welche variante?

Diskutiere welche variante? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Forum Mitglieder, Meine Frau 27 und ich 34 leben mit unsere Tochter (10 Monate) In einem 35 qm Dachgeschoss Wohnung (keine...

  1. #1 Bauenundwohnen, 05.06.2017
    Bauenundwohnen

    Bauenundwohnen

    Dabei seit:
    30.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Lorch
    Hallo liebe Forum Mitglieder,

    Meine Frau 27 und ich 34 leben mit unsere Tochter (10 Monate)
    In einem 35 qm Dachgeschoss Wohnung (keine Miete) das soll sich bald ändern, Wir wollen zu eine 4 köpfige Familie wachsen, dann aber in einem Haus mit einem kleinen Garten Leben.
    Meine Frau noch in der Elternzeit und danach mit einem halbtags Job ( unsere Eltern werden unsere Nachbarn )
    Ich in ein unbefristeten Arbeitsverhältnis bei einem Namenhaften Automobilhersteller haben zusammen ein Nettoeinkommen von 4000 mein Teil davon beträgt 3200€ .

    So leisten möchten wir uns ein Kfw 40er Haus ( 250 000 €)
    Grundstück 120 000 €
    Erschließung 30 000
    Nebenkosten. 40 000
    Innen Ausbau. 20 000
    Gesamtkosten. 460 000
    Ohne Keller, mit Eigenleistung Böden, Wände und
    Eigenkapital 40 000
    Eigenleistung 25 000

    Angebot 1

    Darlehnsumme 437000
    Mtl Belastung 1490
    287000 für 1.5 % 10 Jahre
    100000 für 1.51 % 10 Jahre
    50000 für 1.3 % 10 jahre
    Bereitstellzngszins 6 Monate.

    Restschuld nach 10 Jahren hauptdarlehen ca. 210000 euro ohne soti.

    Angebot 2

    Darlehnsumme 430000

    280000 für 1.65 % 10 Jahre
    100000 für 1.51% 10 Jahre
    50000 für 1.3 % 10 Jahre
    Bereitstellingszinsen 12 Monate.
    Restschuld nach 10 Jahren 226000 beim hauptdarlehen ohne Soti.
    mtl Belastung 1440

    Bei beiden angeboten sind Soti mit 10000 jährlich festgeplant.
    Bitte sachlich bleiben und zwischen Angebot 1 und Angebot 2 Stimmen mit Begründung
     
  2. #2 driver55, 05.06.2017
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.867
    Zustimmungen:
    113
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Falls die Zahlen, speziell die zum Hauptdarlehen, wirklich stimmen, stellt sich die Frage ob AG1 oder AG2 nicht wirklich.
    AG2: Trotz 7000 € weniger Darlehen 16000 € höhere Restschuld nach der Zinsbindung.
    Aber! Jetzt kommt das große ABER!
    - weshalb führst du nur die Restschuld des Hauptdarlehens und nicht die Gesamtrestschuld auf?
    - weshalb tilgst du das Hauptdarlehen bei AG2 nur mit ca. 1,8%, gegenüber ca. 2,5% bei AG1? (sonst kommt man nicht auf die angegeben Summen)
    - weshalb tilgst du bei AG2 den 100000er+50000er höher als bei AG1?

    Gesamtrestschuld liegt nach 10 Jahren bei ca. 315.000 € AG1, ca. 317.000 € AG2!

    Lese ich richtig? Aktuell 35 m² Wohnung?
    Dann darfst du die 10.000 €...20.000€... für die Einrichtung des Hauses nicht vergessen! (Oder ist die Summe indirekt schon irgendwo enthalten?).
    Aussenanlage sind in den Nebenkosten enthalten? Carport, Garage etc.

    Laufende Kosten, Versicherungen, Grundsteuer, etc....das läppert sich....

    Ich halte das Projekt für sehr grenzwertig...
     
  3. #3 Bauenundwohnen, 05.06.2017
    Bauenundwohnen

    Bauenundwohnen

    Dabei seit:
    30.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Lorch
    Die Zahlen stimmen

    Beide sind verbindliche Angebote von zwei verschiedene banken.

    Die restschuld von den 2 kfw darlehen ist bei beiden angeboten ca. 90000.Euro

    Wie du selber sagst bei einem wird höher getilgt daher auch weniger restschuld trotz mehr darlehen dazu kommt noch niedrigerer Zinssatz



    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
     
  4. #4 driver55, 06.06.2017
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.867
    Zustimmungen:
    113
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Oder ansers ausgedrückt. Nicht seriös darstellbar.

    Was haben dir denn die Banken geraten bzgl. Tilgung?
    Bei diesem Zinssatz sind Tilgungen <3% grob fahrlässig!
     
  5. #5 driver55, 23.06.2017
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.867
    Zustimmungen:
    113
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ein Forum lebt von Kommunikation. Dachte ich zumindest.:shades
     
  6. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    151
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Nur solange du dass schreibst, was dein Gegenüber hören will
     
  7. #7 Bauenundwohnen, 25.06.2017
    Bauenundwohnen

    Bauenundwohnen

    Dabei seit:
    30.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Lorch
    Danke für euer Feedback aber die Finanzierung ist bereits abgeschlossen

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
     
Thema:

welche variante?

Die Seite wird geladen...

welche variante? - Ähnliche Themen

  1. L Steine setzen - 2 Varianten

    L Steine setzen - 2 Varianten: Hallo, Ich würde gerne 105cm Hohe und 49cm breite L-Steine setzen. Ich habe nun einen graven auf frosttiefe ausgehoben und mit Schotter bis auf...
  2. Bodenplatte im Sockelbereich zwei Varianten

    Bodenplatte im Sockelbereich zwei Varianten: Hallo, wir haben für unseren Anbau 8x4m an unser bestehendes Haus für die Erstellung der Bodenplatte zwei Varianten der Gründung. Variante 1:...
  3. Fussbodendämmung Varianten

    Fussbodendämmung Varianten: Wir haben vor 9 Jahren eine bestehende Doppelhaushälfte Baujahr 1950 gekauft. An dem Haus ist ein Anbau (1.Stock) der 4 Zimmer + 1 bad beinhaltet....
  4. Dachdämmung / Varianten

    Dachdämmung / Varianten: Hallo zusammen, ich bin grad dabei, mit dem U-Wert-Rechner verschiedene Varianten meiner Dachdämmung durchzurechnen. Dabei komme ich auf Werte...
  5. großes Vordach - Varianten? Lösungen??

    großes Vordach - Varianten? Lösungen??: eine Nebenausgangstür vom Souterrain zum Garten soll ein Vordach erhalten. Die Größe ist 1750 mm (breit) x 1450 mm tief, so dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden