Welchen Zweck haben Schrauben mit Fixiergewinde

Diskutiere Welchen Zweck haben Schrauben mit Fixiergewinde im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Liebe Holzexperten Welchen Zweck bzw. Funktionsweise haben Schrauben mit Fixiergewinde, Bei den Herstellern findet man nur schwammige...

  1. #1 Parkstrasse, 11. Juni 2015
    Parkstrasse

    Parkstrasse

    Dabei seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Liebe Holzexperten

    Welchen Zweck bzw. Funktionsweise haben Schrauben mit Fixiergewinde,
    Bei den Herstellern findet man nur schwammige Beschreibungen wie "sorgen für eine sichere Verbindung..." oder "...mit Schraubstockeffekt...."

    Schrauben halten ja immer durch Ihre Zugkraft und sollen nie auf Scherung belastet werden.
    Aber im Grunde kann das obere Gewinde ja den Anpressdruck immer nur veringern, auch wenn die Steigung da geringer ist.
    Meiner Meinung nach konterkarriert also das obere Gewinde den Zweck von Schrauben.

    Kann mich jemand eines besseren belehren?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feelfree

    feelfree Gast

    Ich rate mal, weil ich solche Schrauben noch nie in der Hand hatte:
    Das Gewinde nahe beim Schraubenkopf hat eine größere Steigung als das untere Gewinde. Dadurch bringt das zusätzlichen Anpressdruck.

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
     
  4. planfix

    planfix Gast

    Dient der Umsatzsteigerung.

    Die kannst du nur wegflexen und wegschmeißen, falls du sie lösen willst. :p
     
  5. #4 Parkstrasse, 11. Juni 2015
    Parkstrasse

    Parkstrasse

    Dabei seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Darmstadt
    Ich würde eher sagen, dass eine geringere Steigung oben dafür sorgt dass die Diele abhebt.
    Die Schraube will ja dann in die Diele schneller rein als in die UK und die Diele geht nach oben.
     
  6. #5 Parkstrasse, 11. Juni 2015
    Parkstrasse

    Parkstrasse

    Dabei seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Darmstadt
    @planfix
    Das wollte ich hören!!
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ist aber Quatsch, Deine Behauptung:
    Das Gegenteil ist der Fall!
    Und so entsteht tatsächlich auch der beworbene Anpreßdruck.
    In aller Regel tuns gewöhnliche (und billigere) Teilgewindeschrauben aber genauso.
    Nur eben keine Vollgewindeschrauben dafür nehmen.
     
  8. feelfree

    feelfree Gast

    Upps, Denkfehler gehabt. Julius hat natürlich recht. Bei einer Teilgewindeschraube wird der Anpressdruck nur vom Schraubenkopf aufgebracht, bei den fixierschrauben verteilt sich die Kraftverteilung über die gesamte Dielenstärke.

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
     
  9. #8 wasweissich, 11. Juni 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das ist es :D

    und der kopf wird dadudch kleiner , was durchaus ein vorteil ist .
     
  10. #9 Inkognito, 11. Juni 2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Im Stahlbau sind Scher-Lochleibungsverbindungen eher die Regel denn die Ausnahme, das, was der Maschinenbauingenieur (nicht ganz zu unrecht) als Barbarei empfindet.

    Ansonsten bin ich persönlich ein großer Freund von Vollgewindeschrauben für ingenieursmäßige Holzverbindungen, angefangen bei der Ertüchtigung von Ausklinkungen bis hin zum unsichtbaren anschließen von Balkenquerverbindungen oder dem Ertüchtigen von Bestandsquerschnitten. Da dient der Schraubenkopf lediglich als Antrieb und übernimmt selbst keine Kräfte.
     
  11. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Wer die Schrauben Nicht kennt, braucht sich ja nicht benutzen. Diese Schrauben Sind in der Anwendung echt genial und helfen,in größeren dimendione,knifflige statische Anforderungen zu erfüllen. Ich möchte sie nicht mehr missen
     
  12. #11 Parkstrasse, 12. Juni 2015
    Parkstrasse

    Parkstrasse

    Dabei seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Darmstadt
    @Flocke
    Und wenn Du jetzt noch erklären könntest warum...

