Welcher Antyhydryt??Siloware oder Vorortmischung

Diskutiere Welcher Antyhydryt??Siloware oder Vorortmischung im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, momentan werden wir aufgrund unserer Auschreibungen oft von den Estrichfirmen anschliessend auch auf der Baustelle besucht. Gewünscht...

  1. #1 Bauen2005, 26. Juli 2006
    Bauen2005

    Bauen2005

    Dabei seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Rhein Neckar Kreis
    Hallo,
    momentan werden wir aufgrund unserer Auschreibungen oft von den Estrichfirmen anschliessend auch auf der Baustelle besucht.

    Gewünscht wurde von uns ein Siloantyhydrytflieestrich für Fussbodenheizung.


    Die Firmen die die Siloware anbieten loben natürlich auch Ihre in den höchsten Tönen und wollen rund 11,40euro mit 30mm Unterdämmung netto un d sagen das Vorortmischung nicht gut ist.

    Paralell hierzu gibt es Firmen die sagen das die Siloware nichts vernünftiges ist und zuviel Gipsanteile enthält un dbieten uns Antyhydytflieestrich an der vor ort gemischt wird mit Sandanlieferung mit dem LKW
    Preis mit 30mm Unterdämmung im Schnitt 12 euro netto


    Bei 7 Estrichlegern emphelen 4 die Mischung vor Ort.

    Was ist denn nun besser??
    Die Siloware oder der selbstgemischte???
    Welcher ist genauer zu verarbeiten oder besser für Fussbodenheizung geeignet????
    Ist es grudnstzlich richtig das Siloware billiger ist oder nicht???

    Über ein Wnig Hilfe bei der Entscheidung würde ich mich freuen.

    MFg

    Oli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lugasch

    lugasch

    Dabei seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Emsbüren
    ich hab´s raus

    Habe Jahre dafür gebraucht, aber ich habe die Estrichlösung. Wichtigstes Kriterium: Zeit. Wenn du Zeit hast, brauchst du keinen schnelltrocknenden Estrich. Gut verarbeiteter Zementestrich legt sich auch um die Fußbodenheizung. Estrichfuzzis haben sich fast immer auf eine oder zwei Arten spezialisiert. Und diese finden sie am besten, sonst hätten Sie sich ja nicht darauf spezialisiert. Am Ende ist es fast egal für den Bauherren. hauptsache er hat einen guten Estrichfuzzi.
    Gruß
     
  4. #3 Bauen2005, 26. Juli 2006
    Bauen2005

    Bauen2005

    Dabei seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Rhein Neckar Kreis
    Zementestrich wird bei uns auch verlegt.Aber nur in den Bädern.
    Sonst wünschen wir nirgends ZementEstrich und bei bis jetzt 4 Monaten bauverzögerung ist die zeit leider nicht mehr da

    Gruss

    Oli
     
  5. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mich würd ma interessieren:
    Wurde das so ausgeschrieben: Antyhydytflieestrich?

    Wenn ja wußten die Betriebe natürlich gleich mal wer da ausschreibt *g

    Nebenbei, Lugasch, ey die Estrichlösung besteht also darin, dass die Art des Estrichs egal ist und man nur Zeit braucht .. aha .. in jahrelanger Forschungsarbeit herausgefunden.
     
  6. #5 Bauen2005, 26. Juli 2006
    Bauen2005

    Bauen2005

    Dabei seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Rhein Neckar Kreis
    Hallo,
    natürlich steht es in der Auschreibung des Archi richtig

    Antihydrit

    Mfg

    Oli
     
  7. jhd

    jhd

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauinschenör
    Ort:
    Im schönsten Bundesland der Welt!
    Das

    Zeug heißt ANHYDRIT und ist rein chem. CaSO4.xx (ohne Kristallwasser),
    Gips ist dann CaSO4.2H20, mal so nebenbei.
    +
    Rein theoretisch sollten Silo- und Sackware nahezu identisch sein (evtl. Hersteller etwas unterschiedlich)
    +
    4 MONATE halte ich für leicht übertrieben.
    +
    Nehmen Sie Gußanspahalt dann können Sie gleich am nächsten Tag weitermachen!
    +
    Antihydrit find ich geil, wenn das in der Ausschreibung steht, wow.
    +
    Sommerliche Grüsse Jörn
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welcher Antyhydryt??Siloware oder Vorortmischung