Welche wärmequellen im Neubau (EFH, Heizung=cca.5000KWh, WW=cca.2000KWh)

Diskutiere Welche wärmequellen im Neubau (EFH, Heizung=cca.5000KWh, WW=cca.2000KWh) im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir planen ein EFH in Nova Gorica (Slowenien, sehr mildes klima, viel Sonne, nahe Triest(I)), Wfl ca. 130qm auf 2 Etagen (+ Keller),...

  1. pgtoni

    pgtoni

    Dabei seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Nova Gorica
    Hallo,

    wir planen ein EFH in Nova Gorica (Slowenien, sehr mildes klima, viel Sonne, nahe Triest(I)), Wfl ca. 130qm auf 2 Etagen (+ Keller), Außenmaße 12,5x7,5m, FBH im ganzen Haus, U-wert Wand 0,14, Dreifachverglasung, KWL, Ausrichtung SW (+38ᵒ) noch keine Berechnung Wärme/Heizung (noch im Vorplanungsstadium).

    Wir wünschen uns einen (Pellet-) Kaminofen und möchten diesen gerne als Hauptwärmequelle nutzen (z.B. Wodtke IVO.TEC; btw hat jemand Erfahrung mit dem?)

    Jetzt stellen wir uns die Frage, was machen wir im Sommer bzw. in der Übergangszeit?

    Möglich wäre:
    1. Solarthermie, Fassade SO (-52ᵒ) oder Dach SW +38ᵒ Aufstellwinkel 22ᵒ
    2. WP im Keller nur für WW Aufbereitung
    3. Durchlauferhitzer
    4. was anderes?

    Für Ratschläge bin ich im Voraus dankbar.
    Gruss
    Toni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Luftwärmepumpe auf Basis Splitklima-Gerät wie die "Volkswärmepumpe" von D, die Eco... von M und den anderen Klimafritzen für Warmwwasser den Sommer und Heizen in der Übergangszeit.
    Wenn ihr im Winter konsequent nur mit Holz heizt wenn die Aussentemperaturen unter 0° fallen werden es da wohl die kleinsten Geräte tun und dass wohl auch mit einer JAZ besser als 3
     
Thema:

Welche wärmequellen im Neubau (EFH, Heizung=cca.5000KWh, WW=cca.2000KWh)

Die Seite wird geladen...

Welche wärmequellen im Neubau (EFH, Heizung=cca.5000KWh, WW=cca.2000KWh) - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.

    Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.: Nach drei Anläufen weiß ich nicht mehr weiter. Zur Ausgangslage: Wir haben eine Doppelhaushälfte mit Nahwärme sprich Übergabestation im...
  3. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  4. Neubau, Brauchwasser-Solaralage

    Neubau, Brauchwasser-Solaralage: Ich plane ein kleines Fertighaus zu bauen, 1,5 geschossig mit insgesammt 55qm Wohnfläche füreine Person. Als Heizung soll eine Gasbrennwert...
  5. Malervliess oder Rollputz im Neubau

    Malervliess oder Rollputz im Neubau: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zum Thema Malervliess oder Rollputz hören. Prinzipiell gefallen uns beide Dinge optisch gut -...