    "Diese Schrauben Sind in der Anwendung echt genial und helfen,in größeren dimendione,knifflige statische Anforderungen zu erfüllen."

    stimmt, dann wäre das sehr erhellend

    LG
    Sebastian
     
  13. #12 Parkstrasse, 12. Juni 2015
    Parkstrasse

    Parkstrasse

    Dabei seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Darmstadt

    Du hast natürlich vollkommen Recht - das war ein Tippfehler meinerseits.
    Eine geringere Steigung sorgt für ein Runterziehen der Dielen.

    Aber: Ohne das Fixiergewinde würden die Dielen noch zuverlässiger runtergezogen werden. Und zwar unabhängig von Ihrem ursprünglichen Abstand zur UK.
    Im Endeffekt veringert das Fixiergewinde doch den Anpressdruck der Dielen zur UK und hält sie eher fix auf einer bestimmten Höhe.
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wer so redet kann die Heko-Dielenschrauben nicht kennen...

    Das Gewinde ist unten steiler als Oben, die ziehen die Dielen zuverlässig nach Unten.
    Dielen schraubt man niemals mit Teilgewindeschrauben, wenn das Holz minimalst sich masslich ändert quitscht nämlich der Schaft...
    Ich schraube hier den quitschenden Boden mit den Dielenschrauben nach, normale TG quitschen am Schaft, normale VG lassen den Boden uneben...


    Und in größeren Dimensionen sind das statisch tolle Lösungen, auch wenn die Schrauben schon mal einen Happs teurer sind als die Einfachen...
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wer Dielen mit Teilgewindeschrauben schraubt hat keine Ahnung vom Dielen verlegen...
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Parkstrasse, 13. Juni 2015
    Parkstrasse

    Parkstrasse

    Dabei seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Darmstadt
    Das tut jede Teilgewindeschraube und Vollgewinde (wenn man vorbohrt) auch.

    Kann es sein, dass Du hier von ohne Vorbohren redest??
     
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Parkstrasse, natürlich ohne Vorbohren! Du schraubst die Dielenschrauben direkt durch das Holz.
    Es gibt für mich derzeit nix besseres zum Dielen schrauben als diese Schrauben, wer drüber lächelt kennt sie nicht...
    Dazu kommt, das sie nicht mal viel teurer sind als normale Schrauben...
    Und dein Vorbohren, sorry, wieso nehme ich Vollgewindeschrauben und bohre dann vor? Ich will doch das das Gewinde im Holz packt. Da kann ich dann doch nicht vorbohren! Nein, es muß durchs volle Material geschraubt werden. Da ist die Schraube mit den 2 verschiedenen Steigungen einfach saugeil
     
Thema: Welchen Zweck haben Schrauben mit Fixiergewinde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fixiergewinde

Die Seite wird geladen...

Welchen Zweck haben Schrauben mit Fixiergewinde - Ähnliche Themen

  1. gipskartonplatte auf osb schrauben DG

    gipskartonplatte auf osb schrauben DG: guten tag ich möchte gerne bei einem DG, bei welchem osb platten als dampfbremse montiert wurden, diese mit gipskartonplatten verkleiden. nun...
  2. Wandvorbau aus Laminiertem Holz ohne sichtbare Schrauben

    Wandvorbau aus Laminiertem Holz ohne sichtbare Schrauben: Hallo Experten, ich habe vor mir in meinem Wohnzimmer einen Wandvorbau zu installieren. Die Wand selbst ist aus Stahlbeton also robust, der...
  3. Spezialschrauben bei Tür entfernen? (Rosette)

    Spezialschrauben bei Tür entfernen? (Rosette): Hallo! Wir versuchen gerade eine Elektronische Schließanlage zu installieren, stoßen aber dabei auf das Problem, dass sich die Außenabdeckung...
  4. DHH von 1956: Aufbau Wand zwecks Schallschutz bei geringer Tiefe

    DHH von 1956: Aufbau Wand zwecks Schallschutz bei geringer Tiefe: Hallo, ich habe eine Doppelhaushälfte BJ 1956 (bei denen wohl nur eine Wand als Trennwand vorhanden ist), die ich vor 6 Jahren kernsaniert...
  5. Korrodierende Schraube im Kunstofffensterrahmen

    Korrodierende Schraube im Kunstofffensterrahmen: Hallo zusammen, ich habe vor 4 Jahren alle meine Fenster gegen neue 3-Fach verglaste Kunststofffenster austauschen lassen. Heute morgen ist...