Welche Wärmepumpe?

Diskutiere Welche Wärmepumpe? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir wollen unser neues EFH (180 qm Wohnfläche, 780 qm Grundstück) mit einer Wärmepumpe beheizen. Da ich ein absoluter Laie in...

  1. bpulla

    bpulla

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Münster
    Hallo zusammen,

    wir wollen unser neues EFH (180 qm Wohnfläche, 780 qm Grundstück) mit einer Wärmepumpe beheizen.
    Da ich ein absoluter Laie in diesem Fach bin, habe ich versucht mich ein wnig über dieses Thema zu informieren.
    Demnach überlege ich nun, ob es

    1. eine WP mit Tiefenbohrung (Erdsonde) oder

    2. eine WP mit Flächenkollektoren

    werden soll.
    Jetzt habe ich aber in diesem Forum noch etwas über sogenannte CO2-direktverdampfende Wärmepumpen gelesen. Was ist das? Was ist der Unterschied zu den anderen Systemen?
    Gibt es Erfahrungen mit den verschiedenen Systemen?
    Ist es sinnvoll zusätzlich zu einer WP noch Solarkollektoren zu nutzen?

    Gruß

    bpulla
     
  2. #2 VolkerKugel (†), 04.12.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Sinnvoll ...

    ... wäre es, zuerst mal - siehe den anderen Thread - zu planen und über den Wärmeschutznachweis die Heizlast zu ermitteln.

    Dann kann man weiter überlegen :konfusius .
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Steht das Haus schon? Fußbodenheizung, Heizkörper, oder gemischt?

    Das Zauberwort heisst Heizlastermittlung nach EN12831. Ohne die Heizlast zu kennen, macht jede weitergehende Planung wenig Sinn. Klar, wir können jetzt pauschal über WP usw. diskutieren, dazu hat Planfix hier schon einen schönen thread eingestellt, aber mehr auch nicht.

    Ich würde zu einem Flächenkollektor tendieren, zumal auf dem Grundstück anscheinend außreichend Platz zur Verfügung steht. Ob DV oder Sole, darüber kann man auch diskutieren. Das hängt auch von der Geländebeschaffenheit ab. Machbar ist irgendwie alles.

    Die Einbindung von Solar bei einer WP mag das Gewissen beruhigen, wirtschaftlich betrachtet wird es schwer so etwas schönzurechnen.

    Man muß eben die Gesamtkosten kalkulieren und dann vergleichen. Dies geht aber erst wenn man die Grundlagen (Heizlast, Heizflächen) geplant hat.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #4 planfix, 04.12.2007
    planfix

    planfix Gast

  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Genau DEN meinte ich...;)

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Welche Wärmepumpe?

Die Seite wird geladen...

Welche Wärmepumpe? - Ähnliche Themen

  1. Infrarotheizung vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe

    Infrarotheizung vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe: Gelöscht. Diskussion unmöglich, da der Lächerlichkeit preisgegeben.
  2. Entscheidungshilfe Wärmepumpe

    Entscheidungshilfe Wärmepumpe: Guten Abend zusammen, ich bräuchte eine kurze Entscheidungshilfe welche Wärmepumpe wir nehmen sollen. Eigentlich war eine Alpha Innotec LWD 70A...
  3. Kühlung mit Fußbodenheizung und Luft/Wasser-Wärmepumpe

    Kühlung mit Fußbodenheizung und Luft/Wasser-Wärmepumpe: Hallo Zusammen, eigentlich habe ich gedacht, dass die Kühlfunktion über die Fußbodenheizung nicht viel bringt, unser Heizungsinstallateur schätzt...
  4. Leerrohre als Vorbereitung für eine spätere Wärmepumpe

    Leerrohre als Vorbereitung für eine spätere Wärmepumpe: Hallo zusammen, momentan heizen wir unser EFH (2 Stockwerke, ca. 160m² Wohnfläche, vollunterkellert, ungedämmt aber mit 30 cm Porenbetongstein...
  5. Beste Kombi aus LW-Wärmepumpe und Photovoltaik?

    Beste Kombi aus LW-Wärmepumpe und Photovoltaik?: Hallo zusammen, kennt sich jemand hier mit der optimalen Kombination aus LWWP und PV aus? Wir haben uns jetzt für eine Photovoltaikanlage ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden