Welche Übergabestation für DHH.

Diskutiere Welche Übergabestation für DHH. im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Experten, nun geht es weiter an eingemachte. Ich bekomme für meine DHH einen Fernwärme anschluß. Als Übergabestation habe ich zwei Geräte...

  1. #1 Frischling, 24. Juli 2009
    Frischling

    Frischling

    Dabei seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Experten,

    nun geht es weiter an eingemachte. Ich bekomme für meine DHH einen Fernwärme anschluß. Als Übergabestation habe ich zwei Geräte zur auswahl.

    eine Kompaktstation von der Firma Kesap Typ FWKS-3.DI-W.100.11 oder von der Firma Danfoss eine Akva Vita TD.

    Den einzigen Unterschied zwischen den Anlage ist das die von Danfoss eine Warmwassererzeugung hat.

    Nun meine Frage.

    Welche Anlage sollte man nehmen. Was für ein Zubehör braucht man (Zirkulationspumpe, Warmwasserspeicher) usw.

    Für Anregungen und Tipps wäre ich von den Experten dankbar.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frischling, 26. Juli 2009
    Frischling

    Frischling

    Dabei seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Hamburg
    Ist von den Experten da, der mir hier helfen möchte? Wäre da sehr dankbar weil man ja bei diesem Bauteile im Haus nicht so schnell wechselt.

    Gruß
     
  4. #3 Achim Kaiser, 26. Juli 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Man kann was dazu sagen, wenn man weiss wie die Anlage *nach* der Übergabestation aussehen soll ...

    Ansonsten ist das wie wenn ne Autokarosse hast und drüber debattieren willst ob da nun ein Z* oder ein G***** Getriebe rein soll ...
    (und bei den Getrieben gibts auch zig Ausführungen ... )

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. #4 Frischling, 28. Juli 2009
    Frischling

    Frischling

    Dabei seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Hamburg
    Wenn ich wüßte was dahinter kommt dann würde ich hier nicht fragen.

    Ich suche Experten die mir aufzeigen sollten wie man mit welcher Anlage eine vernüpftige Warmwasser und Heizungsanlage aufbaut.

    Somit bin ich für alles offen.

    Gruß
     
  6. #5 Achim Kaiser, 28. Juli 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Tja Frischling,

    Online-Planungen iss hier nicht.
    DIY-Bastelanleitungen fallen auch aus.

    Fernwärme stellt Anforderungen an die Rücklauftemperatur.
    Wenn das passen und nachher auch sauber funktionieren soll dann brauchts da jede Menge Planungsarbeit ... das ist *hier* noch nicht mal ansatzweise zu leisten.

    Hier bleibt nur der Verweis an den Fachmann.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Der war gut. :mega_lol:

    Für solche Fälle habe ich [​IMG]

    uups. [​IMG]

    Gruß
    Ralf
     
  8. #7 Frischling, 28. Juli 2009
    Frischling

    Frischling

    Dabei seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Hamburg
    Das ich hier keine detailierte Technische Anlage geliefert bekommen ist mir schon klar.

    Aber ich würde gerne wissen was hinter der Anlage kommt. Was man da für Auswahl hat.

    Z.B. das man sagt, Du brauchst eine Zirkulationspumpe, die Du mit der und der Steuereinheit kombiniert kannst.

    Ich möchte einfach nur wissen was auf mich zu kommt bei der Planung mit der Fernwärmeübergabestation.

    Das ist doch nicht schwer, oder?
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nö, das ist wirklich nicht schwer:

    Du beauftragt einen Fachplaner, der erstellt die Planung und Du bezahlst ihn dafür. Schon fertig!
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ist das so schwer zu verstehen?

    Du fragst wie man einen Kuchen backt, und dabei ist noch nicht einmal klar, was für ein Kuchen es werden soll.

    Im Prinzip kannst Du alles mögliche hinter die Übergabestation hängen.

    Gruß
    Ralf
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin Ralf,

    darf er denn hier ein wenig lesen? Fernwärme :biggthumpup:

    Gruß

    Bruno
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hallo Bruno.

    Lesen darf er schon, aber noch viel wichtiger wäre das Verstehen.

    Viele Grüße
    Ralf
     
Thema:

Welche Übergabestation für DHH.

Die Seite wird geladen...

Welche Übergabestation für DHH. - Ähnliche Themen

  1. DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude

    DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude: Hallo zusammen, wir wollen an eine bestehende Doppelhaushälfte anbauen. Sind jetzt kurz vor Unterschrift Kreditvertrag und Notartermin. Wie...
  2. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  3. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  4. 67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?

    67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?: Hallo, ich bräuchte mal eure fachkundigen Ratschläge. Auf unserer Haussuche sind wir nun wieder auf etwas, für uns ganz interessantes,...
  5. bestehende Doppelhaushälfte DHH, Schallschutz, Bässe vom Nachbarn

    bestehende Doppelhaushälfte DHH, Schallschutz, Bässe vom Nachbarn: Hallo Forum-Teilnehmer. Vor ca 2 1/2 Jahren habe ich mit meiner Frau eine Doppelhaushälfte in ruhiger Lage gekauft. Nun müssen wir leider...