welche Software Energieberater

Diskutiere welche Software Energieberater im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Ich möchte mir eine neue Software für Energieberatung zulegen. Die Software sollte bedienerfreundlich sein . Leicht Verständlich und...

  1. Reinsch

    Reinsch

    Dabei seit:
    14. Oktober 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo

    Ich möchte mir eine neue Software für Energieberatung zulegen.

    Die Software sollte bedienerfreundlich sein . Leicht Verständlich und der Preis sollte nicht aus dem Rahmen schlagen. Wer könnte mir da was empfehlen ß
    Da hier jedoch keine Werbung für irgendwelche Hersteller gemacht werden sollen könntet ihr das Preisniveau und eure Erfahrung hier einstellen. Den Hersteller dann evtl. per Privater Nachricht.

    Gruß Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Schau Dir mal die Lsite von der bafa zugelassenen Programme an. Ich kenne die meisten davon. Alle taugen. Leicht verständlich ist keines (wie auch bei der Materie). Der Preis für die meisten liegt nunmal bei knapp 1k EUR. Da ist es fast egal welches Du nimmst.

    Von (fast) allen kann man sich Demos besorgen. Probier doch einfach aaus, was Dir gefällt. Ich selbst habe hier zwei verschiedene im Einsatz und beokmme bei beiden gelegentlich Schreikrämpfe.
     
  4. Reinsch

    Reinsch

    Dabei seit:
    14. Oktober 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Oldenburg
    Danke für die Antwort. Von den Schreikrämpfen will ich eigentlich gerade weg, deshalb ein neues Programm. Würde auch gerne 10€ mehr ausgeben wenn das Herz dann etwas mehr geschont wird.
     
  5. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Ich denke, dass man bei allen Programmen irgendwann einen oder mehrere Schreikrämpfe kriegt. vor allem immer dann, wenn man exotische Anlagentechnik (oder exotische Kombinationen derer) oder im Bestand kuriose Konstruktionen hat.

    Mit 10 EUR mehr wird Dir da nicht geholfen sein. Die Ecken und Kanten von Programmen (die wie mir scheint kaum eingebautes Feedbag der Nutzer, sondern nur die wirren Denkweisen der Programmierer enthalten) erkennt man meist erst, wenn knifflige Situationen zu lösen sind, welche an die Leistungsgrenze der Software gehen. Ich würde mir an Deiner Stelle die Software nach der usability im Testlauf raus suchen und bei den zwei Fällen im Jahr, die kompliziert sind, eben mal kurz zum Schreien in den Keller gehen.

    --> PN
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wie passt das zusammen? alle taugen .. bis hin zum schreikrampf? ;)

    die wahrheit steckt hinter den dramen um den rückzug der 18599 weit zurück,
    aber es gibt sie, so traurig sie auch ist.

    ich hatte früher mal zu vergleichen versch. programme (ich glaube, im energieberater, im
    ingenieurblatt und ??der bauingenieur??) verlinkt - vielleicht findest du den beitrag ;)
     
  7. #6 Alfons Fischer, 20. November 2011
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    mich würde erstmal interessieren, was an der vorhandenen Software stört und welche Ansprüche Du hast.
    ich arbeite mit für die Wohngebäude mit Rowa, schon seit 10 Jahren und bin sehr zufrieden. Aber auch diese hat den ein- oder anderen Schwachpunkt. Ich denke, das wird jedes Produkt haben (je nachdem, wer draufschaut).
    Für die Nichtwohngebäude habe ich eine andere Software, diese bearbeite ich auch mit einer grafischen, 3-dimensionalen Eingabe/Zeichen-Software.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

welche Software Energieberater

Die Seite wird geladen...

welche Software Energieberater - Ähnliche Themen

  1. Software für kleinen Handwerksbetrieb

    Software für kleinen Handwerksbetrieb: Hallo zusammen, ich suche für mein kleines Handwerksgewerbe (1 Mann - Betrieb, Pflaster- & Trockenbauarbeiten) eine Software um primär...
  2. Energieberater Vertrauenswürdig? Konzept für Komplettsanierung

    Energieberater Vertrauenswürdig? Konzept für Komplettsanierung: Hallo Forummitglieder, ich habe für einen sehr guten Kurs ein Haus gekauft. Es ist etwas abgelegener hier im Osten und da man die Besitzerin...
  3. Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit

    Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit: Hallo zusammen, wir besitzen ein Haus aus den 70ern mit einer Ölbetriebenen Zentralheizung, die Heißluft durch verschiedene Schichte in die...
  4. Fragen zum Energieberater - was brauchen wir wirklich?

    Fragen zum Energieberater - was brauchen wir wirklich?: Danke für Ihre Antworten. Es haben sich nun noch folgende Fragen ergeben: 1.) Der Energieberater hat uns zwei Angebote gemacht:...
  5. Software für kleines Bauuunternehmen gesucht

    Software für kleines Bauuunternehmen gesucht: Hallo, ich suche eine Bausoftware für folgende Aufgaben: Angebote aus Massenermittlung erstellen, Angebote erstellen, Rechnungen schreiben,...