. Dazu brauch ich eine Pumpe. Nehm ich nun "nur"...
  3. Vitodens 222-f (13kw) - Pumpenleistungserhöhung

    Vitodens 222-f (13kw) - Pumpenleistungserhöhung: Hi, ich muss zur Pumpenleistungserhöhung für die Fussbodenheizung meine neue Vitodens 222-f (13kw) erweitern lassen. ich hatte drei...
  4. FBH Erweiterung - Hydraulische Weiche + Pumpe oder an jedem Verteiler eine Pumpe?

    FBH Erweiterung - Hydraulische Weiche + Pumpe oder an jedem Verteiler eine Pumpe?: Hi, ich möchte meine Heizung erweitern. z.Z wird nur das EG genutzt. Im Keller steht eine Vitodens 222-F (Gasbrennwert). Jetzt sollen das OG...
  5. Überströmventil notwendig? Geregelte Pumpe

    Überströmventil notwendig? Geregelte Pumpe: Hallo, Ich habe eine ATAG Heizung bei mir in Betrieb. Dieses Jahr ist die Pumpe defekt gewesen und ich habe diese getauscht. Es ist eine...